Zahlungsverkehr
Von: nіkі555, 26.12.2008 17:27 Uhr
Hallo,

ich habe ein Sparbuch bei der Sparkasse KölnBonn.

Ich will jetzt eine Überweisung auf ein Konto einer Firma vornehmen.

Jetzt ist meine Frage, ob ich zur Bank gehen kann und dann den Betrag von meinem Sparbuch auf das Konto der Firma überweisen kann.

Wenn nein, gibt es da einen anderen Weg? Ich muss nämlich eine Rechnung begleichen, und da ist das schon wichtig.

Also wichtig ist auf jeden Fall, dass der Betrag auf das Konto der Firma kommt.

Wie geht das?

Gruß,

Niklas Kaupert



  1. Antwort von dеrgеldһаі (abgemeldet) 0
    • Antwort von Rеné Ѕtаdlеr (abgemeldet) 0
      Re: Geld vom Sparbuch auf Konto überweisen?
      Hallo,
      direkt geht es nicht.
      Aber man kann das Geld Bar vom Sparbuch abheben und dann das Bargeld (jedenfalls bei vielen Banken und Sparkassen) (gegen eine kleine Gebühr) auf das Empfängerkonto überweisen lassen.
      Da es genügend Banken gibt, die kostenlose Girokonten anbieten (sofern man nicht aus irgendwelchen Gründen, trotz Selbstverpflichtung der Banken, keines bekommt), lohnt sich das schon bei wenigen Überweisungen eines einzurichten.

      Cu Rene
      3 Kommentare
      • von nіkі555 0
        Re: Geld vom Sparbuch auf Konto überweisen?
        Danke für die Antworten!

        Leider kann ich mir jetzt so schnell kein Girokonto mehr einrichten, da die erste Mahnung schon gekommen ist. Für die Zukunft ist das aber eine tolle Option!

        Jetzt meine weitere Frage: Wenn ich also den Betrag von meinem Konto abhebe, kann ich es auf ein Konto überweisen. Gut.

        Kann man dabei auch einen Verwendungszweck (Rechnungs-Nr,Kunden-Nr.)angeben? Weil sonst weiss die Firma ja nicht, von wem das Geld kommt..... [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • Re^2: Geld vom Sparbuch auf Konto überweisen?
        Hi Kann man dabei auch einen Verwendungszweck
        (Rechnungs-Nr,Kunden-Nr.)angeben? Weil sonst weiss die Firma
        ja nicht, von wem das Geld kommt.....
        Ja, Du kannst alle nötigen Daten angeben. Bei der Bank füllst Du dann einen (Bar)Überweisungsschein aus, wo Du alles draufschreiben kannst, was für Dich und den Empänger wichtig ist.

        Gruß
        Edith
      • von nіkі555 0
        Re^3: Geld vom Sparbuch auf Konto überweisen?
        Vielen Dank! Ihr habt mir sehr geholfen! [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von еxс 0
      Re: Geld vom Sparbuch auf Konto überweisen?
      Hallo, Jetzt ist meine Frage, ob ich zur Bank gehen kann und dann den
      Betrag von meinem Sparbuch auf das Konto der Firma überweisen
      kann.
      noch kurz die Erklärung, warum das nicht geht. Nach § 21 Abs. Abs. 4 S. 2 RechKredv (Verordnung über die Rechnungslegung der Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute) dürfen die Kreditinstitute in ihrer Bilanz als Spareinlagen nur Gelder ausweisen, die (u.a.) nicht für den Zahlungsverkehr bestimmt sind.

      Das ist also keine Bosheit, sondern schlichtweg nicht möglich, ohne die Leute in den Bilanzabteilungen in üble Probleme zu bringen. Was im Einzelfall möglich ist, ist ein interner Übertrag von einem Sparkonto auf ein Girokonto, aber das steht hier ja nicht zur Debatte.

      Gruß
      Christian