Expertenwissen
Von: , 09.12.2010 19:57 Uhr

Hallo alle zusammen,
ich wollte euch mal fragen, ob jemand ein paar Tipps oder Pläne hat eine einfache Destille zu bauen.Ich würde gerne ätherische Öle selber gewinnen und einfach mal fragen wie so etwas geht und wie es zu bauen ist.
Ich würde mich über eure Antworten sehr freuen.
Gruß Alecto.

4 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 24 Minuten 0 hilfreich
    Re: Destille selber bauen
    Ich habe nicht die leiseste Ahnung, lieber Aceto
    Viel Erfolg!
  2. Antwort von nach 18 Stunden 0 hilfreich
    Re: Destille selber bauen
    Hallo alle zusammen,
    ich wollte euch mal fragen, ob jemand ein paar Tipps oder Pläne hat eine einfache Destille zu bauen.Ich würde gerne ätherische Öle selber gewinnen und einfach mal fragen wie so etwas geht und wie es zu bauen ist.
    Ich würde mich über eure Antworten sehr freuen.
    Gruß Alecto.
    --------------------------------------------
    Ätherische Öle wie Bergamotte, Orange, Mandarine oder Zitrone werden aus den Schalen kaltgepresst. Andere wie Sandelholz, Sassafras, Fichtennadel, werden in Wasserdampfdestillation bei etwa 40-40 Grad Celsius schonend destilliert. Das leichtere ätherische Öl schwimmt oben auf dem Wasser und kann abgeschöpft werden.

    Die einfachste Destille ist ein italienischer Espresso-Kocher, den man auf die Herdplatte stellt. Da wo der Kaffee hinkommt, Rohmaterial reinlegen, unten Wasswer einfüllen, erhitzen. Das genügt für kleine Mengen.

    Größere Apparate sind denen für das Schnapsbrennen ähnlich und können beim Selberbauen explodieren, deshalb unbedingt auf ein wie beim Schnellkochtopf übliches Sicherheitsventil achten - Lebensgefahr.

    Prinzip: Der aufsteigende Dampf geht durch das Pflanzenmaterial und nimmt die flüchtigen ätherischen Öle mit. Das restliche Wasser ist übrigens sehr gut, im Falle von Rosenblüten ist es ein wertvolles Rosenwasser, gut für Kosmetik, Gesichtspflege, etc.
    Grüße, Mitch
  3. Antwort von nach 133 Tagen 0 hilfreich
    Re: Destille selber bauen
    sorry, aber soweit ich weiss, ist das recht kompliziert und als Laie wohl eher nicht zu bewerkstelligen

    LG Petra
  4. Antwort von nach 244 Tagen 0 hilfreich
    Re: Destille selber bauen
    Hallo, Alecto,

    ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass ich Deine Frage auch nach Monaten noch nicht beantwortet habe. Das hat damit zu tun, dass ich zunächst nach Bezugsquellen für Destillierapparate gesucht hatte, habe aber darüber dann vergessen zu antworten. Hier also meine Antwort: Ich rate dringend davon ab, einen Destillierapparat für die Wasserdampfdestillation von ätherischen Ölen selbst zu bauen. Die Zutaten wie Glaszylinder, Druckgefäß, Schläuche, Rohrverbindungen als Glas, Dichtungen, Wärmequelle etc. werden so teuer, dass sich das vermutlich nicht lohnt.
    Es gibt in Italien (Nord) eine Firma Ferrari, die preiswerte, aber sehr ordentliche Destillierapparate baut. Leider weiß ich im Moment die Webadresse nicht. Wenn Du aber über Wer-weiß-was eine neue Anfrage startest, kann ich sie vermutlich nennen.

    Freundlich grüßt
    Horst Sch.
Jetzt auf diese Frage antworten!