Bildung & Ausbildung
Von: beasty (abgemeldet), 18.6.2010 11:27 Uhr
Guten Morgen :)
Ich habe gerade mein Abitur hinter mir und jetzt da die Ergebnisse da sind, frag ich mich natürlich wie meine Chancen an den Unis stehen, die ich gern besuchen würde.
Also am liebsten würde ich nach München gehen, 2. Wahl wäre Mannheim und ansonsten evtl. Münster oder Köln, da die im Ranking ja relativ weit oben stehen.
Allerdings will ich mich erst in einem Jahr bewerben, da ich ab September erst mal für ein Jahr nach Neuseeland gehe, um einfach mal was anderes zu machen und natürlich mein Englisch zu verbessern.
Mein Schnitt ist 1,7 und ich habe einige Praktika bzw. Ferienjobs gemacht, auch im wirtschaftlichen Bereich. Außerdem habe ich in einem bekannten Wirtschaftswettbewerb mit meiner Gruppe den 3. Platz im Europafinale belegt, falls das relevant ist für die Bewerbung.
Vielleicht kann mir ja irgendjemand sagen, ob meine Chancen eher gut oder schlecht stehen, direkt nach dem Auslandsjahr, also fürs WS 2011, einen Platz zu bekommen an einer der Unis. Am besten natürlich München :)Wär wirklich klasse wenn ihr mir weiterhelfen könntet, weil dann wäre mein Gewissen in Neuseeland deutlich beruhigter :)

Danke schonmal im Voraus,
liebe Grüße,
Bea



  1. Antwort von cleochen 1
    Re: BWL Studium in Mannheim/München/Köln/Münster
    Hallo Bea,

    warum fragst du denn nicht bei deinen bevorzugten Unis direkt nach, was für Zulassungsvoraussetzungen gelten (NC, etc.)?!
    Was erwartest du von uns für eine Antwort - wir können auch nicht in die Glaskugel schauen, ob sie dich nehmen.

    Grüße!
    1 Kommentare
    • von beasty (abgemeldet) 1
      Re^2: BWL Studium in Mannheim/München/Köln/Münster
      Hallo cleochen,

      echt schade eigentlich ;) Nein, mir ist schon bewusst, dass man das im Voraus eigentlich nie sagen kann. Wie soll man auch wissen, wer mit welchem Schnitt sich wann und an welcher Uni bewirbt. Ich dachte nur, dass es hier vielleicht jemanden gibt, der selbst ähnliche Voraussetzungen hatte wie ich und dort gleich angenommen wurde.
      Bei einer Uni hab ich gestern angerufen um nachzufragen. Aber die Frau mit der ich telefoniert habe, hat mir den Eindruck vermittelt, dass ich die 10000ste bin die anruft und mir dementsprechend viel Auskunft gegeben. Deswegen wollte ich einfach hier mal fragen, vielleicht gibts ja doch den ein oder anderen ähnlichen Fall.

      Danke für die schnelle Antwort und liebe Grüße,
      Bea
  2. Antwort von erwin.h 1
    Re: BWL Studium in Mannheim/München/Köln/Münster
    Hallo Bea,
    die Chancen an deinen "Wunsch-Unis" kann ich leider nicht beurteilen, da ich keine von denen kenne. Jede Uni hat da so seine eigenen Spielregeln. Manche gehen sklavisch nach dem NC und andere schauen sich die Bewerber auch an. An Letzteren könnte ein 3. Platz in einem Wirtschaftswettbewerb das Zünglein an der Waage sein. Das alles erfährst du aber nur an oder von den Unis selbst.
    Ich würde dir raten: mach dir selbst ein Bild von den Hochschulen und fahre hin (z.B. Tag der offenen Tür). Zum einen kannst du dir bei einer Beratung durch die Studienberatung die nötigen "offiziellen" Infos geben (wie deine Chancen auf einen Studienplatz stehen) und die bürokratischen Herangehensweisen dazu erklären lassen. Zum anderen kannst du einfach ein paar Studenten ansprechen und nach ihren Einschätzungen und persönlichen Eindrücken befragen. Dabei erfährt man meist mehr als bei jeder Studienberatung! Das Studium wird für dich ein langer und recht wichtiger Zeitraum in deinem Leben sein... da sollte man sich schon eine Uni (und Stadt) aussuchen die zu einem passt und die man mag!!! (Man möchte ja schließlich auch Spaß haben ;-) )

    Zu Neuseeland kann ich nur sagen: fahre hin, lerne Land und Leute kennen, genieße es und vor allem, lass dein schlechtes Gewissen in Deutschland! Das interessiert dort überhaupt nicht mehr. Die Erfahrung einer solchen Reise wird dein ganzes weitere Leben beeinflussen. Mach was daraus! :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Jahr in einem tollen Land
    erwin.h
    • Antwort von Caro (abgemeldet) 1
      Re: BWL Studium in Mannheim/München/Köln/Münster
      Hallo Bea,
      also ich denke, dass du sehr gute Chancen hast, jedenfalls hört sich des aufgrunde deines Notenschnitts sehr gut an. Praktikas und Ferienjobs interessieren bei einer Unibewerbung meiner Meinung nach nicht. Ob deine Chancen gut stehen kommt auch immer auf den NC des Studiengangs drauf an. Den erfährst du bei der jeweiligen Uni.
      Wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg!

      Viele Grüße,
      Caro