Zahlungsverkehr
Von: Selena :), 25.10.2010 19:06 Uhr
hallo leute,

in 2 monaten mache ich einen austausch nach mexiko und wollte ma fragen ob jemand von euch schon einmal in mexiko war und weiß ob es dort gelautomaten gibt von denen man mit einer normalen girokarte geld abheben kann.

danke



  1. Antwort von Walther 2
    Re: Geldautomaten in Mexiko?
    Hallo, Mexico hat viel mehr Geldautomaten wie in Deutschland, die sind ueberall. Wichtig ist nur EC Karten mit logo Mastro werden angenommen. Maestro Karten werden nicht in Geschaeften andegonommen. Am besten funktioniert VISA, Mastercard ueberall. Also,EC Karten ohne Maestro, Visa oder Mastercard, nciht mitbringen.
    Fuer die Reise ist vieleicht diese Adresse interessant,
    www.mytravelbook.co
    • Antwort von The Saint 0
      Re: Geldautomaten in Mexiko?
      Hola,

      sofern deine EC Karte das Maestro Logo hat, solltest du an jedem Bankautomaten Geld abheben können. ich glaube maximal 5000 Pesos/Tag.
      • Antwort von Stevi Vareli 0
        Re: Geldautomaten in Mexiko?
        Hallo Selena, hier in Mexiko gibt es im warsten sinne der wortes ueberall Geldautomaten am meistens VISA, die funcionieren mit Deutschen-girokarte sag deiner Bank bescheit das du verreist damit die nicht sorgen machen.
        Gruesse
        • Antwort von David Grewe 0
          Re: Geldautomaten in Mexiko?
          Hallo,

          ja, es gibt viele Automaten mit Maestro-Zeichen, so eins müsste auch auf deiner EC-Karte sein. Damit kostet das abheben meist so um die 5-6 EUR. Es gibt allerdings auch Banken wie die comdirect und die Deutsche Kredit Bank, die - wenn man dort ein Girokonto einrichtet - eine Visa-Card zur Verfügung stellen, mit der Abheben in Mexiko meiner Erfahrung nach so 2,50 - 3,00 EUR kostet. Visacard-Automaten gibt es recht viele.

          LG
          • Antwort von Burkhard Hellner 0
            Re: Geldautomaten in Mexiko?
            Hallo Selena,

            ich war schon mehrmals in Mexico. Das letzte Mal im Juli/August 2010 (meine Frau ist Mexicanerin). Ich hatte noch nie Probleme, dort am Geldautomaten Bargeld abzuheben. Das ist auch vom Wechselkurs das absolut günstigste (trotz evtl. anfallender Gebühren). Man spart ca. 30 % gegenüber Bargeldumtausch in Deutschland. Geldautomaten gibt es quasi an "jeder Ecke", selbst in Shopping Malls und in Supermärkten. Auf dem "platten Land" muss man vielleicht ein bisschen suchen, ist aber grundsätzlich auch kein Problem. Wichtig ist, dass am Geldautomaten das "Maestro"-Zeichen (ist auch auf Deiner Girocard = ein blauer und roter Kreis) angebracht ist. Wenn nicht, einfach probieren. Bei mir hats eigentlich immer funktioniert. Vielleicht solltest Du auch darauf achten, mit einer Person Deines Vertrauens an den GAA zu gehen. Wenn Du nämlich 2000 oder 3000 Pesos (ca. 120 oder 170 Euro) ist das für einen Mexicaner viel Geld und könnte evtl. Begehrlichkeiten wecken.

            Ich hoffe, diese Infos helfen Dir ein bißchen weiter. Wenn Du noch mehr Fragen hast, einfach posten.

            Hasta luego

            Burkhard
            • Antwort von Conni 0
              Re: Geldautomaten in Mexiko?
              Hallo Selena, man kann mit der EC-Karte und PIN-Nummer Geld an den Geldautomaten abheben in Mexico.
              Einen schönen Aufenthalb,
              Conni
              • Antwort von Claudia Bahnen 0
                Re: Geldautomaten in Mexiko?
                Hallo Selena,

                ich war vor 6 Jahren für 2,5 Monate in Mexiko als Backpacker unterwegs. Hatte Bargeld und TravellerSchecks dabei. Als alles aufgebraucht war, hab ich meine EC-Karte genutzt und an nem Automaten (gibts in jeder grösseren Stadt!) Geld abgehoben. Leider gabs nach meiner Rückkehr eine schlimme Überraschung. Irgendwie hat irgendjemand Geld von meinem Konto abgebucht. Ich muss also mal beobachtet worden sein, beim Geheimzahl eintippen. Erklären kann ich das bis heute nicht... Ich kann Dir nur empfehlen, unheimlich gut auf alles aufzupassen. Nicht beobachten lassen beim Geldabheben und mit niemandem darüber sprechen - wieviel du wann und wo abgehoben hast!!! Meine Bank hat mir ein Teil des gestohlenen Geldes erstattet, aber es war super ärgerlich!
                Falls Du noch etwas wissen möchtest, frag einfach.

                Bitte grüsse mein geliebtes Mexiko :-)
                Saludos
                Claudia
                1 Kommentare
                • von Selena :) 0
                  Re^2: Geldautomaten in Mexiko?
                  danke erstma, kostet das geldabheben in mexiko eigentlich geld?ich hab da so etwas gehört..?
              • Antwort von Toni Vonwyl 0
                Re: Geldautomaten in Mexiko?
                Hallo Selena

                Ich war vor ca. 9 Jahren in Mexiko und hatte keine Probleme, mit meiner Postcard Geld zu beziehen. Bei den meisten Automaten hat es das sogenannte "Plus-Zeichen", das bedeutet, dass man mit Post- oder EC-Karte Geld abheben kann.

                Ich denke, dies wird heute immer noch der Fall sein.

                Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

                Lg Toni
                • Antwort von Marco Magico 2
                  Re: Geldautomaten in Mexiko?
                  Hallo Selena,

                  also grundsätzlich ist das möglich. Die Gebühren hängen von deiner Bank ab.
                  Vielleicht solltest du dich aber vor Ort erkundigen, welcher Bank bzw. welchem Automaten du vertrauen kannst.

                  Leider kommt es in Mexiko auch immer mal wieder vor, dass die Automaten defekt sind.

                  Es ist jedenfalls definitiv zu empfehlen mit mexikanischen Peso zu bezahlen. Mit Dollar oder Euro kommst du immer schlechter weg.

                  Viel hängt auch davon ab, in welcher Region oder Stadt du dich befindest.

                  Jedenfall wünsche ich dir viel Spaß.


                  Grüße, magico
                  • Antwort von martin und alex 0
                    Re: Geldautomaten in Mexiko?
                    sorry, wir waren eine Zeit lang nicht mehr online.