Astronomie
Von: Τ.Gеrѕtе, 2.7.2011 09:45 Uhr
Hallo Wer.Weiss.Was-Experten!
Ich habe gestern eine Reportage über unser Universum im Fernsehen gesehen, die wirklich sehr spannend gewesen ist. Es kam unter anderem der Begriff Quasar vor, der allerdings nicht weiter erklärt wurde. Was ist ein Quasar in unserem Universum? Danke für ihre Hilfe.



  1. Antwort von Κоnnо 0
    • Antwort von mеntаt1 0
      Re: Was ist ein Quasar?
      Hallo...

      Die Funktion eines Quasars kann man so beschreiben:
      Eine Galaxie stürzt möglicherweise in sein eigenes zentrales Schwarzes Loch. Beim Sterben der einzelnen Sonnen soll viel Energie frei werden.
      ABER
      Die frei werdende Energie eines Quasars ist millionen / milliardenmal größer, als die Sonnen einer Riesengalaxie produzieren könnten...

      Lies das Gratis-E-Book : -- wissensformel--.
      Dort wird erklärt, wie ein Quasar entsteht und warum alle Quasare so weit von uns weg stehen.

      Die genaue Funktionsweise des Quasars und die Herkunft der großen Energie findest du anschaulich beschrieben und GRATIS unter dem LINK auf das
      Ebook -- wissensformel-- :
      http://www.norisca.de/isrverlag/ebook/

      Es erscheint ein Bild des e-Buches Wissensformel.
      Klick auf das Buch...
      ein PDF wird geöffnet zum lesen oder Downloaden.
      Auch ich habe es mehrfach gelesen. Es ist Virenfrei.
      Weiterhin arbeitet der Autor ohne mathematische oder physikalische Formeln. Text und Bilder erklären alles schnell und leicht verstaendlich. Leicht lesbar.
      Der Link darf unbegrenzt weitergegeben werden. Gebühren darf man dafür nicht verlangen.

      Hallo Wer.Weiss.Was-Experten!
      Es kam unter anderem der Begriff Quasar vor.
      Was ist ein Quasar in unserem Universum?
      • Antwort von Јеfumе 0
        Re: Was ist ein Quasar?
        Hallo t.Gerste,
        Ein Quasar ist der Kern einer meist weit entfernten aktiven Galaxie, die im sichtbaren Bereich des Lichtes nahezu punktförmig (wie ein Stern) erscheint und ungeheure Energiemengen in anderen Wellenlängenbereichen ausstrahlt. Daher leitet sich der Name Quasar von engl. quasi-stellar object (quasistellares Objekt) bzw. quasi-stellar radio source (quasistellare Radioquelle) ab.
        • Antwort von Ζеt' 0
          Re: Was ist ein Quasar?
          Bin ich unter Experten eingetragen? Wenn ja tut es mir leid.

          Deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten.. aber wenn du noch ein paar Fragen mehr hast und dich das Universum wirklich so sehr interessiert, könnte ich dir ein paar gute Dokureihen an's Herz legen,, wie zb.

          "Unser Universum"
          "Geheimnise des Universums"
          "Morgan Freeman; Mysterien des Weltalls"

          Viel spaß damit.
          • Antwort von Ѕіgurd Ηіlmеr 0
            Re: Was ist ein Quasar?
            wenn du es ganz genau wissen willst schau bei google nach.
            • Antwort von Rеаdux 0
              Re: Was ist ein Quasar?
              Hi ;)
              also das mit den quasaren ist ne komplizierte sache, denkt man sich jedenfalls wenn man sich zum ersten mal damit beschäftigt.
              wenn ich was nicht weiss google ich das, das problem ist bloß auf wikipedia verstehst du kein einziges wort davon.
              ich muss sagen quasare waren das schwierigste thema das es über das universum zu verstehen galt.

              stells dir so vor:
              ein quasar lechtet auf einer fläche unsres sonnensystems so stark, wie MILLIARDEN! von sonnen zusammen. klingt viel, ist es auch ;)
              bloß wie kann das sein? eine riesige sonne? nein nicht ganz ^^
              heutzutage wissen wir dass in sehr vielen galaxien schwarze löcher existieren, und zwar im zentrum.
              diese supermasiven schwarzelöche ziehen materie an.
              viele dieser schwarzen löcher drehen sich beim materie "einsaugen". dadurch verdichtet sich die angezogene materie so stark dass sie anfängt zu leuchten.
              "normale" sich nicht drehende schwarze löcher verdichten die materie zwar auch bevor sie sie verschlingen, jedoch haben diese nur einen wirkungsgrad von ca 5% und sich drehende löcher 40%.
              dieser wirkungsgrad gibt an wieviel dieser angezogenen uns später verschlungenen materie in licht umgewandelt wird.

              ich hab hier noch ein beitrag von alpha centauri gefunden, überaus lehrreich ;)
              http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alph...