Zahnmedizin
Von: kаја68, 26.4.2012 08:54 Uhr
Ich habe mit einem bereits vor 9 Jahren versorgten Zahn Probleme - der Knochen ist angegriffen, der Zahn muß entfernt werden, da sich bei einer Aufnahme vor wenigen Tagen herausstellte, dass nur einer der damals sehr schief aufgebohrten Wurzelkanäle gefüllt wurde und sich in den anderen beiden Bakterien befinden, welche schon den Kieferknochen bereits angegriffen haben.
Kann der damalige Zahnarzt sich korrekt verhalten haben, nur einen Teil zu füllen oder ist dies ein Behandlungsfehler.