Expertenwissen
Von: , 13.08.2009 09:54 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,

Liebe/-r Experte/-in,

ich will mir nen camcorder kaufen um filme zu machen.
habe bereits ein paar filme gedreht und weitere Projekte sind in Planung. Bis jetzt nur mit geliehenen und billig billig Kameras.

habe leider begrenztes wissen und begrenzte Mittel auf dem Gebiet.

Welche speicherart ist sinnvoll? ich habe auch schon testberichte gelesen werde daraus aber nicht sehr schlau und nochdazu vertraue ich diesem stifungswarentest eher nicht.

Also jetzt bringe ich das ganze auf den Punkt,

Habe ein Budget bis ca. 800Euro und würde auch gebrauchte camcorder kaufen.
Nur welche Marke eignet sich dafür. Es gibt ja hunderte. Auf was ist zu achten?

Vielen Dank schon mal im Vorraus

mit freundlichen Grüßen

2 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 32 Minuten 0 hilfreich
  2. Antwort von nach 11 Stunden 0 hilfreich
    Re: camcorder
    Hallo, als Medienart empfehle ich dir auf alle Fälle mini-DV-Kassetten. Diese sind extrem Robust und schnell wechselbar. Ich habe hier einen Mit Festplatte -der blanke hohn- das Teil war schon zweimal zur reparatur und das überspielen auf den Computer dauert genauso lang wie mit Kassetten. Was ich dir empfehlen kann, sind KAmeras von Sony und Panasonic, ich denke mit 800€ solltest du eine gute gebrauchte bekommen, wenn du Filme machen willst, würde ich mir keinen neue für 800€ kaufen, denn irgendwo muss ja gespart werden!
    Ein Spezielles Modell kann ich dir nicht empfehlen, da ich in Anderen Kategorien Filme (Softair, dafür brauche ich kleine aber Leistungsfähige Kameras, habe dafür "Amateurmodelle" 3x von Panasonic und einmal von Sony.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, viele Grüße, Wolf