Expertenwissen
Von: , 07.08.2009 11:21 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,
ich habe einen Serienbrief in Word erstellt, der mit Fotos sehr groß ist.
Es ist eigentlich ein Dokument, das man als pdf-Datei formatieren kann. Der wirkliche Serienbrief ist lediglich die einzudruckende Adresse und die Anrede.
Gibt es die Möglichkeit, ein personaliertes PDF-Dokument zu erstellen, damit der druck nicht so endlos lange dauert (50 Blatt/15 min)? Wir brauchen ca. 7.000 Stk.
Danke für die Hilfe!
Viele Grüße
Claudia Leiße

4 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 8 Minuten 0 hilfreich
    Re: pdf als Serienbrief
    Guten Tag,

    Mit einer Kombination von Formularfeldern und JavaScript lässt sich ein PDF-Dokument als Serienbrief ausrüsten.
    Angesichts der Menge von 7000 Exemplaren würde ich allerdings einen anderen Weg gehen: Lassen Sie die benötigte Anzahl Briefe bei einem Dienstleister mit leerer Adresse vordrucken. Adresse und Anrede drucken Sie anschliessend mit der Serienbrieffunktion von Word ein.

    Marc Véron
    www.veron.ch
    PDF-Lösungen seit 1995
    • Antwort von nach 4 Stunden 0 hilfreich
      Re^2: pdf als Serienbrief
      Hallo,
      vielen Dank für die schnelle Antwort.
      Die Idee, erst zu drucken dann mit Adresse zu versehen, hatten wir auch. Geht in der Tat schneller ;-)
      Die andere Möglichkeit werde ich aber auch noch ausprobieren, wenn wir nicht so viele Exemplare benötigen.
      Nochmals dankeschön!
      Viele Grüße aus Duisburg
      Claudia Leiße [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
    Re: pdf als Serienbrief
    Hallo Granny,

    die Idee mit dem Serienbrief ist eigentlich perfekt.
    Das ist die eigentliche Stärke von Word. Die Schwäche ist, dass man auch viel zu große Bilder einbinden kann.
    Möglichkeit eins wäre also, dass verwendete Bild schon vorher durch ein optimiertes Bild zu ersetzen (72dpi bei richtiger Größe oder max. 150dpi).
    Weiterhin sollte man dann beim Druck (und PDF ist in diesem Fall ja nichts anderes als ein ordinärer Drucker) die Einstellungen zu prüfen. Leider ist hier oftmals ein zu hoher Wert bei der Bildkomprimierung voreingestellt. Bspw. 600dpi bei Bildern, ggfs. rechnet er dann die Bilder sogar hoch (hier gibt es auch eine Box, die dieses verhindert). Mit den Einstellungen 72dpi oder max. 150dpi erzielt man jedoch beste Ergebnisse für einen Serienbrief.

    In der Hoffnung, Dir geholfen zu haben wünsche ich
    schöne sommerliche Grüße
    Wolfgang [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
      Re^2: pdf als Serienbrief
      Hallo Wolfgang,

      in der Tat waren die Bilder zu groß in der Pixelung (300 dpi) und im Format 10x15 cm. Daran hätte ich denken müssen.

      Ich werde gleich einmal deinen Vorschlag umsetzen und gucken, wie weit ich von meinen 5 MB runterkomme.

      Zumindest fürs nächste Mal weiß ich dann Bescheid. Jetzt sind die 7000 Stk bereits fertig gedruckt. Allerdings jedes zweimal. Die Qualität ist aber sehr gut.

      Danke für die Hilfe!
      Ein schönes Wochenende wünscht
      Claudia