Autos & andere Fahrzeuge
Von: 24Μісһа, 8.6.2007 21:34 Uhr
Hallöchen,

bei mir ist grad dass Kühlwasser recht gering unter minimum (jaja die Hitze)
bin da noch etwas grün hinter den Ohren und hab schon gehört dass man da verdammt viel falsch machen kann.
manche sagen gar kein Frostschutzmittel wegen Kalkablagerungen die dann eher passieren und wichtig sind, bekomm die Begründung nicht mehr richtig hin.
Andere sagen bestimmte Kühlflüssigkeiten machen die dichtungen etc. kaputt ...
Brauch ich denn jetzt im Sommer überhaupt Frostschutz ?? ist ja ziemlich unwichtig, reicht dann erstmal normales Wasser ?? oder brauch ich eine bestimmte Kühlflüssigkeit ???
Wenn ja wo krieg ich die, Tanke wird ja vermutlich extrem überteuert sein.

Danke und Gruß Micha



  1. Antwort von Ѕtеffеn Gеоrgі 2
    Re: Kühlwasser nachfüllen ??
    Hallo!

    Ich würde vorschlagen, erstmal mit Leitungswasser nachfüllen, wenn es nur ein halber Liter ist, damit der Motor nicht überhitzt.
    Im Sommer kann ja erstmal nichts einfrieren.

    Dann solltest Du mal versuchen herauszufinden, wo die Kühlflüssigkeit verschwindet. Normal ist das nicht.
    Dann das in Ordnung bringen, und neue Kühlflüssigkeit einfüllen.
    Wenn Du mal den Fahrzeugtyp schreibst, könnte ich ev. paar Tipps geben.

    Grundsätzlich wäre noch zu sagen, dass in der Kühlflüssigkeit korrossionsschützende Bestandteile sind, die sich irgendwann verbrauchen. So alle 5 Jahre sollte da mal etwas neues rein.
    Das ist besonders bei Renault und alten VW wichtig.
    Ansonsten kann der Motorblock anfangen zu rosten, und die Kühlflüssigkeit verwandelt sich zu einer ekeligen Rostbrühe, welche alles verstopft.

    Bei VW gibt es verschiedene Kühlflüssigkeiten, welche nicht miteinander kompatibel sind.
    Da kann dann auch das selbe passieren.

    Und nur mit reinem Wasser fahren ist auch keine gute Idee,
    weil da der Korrosionsschutz fehlt.
    Weiterhin erhöht das Glysantin den Siedepunkt,
    was zwar erstmal nicht zu Problemen führt.
    Aber im ungünstigsten Fall könnte..... also nur könnte, bei längerer Benutzung von reinem Wasser in Verbindung mit einer ungünstigen Motorkonstruktion die Wasserpumpe Schaden nehmen.
    Kavitation nennt sich das,
    mal bei Wikipedia suchen, was das ist.

    Grüße, Steffen! [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    3 Kommentare
    • Re^2: Kühlwasser nachfüllen ??
      Bei VW gibt es verschiedene Kühlflüssigkeiten, welche nicht
      miteinander kompatibel sind.
      Da kann dann auch das selbe passieren.

      Mittlerweile gibt es Kühlerfrostschutz G14 und ist mit den anderen mischbar!
    • Re^2: Kühlwasser nachfüllen ??
      ok danke für die Vielen Antworten.

      Frostschutzmittel hab ich, ist kein Problem dass reinzufüllen, hatte nur gehört dass es evtl. ungünstig ist.

      nun Hört es sich so an als ob ich auch noch ein spezielles Kühlmittel brauche ??
      Ich habe keine Ahnung was da vorher für Kühlmittel drin war,
      ist ein 2er Golf Baujahr 1992 oder 1990 ;-)
      Schlüsselnummer: 0600 662057 1
      oder brauch ich noch irgendwelche daten ??

      macht mich bissl unsicher dass ich da evtl. was falsches reinfüllen kann.

      Danke und gruß Micha [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Re^3: Kühlwasser nachfüllen ??
      Frostschutzmittel hab ich, ist kein Problem dass reinzufüllen,
      hatte nur gehört dass es evtl. ungünstig ist.

      nun Hört es sich so an als ob ich auch noch ein spezielles
      Kühlmittel brauche ??
      Ich habe keine Ahnung was da vorher für Kühlmittel drin war,
      ist ein 2er Golf Baujahr 1992 oder 1990 ;-)
      Schlüsselnummer: 0600 662057 1
      oder brauch ich noch irgendwelche daten ??

      macht mich bissl unsicher dass ich da evtl. was falsches
      reinfüllen kann.

      Danke und gruß Micha
      Ich habe auch mal einen 2er Golf gefahren. Da habe ich mir eine Pulle im Baumarkt gegriffen und hinein gekippt!
      Jetzt habe ich einen 4er da habe ich dann das etwas teurere von VW nehmen müssen.

