Expertenwissen
Von: , 13.02.2010 13:33 Uhr

Daten: 2 Familienhaus , vermietet

Stromzähler f. Heizung vorhanden.

Problem: Allgemeinstrom und Heizungsstrom laufen über den Zähler einer Wohnung.

Frage: Wie kann der Allgemeinstrom anteilsmäßig aus den Kosten (Stromzähler für die Heizungsanlage) ermittelt werfden.

3 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
    Re: Betriebskostenabrechnung
    Guten Morgen,

    normalerweise gibt es einen Allgemein-Stromzähler über den die Heizung Ihren Strom bezieht. Hier kann man 5-8 % vom Energieverbrauch heraus rechnen, je nach Größe der Heizungsanlage.

    D.h. bei einer Heizungsanlage für zwei Einheiten: z.B.

    2500 Euro Gas Verbrauch : 5 x 100 = 125,00 Euro

    Viele Grüße
    Paul Treubrodt [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von nach 3 Tagen 0 hilfreich
      Fragestellung war ungenau
      Hallo,

      das ist mir bekannt. Meine Frage bezog sich jedoch auf einen anderen Umstand.

      Für die Heizungsanlage besteht ein Stromzähler. Dieser läuft jedoch auf eine der zwei Wohnungen, dass heißt ein Mieter bezahlt über seine Stromrechnung den Strom für die Heizungsanlage und den Allgemeinstrom für die zwei Wohnungen. Aus dem Stromzähler können somit die Kosten für die Heizungsanlage ermittelt wereden. Jetzt bräuchte ich eine Faustformel um den Allgemeinstrom zu ermitteln. Die gesamten Kosten würden dann dem entsprechenden Mieter gutgeschrieben. Der tatsächliche Verbrauch je Wohnung könnte dann separat abgerechnet werden.

      Frage:
      Stromkosten Heizungsanlage bekannt. Allgemeinstromanteil soll daraus ermittelt werden.

      Besten Dank vorab.

      Gruß
      T. Schmidt
  2. Antwort von nach 32 Tagen 0 hilfreich
    Re: Betriebskostenabrechnung
    ich schätze gar nicht....Vermieter muss dringend Unterzähler einbauen lassen !! Er kann aber eine Pauschale ansetzen...über die Höhe lässt sich allerdings streiten.
    Gruss
Jetzt auf diese Frage antworten!