Behörden
Von: kidlost (abgemeldet), 23.7.2009 14:05 Uhr
Guten Tag,
es geht um die Anmeldung eines Zweitwohnsitzes in den Niederlanden. Hauptwohnsitz und Arbeitsstelle sind in Deutschland. Was muss dabei beachtet werden, welche Formalitäten gibt es und welche Kosten entstehen?
Vielen Dank im Voraus
Kidlost



  1. Antwort von ich_vogel 3
    Re: Formalitäten bei Zweitwohnsitz i. d. Niederlan
    Hallo,

    abhängig davon, wie lange im Jahr man in den Niederlanden wohnt, muss / kann man sich bei der Gemeinde in NL registrieren.

    MfG
    4 Kommentare
    • von kidlost (abgemeldet) 0
      Re^2: Formalitäten bei Zweitwohnsitz i. d. Niederl
      Wird es denn überhaupt kontrolliert, wie oft und wie lange man sich da aufhält? Außerdem habe ich was von einer Gemeindesteuer gehört, die anfällt. Was hat es damit auf sich?
    • von ich_vogel 2
      Re^3: Formalitäten bei Zweitwohnsitz i. d. Niederl
      Hallo,
      also kontrolliert wird das nicht.
      Gemeindesteuern bezahlt man nur, wenn man Mieter oder eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses ist. Ausserdem sind das ganz "normale" Sachen wie Müllabfuhr usw.

      Wenn Du in NL nur wochen- bzw. monatsweise bei jemandem wohnst, d.h. nicht selber was mietest, musst du dich auch nicht anmelden.

      MfG
    • von kidlost (abgemeldet) 0
      Re^4: Formalitäten bei Zweitwohnsitz i. d. Niederl
      Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten. Für weitere, ergänzende Antworten bin ich immer dankbar.
    • von ich_vogel 0
      Re^5: Formalitäten bei Zweitwohnsitz i. d. Niederl
      Hallo, Für weitere,
      ergänzende Antworten bin ich immer dankbar.
      Hast du denn ergänzende Fragen?

      Gruss ich