Autos & andere Fahrzeuge
Von: ѕuΝΝү-ѕuΝ-ѕһіΝе, 4.10.2010 10:54 Uhr
Hallo,
klingt vielleicht doof, aber wie finde ich das Baujahr von meinem Peugeot 106 raus?
In Fahrzeugschein steht ja einmal das Datum der Erstzulassung, hat ja aber mit dem Baujahr wenig zu tun.
Und dann ist das ja noch ein Datum unter (6) , das ist es ja aber auch nicht!? Kann mir da jemand helfen?



  1. Antwort von Guіdо 1
    Re: Welches Baujahr hat mein Auto?
    Hallo,

    im Fahrzeugschein steht nur das Datum der Erstzulassung, die meistens ein paar Wochen nach dem Bau erfolgt. Aber halt nur meistens. Im Einzelfall kann ein Auto sogar mehrere Jahre vor der Erstzulassung herum gestanden haben. Auch ist es möglich, dass bei Fahrzeugen, die schon mal im Ausland zugelassen waren, ein falsches Datum aufgenommen wird.

    Um wirklich sicher zu sein kannst Du nur anhand der FIN beim Hersteller anfragen.

    Beste Grüße
    Guido
    3 Kommentare
    • von саlі-tоnі (abgemeldet) 0
      Re^2: Welches Baujahr hat mein Auto?
      Hi

      Auf diversen Teilen ist ein Code aufgedruckt , z.B. auf den Seitenscheiben wo man den Monat und das Jahr identifizieren kann .

      So habe ich festgestellt , das unser Firmenbus ( Ford Transit) , der EZ 6.2003 hat wohl schon Baujahr 2001 ist , da alle Scheiben , Wasserbehälter , Fussmatten usw aus Winter 2001 sind .
      da man heute "Just in Time" Zulieferung bevorzugt , können diese Teile kaum 2 Jahre irgendwo gelegen haben.
    • von 222kрl 0
      Re^3: Welches Baujahr hat mein Auto?
      Hallo Cali-toni, Auf diversen Teilen ist ein Code aufgedruckt , z.B. auf den
      Seitenscheiben wo man den Monat und das Jahr identifizieren
      kann .

      So habe ich festgestellt , das unser Firmenbus ( Ford Transit)
      , der EZ 6.2003 hat wohl schon Baujahr 2001 ist , da alle
      Scheiben , Wasserbehälter , Fussmatten usw aus Winter 2001
      sind .
      da man heute "Just in Time" Zulieferung bevorzugt , können
      diese Teile kaum 2 Jahre irgendwo gelegen haben.
      Der Produktionscode der Teile stimmt sicherlich nicht mit dem Produktionsdatum des Autos überein, soweit d'accord.

      Aber die Teile werden normalerweise auch nicht "aufs Auto hin" produziert und können schon mal 6 Monate brauchen, bis die eingebaut sind. Je nach Werkzeugwechselkosten, Produkthäufigkeit und Lagerhaltung produziert die Firma A eine Charge, die dann teilweise gelagert nach und nach ans Band geht.

      2 Jahre ist das aber sicherlich nicht, da gebe ich Dir recht, aber 6 Monate ist durchaus üblich.

      Einzige Möglichkeit ums zweifelsfrei zu identifizieren ist die Fahrzeugnummer.

      222kpl
  2. Antwort von Wоlf1 (abgemeldet) 0
    Re: Welches Baujahr hat mein Auto?
    Hallo
    Um diese Frage sicher zu beantworten würde ich die Fahrgestell Nr: aufschreiben und den nächsten Peugeot Händler fragen. Der kann dir unter Umständen den genauen Tag sagen.

    Gruß Wolfgang
    • Antwort von Dіеѕеl-Frіtz 0
      • Antwort von tоttі.оb 0
        Re: Welches Baujahr hat mein Auto?
        hallo!

        Anhand der Fgst.nummer zu erkennnen.
        Müssten bei Peugeot die ersten 4-5 stellen sein
        diesen müssen dann umgerechnet werden.Musst du bei google Orga Nunmmer eingeben.
        Dann kommst du auf umrechner dafür.

        Gruss
        • Antwort von xѕtrоm 0
          Re: Welches Baujahr hat mein Auto?
          Das genaue Fertigungsdatum kann man nicht so leicht selber ermitteln, aber suche mal im Auto:

          Am Aschenbecher (den kann man ja herausnehmen) und anderen Plastikteilen finden sich meist Einprägungen mit dem Datum der Herstellung, oft in Form eines Feldes, wo die abgelaufenen Monate/Jahre ausge"X"t wurden. Gerne auch mal Kalenderwochen, manchmal sogar das ganze Datum und Uhrzeit im Klartext (z.B. bei Papieraufklebern mit den Daten).

          Also einfach schauen, wo man ran kommt, da findet man die Daten.

          Kein Hersteller legt sich Teile über einen Monat auf Lager, also kann daraus sehr gut auf das Produktionsdatum schließen.