      Wenn der Golf natürlich immer zur Inspektion bei VAG war solltest Du Kühlerfrostschutz G14 - unter dem Namen bekommst Du es bei VAG (mit jedem anderen mischbar) hineinkippen!

      Daten brauchst Du für Frostschutz nicht! Wieso Bj. 90 oder 92? Das Steht doch in den Papiern (Datum der ersten Zulassung).

      HC
  2. Antwort von Vоlkеr Μаlсһоw 1
    Re: Kühlwasser nachfüllen ??
    Hallo Micha,

    hm, bei der Autobatterie darfst Du kein normales Wasser einfüllen, da muss es demineralisiertes (meist: destiliertes genannt) Wasser verwenden. Für den Kühlkreislauf ist mir nicht bekannt, dass man da kein Leitungswasser verwenden darf.

    Es sollte aber sauber sein, also keine Partikel enthalten, da sich dann der Thermostat zusetzen könnte.

    WEnn es nur geringfügig ist, einfach Wasser nachfüllen.

    Zum Winter hin, ist es allerdings zu empfehlen, die Dichte des Kühlkreislaufes zu prüfen, um festzustellen, bis zu welcher Minustemperatur es sicher ist.

    Hierzu findest Du im Autozubehör Geräte, die aus einem Saugrohr und einer darin enthaltenen Spindel bestehen, einfach ein wenig Wasser entnehmen und ablesen.

    Hast Du eine Stammtankstelle, machen die es vermtl. auch schnell und kostenlos.

    Nur wenn der Kühler kocht, musst Du vorsichtig sein, wenn zu schnell zu kaltes Wasser nachgefühlt wird kann der Kühler reißen.

    Ein schönes WE

    Gruß Volker
    • Antwort von һаnѕgrеѕѕ 0
      Re: Kühlwasser nachfüllen ??
      schau nach,ob da ein zettel am ausgleichsgefäss hängt,wo drauf steht bis zu welcher minustemperatur kühlerschutz gewährleistet ist -25° oder -30°C
      dann hol dir kühlerfrostschutz vom discounter und füll entsprechend der scala auf der flasche nach,also wasser und frostschutz.
      dann hast du beim nächsten frost kein problem.
      • Antwort von Τrеmоnіа 0
        Re: Kühlwasser nachfüllen ??
        manche sagen gar kein Frostschutzmittel wegen Kalkablagerungen
        die dann eher passieren und wichtig sind, bekomm die
        Begründung nicht mehr richtig hin.
        Das habe ich noch nie gehört! Was machen diejenigen im Winter? Andere sagen bestimmte Kühlflüssigkeiten machen die dichtungen
        etc. kaputt ...
        Brauch ich denn jetzt im Sommer überhaupt Frostschutz ?? ist
        ja ziemlich unwichtig, reicht dann erstmal normales Wasser ??
        Wieviel Frostschutz ist überhaupt im Kühlsystem? Mal überprüfen!

        Und im Winter vergisst Du es dann!
        Kippe es sofort hinein - kostet nicht die Welt! Und es muß ja nicht von der Tanke sein!
        Hole den Frostschutz im KFZ-Zubehör. oder brauch ich eine bestimmte Kühlflüssigkeit ???
        Bei Fahrzeugen von VW sollten bestimmte Kühlflüssigkeiten nicht gemischt werden.
        Ich gehe aber einmal davon aus, das dein Auto kein Neuwagen ist!? Wie alt ist dein Auto?
        • Antwort von саrѕtеn ѕсһmіtz (abgemeldet) 0
          Re: Kühlwasser nachfüllen ??
          Hallöchen,

          bei mir ist grad dass Kühlwasser recht gering unter minimum
          (jaja die Hitze)
          Der Kühlkreislauf hat dicht zu sein.
          Kühlmittelverlust ist nicht normal, sondern ein Schaden.
          Risse im Zylinderkopf, in der ZK-Dichtung, poröse Schläuche, ... - das alles könnte eine Ursache sein.

          Du solltest jetzt erst mal nachfüllen. Und zwar genau die Kühlflüssigkeit, die der Hersteller vorschreibt, in genau der empfohlen Konzentration. Brauch ich denn jetzt im Sommer überhaupt Frostschutz ?? ist
          ja ziemlich unwichtig, reicht dann erstmal normales Wasser ??
          Das Zeugs soll - neben der Frostschutzfunktion - auch den Siedepunkt heraufsetzen und vor Korrosion schützen.
          Reines Wasser (also entmineralisiertes Wasser) geht zum Nachfüllen kleiner Mengen auch. Aber Du verschlechterst damit die Qualität der Füllung. oder brauch ich eine bestimmte Kühlflüssigkeit ???
          Wissen wir nicht.
          Du sagst ja noch nicht mal, was Du überhaupt für ein Auto hast.