Miele Prisma: stehendes Wasser in der Gummimuffe

Ähem, ich bin jetzt nicht der Waschmaschinentechniker, aber
mMn befinden sich diese Löcher _oberhalb_ der tiefsten Stelle
des Gummibalgs - wie kommt das Wasser nach oben in die Löcher?

Die tiefste Stelle des Gummibalgs wird immer mit Wasser voll sein.
Die Dichtung ist bei Miele extra mit so einer Überlappung gebaut (man könnte ja auch von Trommelöffnung eine recht einfache Dichtung gerade nach oben führen, dann würde das Wasser in die Trommel zurücklaufen) damit eine möglichst große Dehnbarkeit entsteht.
Es ist also normal UND gewollt.

Wir hatten mit unserer AEG anfänglich auch dieses _Problem_
(dachten eigentlich schon an einen Garantierfalls bzgl.
fehlendem Wasserablaufes), jedoch erklärten uns - unabhängig -
mehrere Techniker bzw. der AEG-Kundendienst, daß dies „normal“
sei und - wie hans rohr schon schrieb - mit einem Lappen
heraus"geholt" werden muß …

Muss es nicht. Lass es drin. Beim nächsten Waschen wird genug frische Lauge durchlaufen.

Ähem, ich bin jetzt nicht der Waschmaschinentechniker, aber
mMn befinden sich diese Löcher _oberhalb_ der tiefsten Stelle
des Gummibalgs - wie kommt das Wasser nach oben in die Löcher?

Wir hatten mit unserer AEG anfänglich auch dieses _Problem_
(dachten eigentlich schon an einen Garantierfalls bzgl.
fehlendem Wasserablaufes), jedoch erklärten uns - unabhängig -
mehrere Techniker bzw. der AEG-Kundendienst, daß dies „normal“
sei und - wie hans rohr schon schrieb - mit einem Lappen
heraus"geholt" werden muß …

Grüße,
Tomh

Du brauchst kein Techniker zu sein, um dahinter zu kommen, dass nach dem Waschen und und Schleudern !! in aller Regel kein Wasser mehr in dem Gummibalg steht, wenn die (auch erhöhten) Ablaufbohrungen einen freien Abfluss haben.
Stelle an der Maschine ein Waschprogramm mit Schleudern ein.
Dann holst du dir eine Bierkiste und setzt dich so zeitig vor die Maschine das du die Waschtrommel und den Gummibalg im Schleudergang genau beobachten kannst.
Ich warte jetzt mal auf deine hoffentlich aufschlussreiche Beschreibung.

Hi!

Du brauchst kein Techniker zu sein, um dahinter zu kommen,
dass nach dem Waschen und und Schleudern !! in aller Regel
kein Wasser mehr in dem Gummibalg steht, wenn die (auch
erhöhten) Ablaufbohrungen einen freien Abfluss haben.
Stelle an der Maschine ein Waschprogramm mit Schleudern ein.
Dann holst du dir eine Bierkiste und setzt dich so zeitig vor
die Maschine das du die Waschtrommel und den Gummibalg im
Schleudergang genau beobachten kannst.
Ich warte jetzt mal auf deine hoffentlich aufschlussreiche
Beschreibung.

Auch nach dem Schleudern !! bleibt (und blieb von Anfang an) „Wasser“ bzw. Lauge im Gummibalg bei unserer AEG Lavalogic 1610 stehen - jetzt nicht so, daß es das Badezimmer überflutet, sondern mit einem stinknormalen Putzlappen mit einen Wisch rausgeholt werden kann - ansonsten schadet es dem Odeur des Bades doch ziemlich :smile:

Hallo,

das ist konstruktionsbedingt durch die niedrigen Spülwasserstände schon richtig so. Die älteren Geräte haben noch keine Fensterspülung, wo das Wasser am Schauglas heruntergespült wurde. Die Prisma ist im übrigen eine W850.

Der dunkle Gammel zeigt aber, daß Ihr:

  • dauernd zu kalt wascht
  • mit zu wenig Waschmittel wascht.

Die richtige Dosierung ( Waschmittel ist dazu da, den Schmutz in der Schwebe zu halten und beim Abpumpen mitzunehmen !! ) und zwischendurch mal eine höhere Temperatur von ~60° schaffen auch den Dreck im Faltenbalg fort.

Bettwäsche, Unterwäsche wasche ich aus hygenischen Gründen nur mit 60° ! Außerdem sind flüssige Waschmittel zwar gute Fettlöser, aber sonst nur bedingt brauchbar, da sie keine Bleichstoffe und Wasserenthärter enthalten !

gruß
dennis

1 Like

Ich dachte, das wäre normal?
Morgen,
meine Privileg-Maschine hat das auch - ärgerlicher weise.

Ich habe einen Lappen an der Waschmaschine, den stecke ich in den Gummi während ich die Wäsche aufhänge und nehme ihn hinterher wieder raus zum Trocknen. Unbedingt die Tür der WaMa offen stehen lassen, Waschmittelfach halb rausziehen.

Unser Wäschekeller ist jetzt kühler als der alte, seither gammelt die Maschine zum Glück nicht mehr so schnell von innen.

Ich wasche selten 60, fast nie 90 Grad und habe keine Probleme mehr, an der Temperatur liegt es also wohl eher nicht.

