Zahlungsverkehr
Von: Horst, 2.6.2009 17:14 Uhr
Hallo

Ich habe schon im Archiv gestöbert, aber nichts gefunden, daher meine Frage.

Wenn ich ein Girokonto bei der Spardabank habe kann ich dann bei der Raiffeisenbank kostenlos Geld abheben? Spardbank gehört ja zum Cashpool, Raiffeisen aber nicht. Allerdings gehört ja die Spardabank zum Finanzverbund der Volks- und Raiffeisenbanken mit dazu.

Kann mir da vielleicht jemand eine Antwort liefern?

Schöne Grüße
Horst



  1. Antwort von Der René 0
    Re: Kostenlos Geldabheben Sparda-Raiffeisen
    Hallo Wenn ich ein Girokonto bei der Spardabank habe kann ich dann
    bei der Raiffeisenbank kostenlos Geld abheben? Spardbank
    gehört ja zum Cashpool, Raiffeisen aber nicht.
    Genau. Und wer nicht zum Cashpool gehört, bei dem kann man auch nicht kostenlos abheben (außer die Bank berechnet von sich aus für Fremdkunden nichts, kommt aber eher selten vor). Allerdings
    gehört ja die Spardabank zum Finanzverbund der Volks- und
    Raiffeisenbanken mit dazu.
    Das hat damit gar nichts zu tun. Es gibt sogar einige wenige Raiffeisenbanken, bei denen man als Kunde der anderen nicht kostenlos abheben kann ("berüchtigt" ist eine auf irgendeiner Nordseeinsel, nachdenken sollte man spätestens, wenn man am Auszugsdrucker keine Kontoauszüge bekommt). Das sind alles eigenständige Institute, die das regeln können wie sie wollen.

    Cu Rene
    1 Kommentare
    • von michael z (abgemeldet) 0
      Re^2: Kostenlos Geldabheben Sparda-Raiffeisen
      Hallo Rene Das sind alles
      eigenständige Institute, die das regeln können wie sie wollen.
      Das gilt auch für die Höhe der Gebühr.

      Teilw. ist die Mindestgebühr sogar über Eur 4,-

      Michael.