Expertenwissen
Von: , 04.11.2009 07:13 Uhr
Guten Tag,


Habe mir im märz einen rechner gekauft mit Windows Visat Ultimate 64 bit. Jetzt hat mein hersteller mir angeboten ein Upgrade auf Windows 7 zu machen KOSTENFREI. Würdet ihr das machen? Taugt das was oder nehme ich mir nur sinnlos resourcen weg?

Also soll ich das Upgrade machen oder lieber Windows 7 kaufen als Vollversion bzw OEM?Kostet ja immerhin 160 Tacken das Programm.


DANKE schon mal für die antworten bin leider nicht so der PC fachmann was das betrifft :)

5 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
    Re: Upgrade von Visat auf windows7?
    Guten Tag,


    Habe mir im märz einen rechner gekauft mit Windows Visat
    Ultimate 64 bit. Jetzt hat mein hersteller mir angeboten ein
    Upgrade auf Windows 7 zu machen KOSTENFREI. Würdet ihr das
    machen? Taugt das was oder nehme ich mir nur sinnlos resourcen
    weg?

    Also soll ich das Upgrade machen oder lieber Windows 7 kaufen
    als Vollversion bzw OEM?Kostet ja immerhin 160 Tacken das
    Programm.

    Hi
    wenn du das upgrade umsonst kriegst,nimm es auf jedenfall an.
    Ressourcen wirst du auf jedenfall sparen,und vista ist echt das letzte...
    Und im prinzip enthält es das selbe,was auch die kaufversion enthalten würde.von meiner
    seite eine klare empfehlung.
    Liebe grüsse,niño
    DANKE schon mal für die antworten bin leider nicht so der PC
    fachmann was das betrifft :)
  2. Antwort von nach 12 Stunden 0 hilfreich
    Re: Upgrade von Visat auf windows7?
    Also ich würde es auf jeden Fall empfehlen. Recourcen kriegst du ja sozusagen wieder^^. Weil Vista ist echt der letze S***** was das angeht. Also es ist die Frage wie der Hersteller das Upgrade macht. Also wenn du die Möglichkeit hast würde ich es komplett neu installieren. SOwas ist eigentlich immer besser. Es kann nämlich sein dass ein paar geräte nach dem normalen Upgrade nicht mehr funktionieren. Wenn du viele Programme installieren willst und auch die ganzen Einstellungen nicht neu machen willst dann mach das Upgrade. Aber von Vista weg würde ich auf jeden Fall. Ich hab jetzt 7 seit ca. 1,5 Monaten und es ist ein Traum^^. Ich hoffe ich konnte dir helfe
  3. Antwort von nach 15 Stunden 0 hilfreich
    Re: Upgrade von Visat auf windows7?
    Hallo Hilde!

    Grundsätzliches:
    Bevor Du über ein Upgrade Deines Betriebssystems nach denkst, solltest Du auf alle Fälle ein komplettes Backup von eben diesem machen!

    Ich persönlich empfehle einmal ein Backup des kompletten Systems auf einer externen Festplatte und zusätzlich ein Backup Deiner persönlichen Dateien (Bilder, Videos, etc.) auch auf externer Platte oder CD/DVD.

    Ein Gutes Programm hierfür ist die kostenlose Version des Paragon Drive Backup:

    http://www.paragon-software.com/de/home/db-express/

    Das dazu :)

    Kurze Frage:
    Wer macht das Update, wenn Du Dich dafür entscheidest? Der Hersteller direkt, oder Du selbst?

    Ich habe im Moment mit ein paar PCs meiner Kunden Probleme beim Update von Vista auf Windwos 7.

    Wenn der Hersteller das Update übernimmt, kannst Du das getrost in Anspruch nehmen, da er dafür sorgt, dass alles einwandfrei läuft.

    Solltest Du es selbst machen, muss der Hersteller Dir ja eine OEM DVD mit Windows 7 liefern.
    (Diese ist evtl. eine Recovery DVD für DEINEN PC. Du kannst sie unter Umständen nicht auf anderen Rechnern verwenden.)

    Ich persönlich bevorzuge eine komplette Neuinstallation, da ich dann ein "sauberes" System habe. Zwar muss ich wieder alles Installieren und alle Einstellungen neu vor nehmen, doch ist mir dies persönlich lieber und außerdem habe ich damit weniger Probleme.

