Biologie
Von: Mrs.Bosse (abgemeldet), 14.9.2011 13:24 Uhr
Hallo Experten!
Ich war mit einem Bekannten in der Eifel zum Pilze sammeln. Ich hatte nur eine Plastiktüte mit und mußte mir das Gelächter meines Bekannten anhören. Er hatte einen Korb dabei. Warum soll man Pilze in einem Korb sammeln und nicht in einer Plastiktüte? Danke für ihre Hilfe.



  1. Antwort von Monika (abgemeldet) 0
    Re: Warum Pilze im Korb transportieren?
    Hallo Pilzsammler,

    Pilze bitte immer im Korb sammeln und nicht zu hoch schichten wegen u.a.Zerdrück-Gefahr.
    Pilze bestehen zum größten vorwiegenden Teil aus Feuchtigkeit/Wasser. Die Zellen sind sehr empfindsam und können schnell zerstört werden.

    Daher bitte die Pilze im Korb transportieren, möglichst noch am selben Tag verarbeiten und möglichst wenig mit Wasser in Berührung bringen.

    Ich hoffe, hiermit ein wenig geholfen zu haben...

    mfg
    Monika
    • Antwort von Traude 0
      Re: Warum Pilze im Korb transportieren?
      Hallo
      Pilze sollten immer in einem Korb gesammelt werden, weil so Luft zierkulieren kann, das verhindert, dass die Pilze "schwitzen" und somit giftiges Eiweis gebildet wird.
      Liebe Grüße - Traude
      • Antwort von Erich Lessing 0
        Re: Warum Pilze im Korb transportieren?
        Hallo,

        weil Pilze sehr leicht verderblich sind, und in einer Plastiktüte schwitzen, das kann den Fäulnisprozess erheblich beschleunigen.

        In einem luftigen Korb passiert so etwas nicht. Zur Not kann man noch Papiertüten nehmen, sie saugen die Feuchtigkeit allerdings auf und sind daher nicht sehr haltbar.

        Viele Grüße
        Erich
        • Antwort von ludwigmaler 0
          Re: Warum Pilze im Korb transportieren?
          Unter Luftabschluss zersetzen sich die Pilze schneller, außerdem werden sie in einem Korb nicht so sehr zerdrückt
          • Antwort von gaby rau 0
            Re: Warum Pilze im Korb transportieren?
            Hallo, am besten ist es wirklich, einen Korb zu benutzen, eventuell auch einen Leinen-bzw. Stoffbeutel. In der Plastiktüte können die Pilze Giftstoffe freisetzen.
            Hoffe, die Antwort war hilfreich
            Gruß Gaby
            • Antwort von Violine 0
              Re: Warum Pilze im Korb transportieren?
              Hallo,

              ein luftiger Korb ist das optimale Transportgefäß.
              Das hängt mit der Natur der Pilze zusammen, sie sind sehr verderblich. Der Abbauprozess kann mit der Verwesung von Fleisch verglichen werden. Die Gifte, die sich (auch bei an sich essbaren Pilzen!) bilden, sind denen in gammligem Fleisch ähnlich. Und in Plastiktüten geht dieser Gammelprozess viel schneller.

              Aus diesem Grund ist es mir auch völlig unverständlich, warum im Laden die Pilze komplett in Plastik verpackt verkauft werden dürfen.
              Aber das Lebensmittelrecht ist in dieser Hinsicht nicht auf der Höhe der Erkenntnisse, denn Speisepilze werden wie Obst und Gemüse eingeordnet (und das in in jeder Hinsicht falsch!).

              MfG Violine
              • Antwort von Josef Tscheppe 0
                Re: Warum Pilze im Korb transportieren?
                Hallo,
                ,
                die Zeit zwischen dem pflücken des Pilzes und der verarbeitung beträgt erfahrungsgemäss ein paar Stunden.
                In dem Moment wo der Pilz abgeschnitten wird, beginnt der verwesungsprozess.
                In einer Plastiktüte ist keine Luftzikulation und es bildet sich ein Hitzestau.
                Dadurch beschleunigt sich der Verwesungsprozess um ein vielfaches und die Pilze fangen schneller zu faulen an.

                Also immer einen Korb oder wenigstens einen Leinensack, jedoch niemals eine Plastiktüte verwenden!

                lg Sepp
                • Antwort von Roland Linke 0
                  Re: Warum Pilze im Korb transportieren?
                  Habe Mut! Frage Deinen Bekannten! (oder vergleiche seine und Deine Pilze zu Hause)
                  Ro