Chemie
Von: flоr41, 11.1.2010 08:04 Uhr
Guten Tag,
im Netz habe ich zwar Tips gefunden, wie man den Gefrierpunkt von Leitungswasser mit Spüli, Salz, Alkohol, Isopropanol(?) niedriger setzt, aber keine Verhältnisangaben und nicht bis wieviel Grad Celsius minus (sollte -20° sein) dies dann funktioniert.
Vor dem Winter kostete Scheibenfrostschutz (5L) im Baumarkt 6 Euro, jetzt will man 10 Euro fuer 3L.
Da muss es doch ein praktikables Hausmittel geben, oder etwa doch nicht? Tausend Dank, Dagobert D.
Nachtrag:
Im Baumarkt soll es das Zeug (5L) doch noch fuer 3-4 Euro geben.
Antwort interessiert mich dennoch brennend, falls die 'Frostschutzwasser-Lobby' ihre Monopolstellung mal so schamlos ausnutzen sollte wie die Oelmultis.



  1. Antwort von Νіеlѕ (abgemeldet) 1
    Re: Scheibenwischwasser, frostsicher, selber mache
    Hallo, Spüli,
    das funktioniert nicht (zumindest nicht in den üblichen Mengen) Salz,
    das funktioniert (eine konzentrierte Kochsalzlösung hat einen Schmelzpunkt von etwas unter -20°C). Allerdings dürfte die damit verbundene Korrosion - insbesondere an der Pumpe - zu Kosten führen, die ein Vielfaches der Kosten für Scheibenfrostschutz betragen. Alkohol,
    Du meinst vermutlich Ethanol. Der kostet in Form von Spiritus ca 2 Euro pro Liter. Das Mischungsverhältnis dürfte in etwa dem von Frostschutz entsprechen (1 Teil Alk zu 2 Teilen Wasser). Du wärst also nicht billiger dran als mit Frostschutz.
    Spiritus stinkt!
    Weiterer Nachteil: Der Alkohol verdunstet schnell von der Scheibe unter Abkühlung derselben. Folge ist, dass das verbleibende Wasser auf der Scheibe (und in den Düsen falls die nicht beheizt sind) gefriert. Isopropanol(?)
    Das IST Scheibenfrostschutz. Wenn Du den als Isopropanol kaufst, dürfte das noch teurer sein, weil der Reinheitsgrad dann normalerweise noch höher ist.

    Achte beim Kauf darauf, wie die Mischungsverhältnisse sind. Wenn Du nur -20°C brauchst, kannst Du meist 1:1 bis 1:2 mischen. Die ganz billigen Angebote sind oft vorgemischt und deshalb nicht so billig wie sie scheinen.

    gruß, Niels
    • Antwort von Оѕmоnd (abgemeldet) 0
      Re: Scheibenwischwasser, frostsicher, selber mache
      Hi,
      früher habe ich im Sommer diese Mischung erfolgreich benutzt:
      3 ccm Spülmittel (Hand)
      50 ccm Brennspiritus
      450 ccm abgekochtes Wasser (entsalzt, destilliert)
      ein paar Tropfen Salmiak, falls zur Hand.

      Im Winter sollte man Wasser Spiritus = 1:1 nehmen.

      Jedoch kann Spiritus möglicherweise Gummi- und Lackschäden (Lösemittel, Weichmacherentzug) begünstigen??

      Zur Zeit haben Lidl (Caramba), KIK u. ä. 1 Euro Läden preiswerte Gebinde mit SWW im Angebot.
      Gefrierpunkte Wasser - Alkoholgemische siehe Link.
      lg O

      http://www.zeno.org/Lueger-1904/A/Alkohol