Falls die Maschine schon Schimmel angesetzt hat, findest Du hier über die Suche sicher viele Tipps für Abhilfe.

Grüsse
kernig

Hallo,

das Thema ist ja schon etwas älter, aber ich habe genau das gleiche Problem bei meiner Bauknecht WM. Leider habe ich das Problem mit dem Wasser in der Dichtung erst entdeckt, als ich die ersten Stockflecken gesehen habe :pensive:.
Das kenne ich von keiner anderen WM und ich hatte schon einige.
Die Tür steht nach dem Waschen immer offen, ich wasche immer mit Pulver und sehr häufig bei 60 Grad.
Jetzt sind diese ekligen Flecken im Gummi und ich weiß nicht, wie ich die wegbekommen kann.
Vielleicht liest jemand das hier (auch wenn es schon ein sehr altes Thena ist) und hat noch eine Idee, außer Dichtungsring erneuern?
VG
Manu

Die Löcher hat meine da auch und es sammelt sich IMMER was und das ist nicht nur bei der so, das war bei allen anderen auch, egal welches Fabrikat. Wenn, dann müßten diese Löcher nämlich am Boden der Lippe sein, sind sie aber nicht sie sind, nach hinten gehend seitlich angebracht.
Wenn die Wama gelehrt ist, trocknet man mit einem saugfähigen Tuch die Türdichtungslippe ab und die Pfütze unten solange, bis da nichts mehr steht.

Das hat nur wenig mit Intelligenz zu tun. Das damit was damit zu tun, dass Männerhirne Gegenstände aller Art kreieren die vorwiegend zum Gebrach von Frauen bestimmt sind. ramses90
ramses90

Ammächtger, schon wieder so´n hochgespülter Uraltthread.!
Reib´s mit Essig ab und spül´s dann sorgfältig ab, Spülgang laufen lassen, weil Essig in der Wama eigentlich nichts zu suchen hat. ramses90

Wow, 1.: wer oder was ist ein „Ammächtiger“?2.: warum antwortest du, wenn dir so alte Themen auf den Geist gehen?
3. Es war in den vorherigen Beiträgen nichts zu Stockflecken durch die Feuchtigkeit gesagt worden. Danke, dass du trotz nervigem alten Beitrag darauf geantwortet hast. Den „Trick“ mit dem Essig findet man auch im Internet, nur funktioniert er nicht. Aber trotzdem danke und noch einen schönen Tag.

Hab ich was von nerven geschrieben? Hab ich nicht also bitte keine Unterstellungen! Einen Thread von 2016 wieder zu eröffnen, das hat schon was und es hat noch mehr weil ich drauf rein gefallen bin.

das sollte Allmächtger heißen und ist Urbaierisch, alles klar jetzt?

Dann wär´s hilfreich gewesen hättest Du das dazu geschrieben wenn Du´s schon weisst. :unamused: ramses90

Reingefallen? Schon der erste Satz spricht dagegen. Aber bitte, ich entschuldige mich, dass ich es gewagt habe, so etwas zu tun. Ich war der Meinung, es wäre hilfreicher, zu diesem Thema etwas zuzufügen, als einen neuen Beiteag aufzumachen. Ich wusste nicht, dass dies hier so verpönt ist und entschuldige mich dafür. Wird nicht wieder vorkommen.

Hallo,

das war schon immer so, da sind aber drei Löcher im Faltenbalg unten zentral zum Behälter die die Entwässerung etwas vorantreiben sollen.

Wenn da Schleim drin ist, würde ich mal meine Wasch(mittel und Temperatur) Gewohnheiten ändern:

  • ausreichend dosieren zur Wasserhärte
  • Pulverwaschmittel außer bei feinem
  • heißer Waschen wenn möglich
1 Like

Klar, es wird oft empfohlen, es statt Weichspüler zu verwenden! Nur Essigessenz darf man nicht verwenden:

1 Like

Nicht wirklich, allein schon deshalb, weil du ein vollkommen anderes Modell eines anderen Hersteller besitzt. Nicht umsonst wird man eigentlich ganz auffällig darauf aufmerksam gemacht, wenn man auf solch alte Beiträge antworten möchte.

Glaub´s mir, es wurde nichts auffällig darauf hingewiesen, dass ich auf so einen alten Beitrag antworte. Wurdest Dub denn jetzt darauf hingewiesen? Ich nehme nämlich an, dass das nur beim ersten User passiert der/die darauf antwortet. Da ist es mir auch schon passiert.
Grüße, ramses90

@ramses90: ich habe mich doch gar nicht auf dich bezogen, ich habe nur an @Manu67 geschrieben, er/sie hat das doch ausgegraben. Nur der erste bekommt die Warnung, ja.

Das wäre eher Kindergartenverhalten, aber jeder so, wie er denkt!

Ist doch jetzt mal wieder gut, oder?
Meine Güte.

Ich wollte damit nur sagen, dass ich es albern fände, wenn du dich deswegen gleich wieder abmelden würdest, mehr nicht! Deine Güte!

1 Like

Allmächd! Döes isd fränggisch!

Allmächdnala, die Bayern, edzadla klaun sie uns fei auch noch unser Allmächd! Wos bleibd uns dann noch? Nur noch das ozullte Buddlasba und das Derhudzn?