Autos & andere Fahrzeuge
Von: Еrіс90 (abgemeldet), 4.7.2010 12:47 Uhr
Hallo
Ich habe ein Mitsubishi 3000 GT (Twin Turbo). Bei der Überführung von England nach Deutschland kam aus dem Motorraum Qualm. Das Auto wurde sofort ausgemacht und auf den Standstreifen geparkt. Die Zylinderkopfdichtung ist definitiv defekt. Problem das Auto startet nicht mehr, und gibt auch überhaupt kein gereusch von sich beim starten.

Frage: Was könnte noch im Motor defekt sein und macht es sinn den Motor wieder reparieren zu lassen?

vielen dank im vorraus
Eric



  1. Antwort von Κlаuѕ Βödіgе 0
    Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
    Hallo !
    Ich würde dir raten den Koppf herunter zu nehmen und nachsehen ob durch Überhitzung die Fläche angefressen ist.
    Habe dieses bei einem Ford Probe gehabt. Da war der Zylinderkopf und 1 Kolben angefressen.
    Also Motor Schrott. Reparaturkosten zu hoch
    Wenn nichts angefressen ist muss der Kopf plangeschliffen werden und neue Kopfdichtung.
    Dann müsste alles wieder funktionieren.
    Also: Erst Kopf runter und überprüfen.
    Wenn du mehr weisst melde dich noch einmal
    MfG Klaus
    4 Kommentare
    • von Еrіс90 (abgemeldet) 0
      Re^2: Zylinderkopfdichtung defekt????
      woran erkenne ich denn ob die zylinderkopfdichtung breit ist oder der zylinder ansich? (wie soll das dann aus sehen)
    • Re^3: Zylinderkopfdichtung defekt????
      woran erkenne ich denn ob die zylinderkopfdichtung breit ist
      oder der zylinder ansich? (wie soll das dann aus sehen)
      Hallo !
      Wenn du den Kopf runter hast siehst du an der Auflagefläche ob da irgendetwas gefressen oder gerissen ist.
      Falls nur etwas gerissen ist kannst du den Kopf Aluschweissen lassen
      Wenn nichts zu erkennen ist brauchst du nur die Nockenwellen ausbauen und den Kopf zum "Planschleifen" bringen.
      MfG Klaus
    • von Еrіс90 (abgemeldet) 0
      Re^2: Zylinderkopfdichtung defekt????
      hallo Hallo
      ich habe ganz vergessen zu schreiben das uns ne 1/2 stunde vorher die servoleitung geplatzt ist die wir notdürftig repariert haben ... könnte es damit was zu tun haben das die servopumpe irgendwas kaputt gemacht hat ???
      das generelle problem ist das das auto in england auf nem rastplatz steht und wir uns natürlich fragen ob das sinn macht das auto herzuholen ... wie gesagt ich weis das die servoleitung geplatzt ist und nicht mehr voll funktionstüchtig war ... und das nach der panne alle flüssigkeiten sprich öl und kühlwasser da waren wo es hingehört ... ob sich da irgendwas gemischt hat kann ich nicht sagen

      vielen dank im vorraus

      Mfg eric
      .
    • Re^3: Zylinderkopfdichtung defekt????
      Hallo
      Ich würde sagen hol das Auto mit Anhänger ab da Ferndiagnosen nichts bringen.
      Nach den Symtopen die du jetzt sagst könnte ich mir vorstellen das der Flachbettriemen gerissen ist und der Motor wegen des Ausfalls der Wasserpumpe erhitzt wurde.
      Ein Schaden durch die Servopumpe ist so nicht möglich.
      Wo wohnst du denn?
      MfG Klaus
  2. Antwort von Ѕаlνаtоrе 0
    Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
    Hallo Eric90:
    1. Prüfe ob Kühlwasser im Öl ist, Ölmessstab genau anschauen, wenn Kühlwsser zu sehen ist dann ist die Kopfdichtung durch.
    2. Batterie vollladen und dann Starten, der Motor sollte auf jedemfall geräusche von sich geben, wenn der motor keine Geräusche von sich gibt kann auch der Anlasser defekt sein, muss aber nicht sein!
    3. Schaue bitte nach ab alle Agegrate, wie Lichmaschine,Turbo und alles was man Sieht schomorspuren haben, ist an der leicht Bräunliche Farbe zu erkennen.
    3. Es kann auch ein Torbolader Defekt sein, der wiederum die Kopfdichtung zerschiest.

