Zoologie (Tierkunde)
Von: Mikhael (abgemeldet), 20.5.2008 14:26 Uhr
Hallo,

haben die Nacktschnecken nicht Nachteile gegenüber den Schnecken mit Haus? Welchen Vorteil hat eine Nacktschnecke gegenüber einer Schnecke mit Gehäuse?
Warum sind Nacktschnecken fast nur bei feuchter Witterung zu sehen?

Gruß
Michael



  1. Antwort von atrox 2
    Re: Nackerte Schnecken...
    Hallo! Warum sind Nacktschnecken fast nur bei feuchter Witterung zu
    sehen?
    Das ist auf einen der Nachteile zurückzuführen. Nacktschnecken sind der Witterung recht schutzlos ausgesetzt. Das heißt bei intensiver Sonnenbestrahlung trocknen sie recht schnell aus. Gehäuseschnecken meiden intensive Sonne natürlich auch, aber sie haben einen etwas besseren Schutz vorm austrocknen und können deshalb auch noch in Witterungsverhältnissen unterwegs sein, die eine Nackschnecke meiden muss. In Trockenzeiten können sie sich in ihr Haus zurückziehen und es verkapseln und überstehen diese so ganz gut.
    Eine Nacktschnecke muss in feuchten Ritzen und Spalten Schutz suchen.
    Auch bietet das Haus Schutz vor manch einem Fraßfeind.
    Aber Nacktschnecken haben natürlich nicht bloß Nachteile ohne Häuschen auf dem Rücken, sonst hätten sie wohl keine Chance sich auf Dauer gegen ihre Gehäusefreunde durchzusetzen. So ein Gehäuse ist natürlich auch ein energetischer Aufwandt der betrieben werden muss. Die Gehäuse brauchen Kalk, das heißt in kalkärmeren Gegenden haben die Schnecken schon Probleme ein Gehäuse zu formen. Da ist es gut wenn man nicht auf dieses Mineral so immens angewiesen ist. Auch kann ein Gehäuse ziemlich hinderlich sein wenn es darum geht in Ritzen und Spalten zu krauchen oder zwischen den Laubschichten. Nacktschnecken sind einfach mobilern und haben dadurch einen Vorteil.

    Im übrigen haben sich die Landnacktschnecken erst sekundär wieder aus den Gehäuseschnecken entwickelt. Wieder, weil die ursprünglichen Schnecken im Meer keine Gehäuse hatten (gibts ja auch heute noch genug faszinierende Arten von), aber Meeresgehäuseschnecken das Land (und später das Süßwaser)erobern konnten.
    Gruß
    Michael
    lieben gruß zurück
    aj
    1 Kommentare
    • von Mikhael (abgemeldet) 0
      Re^2: Nackerte Schnecken...
      Hallo atrox,

      danke für Deinen informativen Beitrag. Das mit dem Mehraufwand an Energie dachte ich mir bereits. Auch das mit der Nässe bzw. Feuchtigkeit. Interessant wäre noch, wie die Schnecken mit Gehäuse den Kalk aufnehmen bzw. wo? Ich sah gestern eine Weinbergschnecke in einem Gebiet wo viel Mischwald steht. Wie und wo nehmen die den Kalk auf?

      Gruß
      Michael
  2. Antwort von Udo Becker 0
    Re: Nackerte Schnecken...
    Welchen Vorteil hat eine Nacktschnecke
    gegenüber einer Schnecke mit Gehäuse?
    Sie ist für viele Schnecken fressende Feinde ungenießbar, deshalb kann sie auf ein Haus verzichten. Vorteile kein Haus aufbauen zu müssen oder mitzuschleppen wurden schon genannt. Eine dicke Nacktschnecke kommt in feuchte sichere Erdspalten besser als die Weinbergschnecke mit ihrem sperrigen Gepäck.
    Udo Becker