    Windows 7 Ultimate 64 bit bietet von Windows Vista Ultimate 64 bit ein "In-Place" upgrade. Du aktualiesierst praktisch wirklich nur Dein Betriebssystem auf die neueste Version (wie z.B. Firefox). Sollte es danach nicht optimal laufen, kannst Du immer noch eine Neu-Installation wählen, vorausgesetzt Du hast eine OEM DVD.

    Frag Deinen PC-Hersteller, wie das Upgrade von Statten geht.

    Solltest Du eine DVD geschickt bekommen, ist das vollkommen in Ordnung. Sollte es der Hersteller selbst machen, wäre das auch in Ordnung, solang er nachbesser, wenn etwas nicht läuft.

    Grundsatz hier: probieren geht über studieren.

    Eine OEM Version in der Hinterhand zu haben ist allerdings nie schlecht.

    Noch kurz zum Backup: Sollte Win 7 nicht ordentlich laufen, kannst Du mit Paragon DriveBackup Dein altes System wieder herstellen, so wie es vor der Installation von Windows 7 war.

    Ich hoffe ich konnte bis hier Deine Fragen beantworten.

    Wenn Du weitere hast, meld Dich einfach nochmal ;)

    Viel Erfolg!

    Gruß Alex

    P.S.: Beachten Sie bitte die Copyrights der verlinkten Programme und Webseiten und deren Besitzer - Danke!
    • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
      Re^2: Upgrade von Visat auf windows7?
      Also das Programm werd ich mir auf jeden fall mal holen und auf die externe alles ziehen. Die bilder Videos usw sind eh auf der 2 Fp gespeichert von daher brauche ich das zum Glück nicht :)

      Nochmal ne GANZ dumme frage :) sollten die mir ne OEM schicken kann ich ja ohne probleme Format C machen und mit der OEM win 7 neu installieren richtig? habe da noch ned so die erfahrung damit mein bruder würd mir dabei helfen.

      DANKE Für deine Hilfe
      • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
        Re^3: Upgrade von Visat auf windows7?
        Guten Morgen!

        Wenn Du das Backup machst, kannst Du z.B. von Deiner Systempartition (z.B. "C:") eine komplette Sicherung machen. Inkl. Erster Spur der Festplatte, MBR (Master Boot Record - in diesem Teil der Festplatte schreibt das Betriebssystem seine Starteinstellungen) und z.B. Laufwerk C: mit allen Programmen. Wenn Du diese Sicherung zurück spielst, erhälst Du Dein altes Windows wieder. Achte aber bitte darauf, dass Du Dir eine "Rettungsdisk" erstellst. Mit dieser lässt sich, auch wenn Windows nicht mehr hoch fährt Deine Sicherung zurück spielen.

        Zu Deiner Frage:
        Es gibt keine dummen fragen ;)
        Du kannst sicherlich ohne Probleme Format C: durchführen und Windows 7 neu installieren, das ist gar kein Problem! Jedoch geht das Formatieren über das Setup Programm von Windows 7 viel komfortabler. Das Setup lässt sich seit Vista sogar mit der Maus steuern! :D Da hat Microsoft schön nachgebessert gegenüber von Win XP.

        Hier ist eine schöne Schritt für Schritt Anleitung von Windows 7:

        http://www.computerbild.de/fotos/Schritt-fuer-Schrit...

        Die Win 7 Installation ist (meiner Meinung nach) übersichtlich und leicht. Und mit der Anleitung oben geht es ganz schnell ;)

        Was vllt zu beachten wäre:
        Die 64 Bit Version von Windows 7 Ultimate sollte MINDESTENS 25 GB freien Festplattenspeicher auf seinem Laufwerk bekommen! Meine Empfehlung: 100 GB. Dann hat man etwas Zeit, bis das voll ist.

        Weiter solltest Du Dir zur Sicherheit vor der Installation alle Treiber für Deinen PC herunter laden. Dein PC Hersteller bietet bestimmt schon Windows 7 Treiber an.

        Bis hierhin Bitteschön und viel Erfolg!

        Wenn Du noch Fragen hast, einfach melden ;)

        Gruß Alex


        P.S.: Beachten Sie bitte die Copyrights von verlinkten Programmen und Webseiten und deren Besitzer - Danke!
Jetzt auf diese Frage antworten!