Definition der Kategorie Esoterik

Esoterik stammt von dem griechischen Wort esoteros ab, das „der Innere“ bedeutet. Gemeint ist Geheimwissen, das nur einem bestimmten Kreis zugänglich oder begreiflich ist, vor allem religiöser, philosophischer oder auch okkulter Art.

Heute umfasst das Gebiet der Esoterik ein breites Spektrum verschiedenster Methoden und Weltanschauungen.

Hierzu gehören u.a. Weisheiten westlicher und östlicher Mystik, Stadtschamanen, Geistheiler und rituelle Verfahren, Reiki, aber auch allerlei Lebenshilfe-Bücher, sowie jene, die andere gerne ausnutzen möchten und versuchen teuren Tand zu verhökern.

Hier ist auch ein Ort für jene esoterischen Fragen, die in reinen Eso-Foren fehl am Platze sind (z.B. Anfängerfragen, verschiedene Ansichten zu einem Gerät o. Buch) . Doch Vorsicht, hier herrscht ein rauher Wind, da hier nicht jeder Esoteriker ist, und auch Gegenmeinungen akzeptiert werden, sofern sie sich an die Spielregeln halten.

Wichtig: Medizinische Fragestellungen bzw. deren Beantwortung unter esoterischen Aspekten bergen das Risiko einer potentiellen Gefährdung der Gesundheit. Bitte stellt eure Fragen zu Gesundheit und Homöopathie im Medizinbrett.

Wofür es nie und nimmer und unter keinen Umständen gedacht ist:
• Kreuzzüge von Anhängern von Kulten, ob mit oder ohne Gott/Göttin/Götter
• ‚Ihr seid alle Spinner‘-Bekehrungsversuche der Skeptiker/Kritiker und die Forderung nach Beweisbarkeit
• Entsprechend den AGB bitte keine rechte Esoterik oder andere extreme Weltanschauungen, die den Anspruch erheben, alleinseligmachend zu sein.
• Beleidigungen und Veralberungen,

Moderatorin: Selina