Umfrage zum Kleidungsstil (50 Jahre, männl.)

Moin, hab an anderer Stelle bereits eine Frage dazu gestellt, würde es aber gern hier mit einer Umfrage abschließend abhandeln, um ein gutes Meinungsbild zu erhalten…

Ich (m, 50) trage gern hautenge Super Skinny Jeans wie in meinen Bildern, weil mir der Style schon lang gefällt. Neuerdings ziehe ich die auch im Job an, habe aber den Eindruck, dass einige Kolleg*innen etwas komisch, manche auch spöttisch gucken oder insgeheim witzeln.

Was ist denn eure ehrliche Meinung dazu, danke schon mal für die Abstimmung?

  • Sieht klasse aus, weiter so!
  • Naja, wenn’s Dir gefällt, isses wohl o.k.
  • Sieht etwas lächerlich aus…
  • Ziemlich peinlicher Look in dem Alter!
  • Boah, das geht ja wohl gar nicht … furchtbar, igitt!

0 Teilnehmer

1 Like

Hallo,

warum hast Du 1 sehr postive Wahl und 4 mehr oder weniger Negative gewählt?
Ich würde zwischen 1 und 2 zuschlagen, ein einfaches „O.K.“ oder „normal“.

Gruß,
Paran

1 Like

Sorry. Ich kann mir nicht helfen, aber es erinnert mich einfach zu sehr an eine Leggings …

Schöne Grüße
Stefanie

2 Like

Hi Paran,
danke Dir. Dass ich es selber mag, ist ja klar, ich wollte hier bloß nicht zu „euphorisch“ rüberkommen, grad auch wegen der bisherigen Kommentare in dem anderen Thread. Darfst aber gern Deine Stimme noch abgeben, das wäre nett, danke.
Gruß Stef

Kein Problem, danke Dir für die offene Meinung.

Ich find`s cool und klasse. Ich (48) trage auch nur Skinnys und das auch bei der Arbeit. Ich arbeite in einem Geschäft und es hat noch niemand etwas dazu gesagt, noch habe ich argwöhnische Blicke geerntet oder sonst etwas in dieser Richtung. Im Gegenteil, ich bekomme eher positive Reaktionen. Außerdem sind Skinny Jeans schon sehr lange im Trend und das zieht sich durch alle Altersklassen bei Damen und Herren.

1 Like

Hallo,

wenn Du bei Multiple Choice Fragen die Antwortmöglichkeiten in eine Richtung bevorzugst, beeinflusst Du damit das Ergebnis.
Das ist, als würdest Du 1 Gemüsegericht und 4 Fertigfutter anbieten und dich dann wundern, das 4/5 der Probanden das Fertiggericht nehmen.
Eine auf andere Art schlecht gemachte Multiple Choice Physikklausur in der Schule hat mir zu meiner einzigen 1 in diesem Fach verholfen, obwohl ich nicht eine einzige Aufgabe rechnerisch hätte lösen können.
Das hat der Lehrer nie wieder gemacht.

Also Vorsicht mit Multiple Choice, grundsätzlich.

Gruß,
Paran

2 Like

Hallo Paran, danke für die nachvollziehbaren Erklärungen und sorry, dass die Umfrage dann suboptimal ist. :slight_smile: Im laufenden Betrieb kann ich sie ja aber wohl nicht ändern…?
Abseits von Physikunterricht und Fertigfutter könntenst Du aber immer noch für die „Naja“-Variante stimmen, die wäre ja einigermaßen neutral, oder?
Grüße Stef

Hallo,

Neutral finde ich die nicht. Dieses „Naja, wenns Dir gefällt“ würde ich über die Sachen anderer nur sagen, wenns mir definitiv nicht gefällt. Da ich deine Jeans schlicht O.K. finde, passt auch das nicht.

Gruß,
Paran

1 Like

OK; dann danke Dir für die Aussage auf diesem Weg. :slight_smile:

Hm … 10 von 16 Stimmen finden’s peinlich (oder noch schlimmer :roll_eyes:), drei lächerlich. Macht mehr als 80 % Ablehnung… - das spiegelt wohl (leider) ein wenig die Reaktionen auch in meinem Berufsumfeld wider. Dabei finde ich, ich habe durchaus eine passable Figur…?

Die Frage, was du findest, kannst du dir nur selber beantworten!

2 Like

Naja, deswegen sind da Bilder bei…

Nunja.
Die eigene und die Wahrnehmung anderer ist halt nicht immer Identisch.

2 Like

…na, dann mal Butter bei die Fische - was heißt das?^^

Du kannst so viele Bilder einstellen wie du willst. Wenn du danach fragst, was du findest, kriegst du trotzdem keine gescheite Antwort.

1 Like

Das heißt, dass es Leute gibt, die das Outfit gut finden, und dass für wiederum andere das Outfit für einen 50-jährigen Mann einfach nur peinlich ist. Die Figur des Mannes ist dabei übrigens vollkommen irrelevant…

1 Like

…ach was?^^

Wenn dein Job Trainer einer Jugend- Sportmannschaft ist, ist’s okay.

Beim Finanzberater erwarte ich nicht unbedingt eine Krawatte, aber jemand, der sich nach dem morgendlichen Jogging ohne Umziehen seinen Kunden widmet, … gewöhnungsbedürftig.

Nanu? Jogging?!?