Expertenwissen
Von: , 11.10.2010 18:53 Uhr

Auf meiner Nebenkostenabrechnung erscheint der Punkt Hausmeistertätigkeiten ab wir haben keinen Hausmeister.
Der Vermieter macht zwar Rasenmähen und Schneeräumen.
Ist das rechtens.

3 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 30 Minuten 1 hilfreich
    Re: nebenkostenabrechnung

    Auf meiner Nebenkostenabrechnung erscheint der Punkt
    Hausmeistertätigkeiten ab wir haben keinen Hausmeister.
    Der Vermieter macht zwar Rasenmähen und Schneeräumen.
    Ist das rechtens.
    Hallo karli345,

    ja das ist rechtens. Zu den Nebenkosten gehören auch Hausmeistertätigkeiten, egal wer sie macht. Sie müssen nur angemessen sein. Würde der Vermieter diese Tätigkeiten an eine Firma vergeben, wäre das auch ok, würde aber vermutlich viel teuerer werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Jens Schütt
  2. Antwort von nach einer Stunde 1 hilfreich
    Re: nebenkostenabrechnung
    Grundsätzlich ist die Umlage der Kosten für einen Hausmeister rechtens. Ob dies auch i.O. ist, wenn der Vermieter selbst diese Tätigkeiten durchführt weiß ich leider nicht.

    Gruß
    hausblick
  3. Antwort von nach 12 Tagen 1 hilfreich
    Re: nebenkostenabrechnung
    Fragen Sie den Vermiterer (schriftlich), welche dort pauschal genannten Hausmeistertätigkeiten das wären.
    Reparaturen sind dürfen nicht abgerechnet werden (auch wenn das ein Hausmeister machen würde), das sind Kosten, die nur der Vermietetr zahlen muss.
    sagen Sie auch im Brief, bis zur Kärung der Arbeiten werden sie in Zukunft diesen Betrag der NK nicht beazhlen (Sie müssen aber alles andere bezahlen!). Schicken sie den Brief per Einschreiben und ein Bote, der den Brief sekber ins Couvert legt und im Briefkasten des Vermiteres.



    Auf meiner Nebenkostenabrechnung erscheint der Punkt
    Hausmeistertätigkeiten ab wir haben keinen Hausmeister.
    Der Vermieter macht zwar Rasenmähen und Schneeräumen.
    Ist das rechtens.
Jetzt auf diese Frage antworten!