    Melde dich wenn du noch fragen, hast!
    Tschüss und viel Spass bei der Fehlersuche
    1 Kommentare
    • von Еrіс90 (abgemeldet) 0
      Re^2: Zylinderkopfdichtung defekt????
      Hallo
      ich habe ganz vergessen zu schreiben das uns ne 1/2 stunde vorher die servoleitung geplatzt ist die wir notdürftig repariert haben ... könnte es damit was zu tun haben das die servopumpe irgendwas kaputt gemacht hat ???
      das generelle problem ist das das auto in england auf nem rastplatz steht und wir uns natürlich fragen ob das sinn macht das auto herzuholen ... wie gesagt ich weis das die servoleitung geplatzt ist und nicht mehr voll funktionstüchtig war ... und das nach der panne alle flüssigkeiten sprich öl und kühlwasser da waren wo es hingehört ... ob sich da irgendwas gemischt hat kann ich nicht sagen

      vielen dank im vorraus

      Mfg eric.
  3. Antwort von Βlасkһаwk2108 0
    Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
    Mich macht das Qualmen stutzig, denn eine kopfdichtung raucht nicht aus dem Motorraum. Ursachen für Rauch aus dem Motorraum:
    - Blockierte Riemen (Keilriemen, etc.)
    - Kühlwasserausfluss durch Schadhafte Leitungen...

    Ok einen Brand können wir hier ausschließen...

    Meld Dich nochmal.
    • Antwort von Ηаnѕі Β. 0
      Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
      Entweder hast du so viel Kühlwasser in einem Zylinder, das da einer komplett geflutet ist, bei dem die Ventile auch geschlossen sind. Dann ist der Motor blockiert.
      Zweite Möglichkeit ist ein Kolbenfresser, weil das Kühlwasser den Schmierfilm weggewaschen hat.
      Ferndiagnosen sind aber ohne Abnahme des Zylinderkopfs nicht möglich.
      • Antwort von ЅраrΜеіеr 0
        Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
        Hallo
        Ich habe ein Mitsubishi 3000 GT (Twin Turbo). Bei der
        Überführung von England nach Deutschland kam aus dem Motorraum
        Qualm. Das Auto wurde sofort ausgemacht und auf den
        Standstreifen geparkt. Die Zylinderkopfdichtung ist definitiv
        defekt. Problem das Auto startet nicht mehr, und gibt auch
        überhaupt kein gereusch von sich beim starten.

        Hallo!
        das kann alles und nichts sein....ist die Batterie OK? Dreht der Anlasser? Mehr kann man erst sagen, wenn der Kopf runter ist.
        Warum ist die Kopfdichtung kaputtgegangen? Hat es eine Kollision mit Ventil und Kolben gegeben, und deswegen den Kopf von dem Moterblock runtergehauen? dann ist alles mechanische am Motor kaputt.
        Ist die Kopfdichtung nur mal so kaputtgegangen, so dass Öl und oder Wasser nach aussen gedrungen ist, reicht villeicht nur die Erneuerung der Kopfdichtung. Dann kann es sein, dass der Motor nicht mehr startet, weil die Kompression fehlt... Frage: Was könnte noch im Motor defekt sein und macht es sinn
        den Motor wieder reparieren zu lassen?
        wie gesagt, wenn es mehr als Kopfdichtung ist, dann lohnt sich vielleicht ein Austauschmotor oder ein funktionierender vom Schrott (gibt es auch mit Garantie...). Eventuell auch mal nach "Motorrevision" Suchen.
        MFG
        Sparmeier
        vielen dank im vorraus
        Eric
        • Antwort von krіѕаl-x (abgemeldet) 0
          Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
          Man kann nur hoffen das es keinen Kolbenfresser oder so ähnlich hat, guck a besten nach ob im Motor noch öl vorhanden ist, weil wenn der weg sein solltem dann heist es beten, das der wagen nicht trocken gelaufen ist...
          was passiert wenn du es versuchst zu starten? dreht der Motor noch???

          Gruß Krisztian....

          PS: Wenn soweit alles in Ordnung ist, dann Zylinderkopf ruter, Vermessen ggf. Planenlassen, Dichtung & Schrauben neu, zusammenbauen freude haben... :-)
          • Antwort von һаrrү 0
            Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
            Hallo Eric

            Dreht der Anlasser? Wenn ja mal schauen ob nicht auch der Steuerriemen gerissen ist. Öleinfüllstopfen aufmachen einer startet und der andere schaut ob sich oben die Ventiele bewegen, wenn nicht Steuerriemen gerissen. Wenn das der Fall ist wird es wohl sich nicht lohnen zu reparieren da meistens auch der Zylinderkopf neu muß und ggf. Kolben.
            Das der Motor gar nicht mehr anspringt; kann mir nur denken, dass der Z-Kopf nicht nur einen Riss hat meine das der an mindestens zwei Zylindern undicht ist und Wasser im Zylinderraum sitzt aber alles schwer so eine Ferndiagnose.
            Viel Glück
            H
            • Antwort von 666bоnеѕ 0
              Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
              Hallo
              Ich habe ein Mitsubishi 3000 GT (Twin Turbo). Bei der
              Überführung von England nach Deutschland kam aus dem Motorraum
              Qualm. Das Auto wurde sofort ausgemacht und auf den
              Standstreifen geparkt. Die Zylinderkopfdichtung ist definitiv
              defekt. Problem das Auto startet nicht mehr, und gibt auch
              überhaupt kein gereusch von sich beim starten.

