Arbeits- & Sozialamt
Von: Kaltenase, 20.3.2007 10:07 Uhr
Hallo,

ich weiss, die frage ist vllt. ein bissel blöd...
...aber ich sitze hier und mein Schädel qualmt wie verrückt.

Ich werde bald Vater und muss noch einen Antrag auf Erstaustattung für das Baby schreiben. Das Problem: Ich sitze hier und weiss absolut nicht wie und was ich genau schreiben soll. Ich will nix falsch machen.

Was schreibe ich da und wie formuliert man so etwas?

Bin für jede Hilfe Dankbar
Carsten



  1. Antwort von Nelly Thijssen 1
    Re: [Alg2] Antrag Erstausstattung Baby
    Hi,

    die Beihilfe ist vermutlich pauschaliert. Also brauchst du einfach nur eine "Beihilfe zur Erstausstattung anlässlich der Geburt deines Kindes" zu beantragen. Alternativ kannst du auch eine Aufstellung machen, was ihr eurer Meinung nach alles braucht. Die ARGE wird dann entweder trotzdem die Pauschale bewilligen oder das bewilligen, was nach deren Vorschriften beihilfefähig ist.

    Gruß
    Nelly
    1 Kommentare
    • von Anja Jung (abgemeldet) 2
      Re^2: [Alg2] Antrag Erstausstattung Baby
      Hallo Nelly.
      Bloß nicht auflisten, was man braucht.
      Die fangen dann nämlich an zu rechnen und bewilligen evtl. weniger als den Pauschalbetrag.
      Den Antrag einfach formlos schreiben.
      Etwa so:
      Da wir zum 01.01.01 ein Kind erwarten beantrage ich die entsprechenden Einmalleistungen (da gibt es zwei!!!) zur Erstausstattung des Kindes und Schwangerenbekleidung.
      MFG blabla.

      Achtung: Sollte die Schwangerenbekleidung abgelehnt werden, da der Termin der Geburt nicht allzuweit weg liegt und ihr deshalb schon mit Umstandsmode eingedeckt wäret, dann widersprecht mit dem Hinweis, daß als Schwangerenbekleidung auch die Ausstattung für's Krankenhaus gehört. Z.B. Schlafanzug, Hausschuhe, Bademantel, Still- BH, etc.
      Dann muss der Antrag gewährt werden.
      Ausser, der Antrag wird NACH der Geburt erst gestellt.

      Gruß Anja