              zum freudnlichen fahren oder mechaniker des vertauens aufsuchen...als ferndiagnose kann man da schlecht was sagen könnte aber n kapitaler motorschaden sein...keine kühlung=kolbenringe tot...und wer weiß was noch...ist halt n hochdrehender motor und von daher is da echt schwer was genaueres zu sagen

              tut mir leid
              • Antwort von Κоѕmаѕ Κірrіzlіѕ (abgemeldet) 0
                Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
                Hallo eric
                ob etwas sinnmacht kannst nurdu entscheiden!
                Denneshat mit geldzu tun.
                so eine rep am motor ist meist teuer.
                Ausser du bist kfzler!
                Die teile aus japan kosten auch geld!
                Denke das dich der spass zu ca. 5000euro kosten wird!
                ob es sinn macht! da bist du gefragt!
                Gruss kosmas





                Hallo Ich habe ein Mitsubishi 3000 GT (Twin Turbo). Bei der
                Überführung von England nach Deutschland kam aus dem Motorraum
                Qualm. Das Auto wurde sofort ausgemacht und auf den
                Standstreifen geparkt. Die Zylinderkopfdichtung ist definitiv
                defekt. Problem das Auto startet nicht mehr, und gibt auch
                überhaupt kein gereusch von sich beim starten.

                Frage: Was könnte noch im Motor defekt sein und macht es sinn
                den Motor wieder reparieren zu lassen?

                vielen dank im vorraus
                Eric
                2 Kommentare
                • von Еrіс90 (abgemeldet) 0
                  Re^2: Zylinderkopfdichtung defekt????
                  hallo Hallo
                  ich habe ganz vergessen zu schreiben das uns ne 1/2 stunde vorher die servoleitung geplatzt ist die wir notdürftig repariert haben ... könnte es damit was zu tun haben das die servopumpe irgendwas kaputt gemacht hat ???
                  das generelle problem ist das das auto in england auf nem rastplatz steht und wir uns natürlich fragen ob das sinn macht das auto herzuholen ... wie gesagt ich weis das die servoleitung geplatzt ist und nicht mehr voll funktionstüchtig war ... und das nach der panne alle flüssigkeiten sprich öl und kühlwasser da waren wo es hingehört ... ob sich da irgendwas gemischt hat kann ich nicht sagen

                  vielen dank im vorraus

                  Mfg eric
                • von Κоѕmаѕ Κірrіzlіѕ (abgemeldet) 0
                  Re^3: Zylinderkopfdichtung defekt????
                  hallo eric ferndiagnose ist leider nicht moeglich!
              • Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
                Hallo
                Wenn der Motor sich nicht mehr dreht, kann es bei einer Def. Dichtung sein das der Brennraum mit Wasser oder Öl gefüllt ist. Ein gewaltsames drehen des Motors könnte zum Totalschaden führen. zur genauen Fehleranalyse sollte der Kopf entfernt werden oder mit einen Endoskop der Zustand der Brennräume überprüfen.
                Mit freundlichem Gruß Heinrich Kastning
                2 Kommentare
                • von Еrіс90 (abgemeldet) 0
                  Re^2: Zylinderkopfdichtung defekt????
                  Hallo
                  ich habe ganz vergessen zu schreiben das uns ne 1/2 stunde vorher die servoleitung geplatzt ist die wir notdürftig repariert haben ... könnte es damit was zu tun haben das die servopumpe irgendwas kaputt gemacht hat ???
                  das generelle problem ist das das auto in england auf nem rastplatz steht und wir uns natürlich fragen ob das sinn macht das auto herzuholen ... wie gesagt ich weis das die servoleitung geplatzt ist und nicht mehr voll funktionstüchtig war ... und das nach der panne alle flüssigkeiten sprich öl und kühlwasser da waren wo es hingehört ... ob sich da irgendwas gemischt hat kann ich nicht sagen

                  vielen dank im vorraus

                  Mfg eric
                • Re^3: Zylinderkopfdichtung defekt????
                  Hallo
                  wenn der Keilriemen der Servopumpe auch die Wasserpumpe antreibt, könnte diese ausgefallen sein und der Motor ist an Überhitzung gestorben. da hilft dann meistens nur beerdigen da sich dann häufig auch Teile des Kopfes aufgelöst haben. ein Indiz für extreme Überhitzung sind tiefblaue Zündkerzen.
                  Mit freundlichem Gruß
                  Heinrich Kastning
              • Antwort von Ηаrtwіg 0
                Re: Zylinderkopfdichtung defekt????
                hallo,
                wenn der Anlasser ddie Kolbenwelle nicht mehr durchdreht, ist die Maschine "festgelaufen". Um den dabei verursachten Schaden zu definieren müsste der Motor zerlegt werden.wenn die Karosse ok ist, solltest Du dich preislich besser nach einer Ersatzmaschine umschauen.Tut mir leid, dass ich dir keine bessere Nachricht geben kann.