Deutsche Sprache
Von: helena, 14.3.2008 13:55 Uhr
Hallo WWW-lers,
neulich habe ich ein Wort gefunden, das 8 Konsonanten nebeneinander haben und keine davon ist eine "Y". Das Wort ist auch, wenn ich mich so ausdrücken darf, "rein deutsch", d.h. keine Fremdsprache (z.b. Englisch) kommt darin vor.

Leider habe ich es vergessen. Könnt Ihr mir dabei helfen? Ich glaube mich zu erinnern, daß dieses Wort 3 "F" nebenainander hatte.

Vielen Dank für Eure Hilfe und ein schönes Wochenende!

Schöne Grüße,
Helena



  1. Antwort von Adam (abgemeldet) 4
    Konsonantenhäufung, K.cluster, K.gruppierung
    Hallo, Helena

    Du stellst eine interessante Frage zur 'Konsonantenhäufung' (auch:
    'Konsonantencluster', 'Konsonantengruppe' oder
    'Konsonantengruppierung') – also zur Aufeinanderfolge mehrerer
    'Konsonantenphoneme'.

    Die Konsonantencluster folgen bestimmten Regeln. Diese werden in
    einer phonologischen Teildisziplin, der 'Phonotaktik' beschrieben und
    entsprechend 'phonotaktische Regeln' genannt (= Regeln über die
    zugelassenen Lautabfolgen in einem Wort).

    http://de.wikipedia.org/wiki/Konsonantencluster

    Wörter, die mindestens 8 Konsonanten in Folge aufweisen:

    12 Borschtschschlemmer
    8 Angstschweiss
    8 Angstschwelle
    8 Deutschschweizer
    8 Gerichtsschreiber
    8 Geschichtsschreibung
    8 Gesichtsschmerz
    8 Gesichtsschnitt
    8 Glückwunschschreiben
    8 selbstschliessend
    8 selbstschreibend

    http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/374188


    Gruss
    Adam
    4 Kommentare
    • von Adam (abgemeldet) 0
      Ergänzungen: Flanschschraube, Gewichtsschwankung
      Hallo, Helena
      Hier einige Ergänzungen:

      8 Flanschschraube
      8 Gewichtsschwankung
      8 Knatschschlichter
      8 Welschschweizer

      Ausser mit 'Borschtsch' (im Duden!) sind höchstens 8 Konsonanten in Folge möglich.


      Gruss
      Adam
    • maximal sechs Konsonanten in Folge!
      Hallo Adam, 8 Flanschschraube
      8 Gewichtsschwankung
      8 Knatschschlichter
      8 Welschschweizer
      Ausser mit 'Borschtsch' (im Duden!) sind höchstens 8
      Konsonanten in Folge möglich.
      Das <sch> wird im Deutschen zwar mit drei Graphemen geschreiben, die für sich genommen als Konsonanten realisiert werden*, ist aber nur ein Konsonant: [ʃ]

      Deshalb muss ich dich auch enttäuschen: Alle deine hier genannten Cluster beinhalten phonetisch betrachtet (wie sollte man es auch sonst betrachten?) höchstens fünf aufeinanderfolgende Konsonanten. Der konstruierte Borschtschschlemmer hat tatsächlich sechs aufzuweisen.

      Am besten gefällt mir da übrigens immer noch der „Ahr(wein)schwärmer“, obwohl der ohne die Klammer nur drei Konsonanten in Folge aufzuweisen hat. Schön ist auch der Klassiker eines Wortes mit vier <tz>, wenn auch nicht in Folge: Atzventzkrantzkertz. http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Auskunft/Arch...

      Gruß Gernot

      *Das <h> vielleicht einmal ausgenommen, da es häufig sonst nur als diakritisches Zeichen für Vokaldehnung fungiert.
    • von Adam (abgemeldet) 0
      Wenn man die 'Konsonanten' als 'Laute' zählt
      Danke, Gernot.

      Wenn man die 'Konsonanten' als 'Laute' zählt statt als 'Buchstaben', stimmt meine Rechnung tatsächlich
      nicht.

      "Unter Konsonant (...) versteht man einerseits einen Laut, dessen Artikulation eine Verengung des
      Stimmtraktes beinhaltet, so dass der Atemluftstrom ganz oder teilweise blockiert wird und es zu
      hörbaren Turbulenzen (...) kommt. Konsonanten sind Hemmnis überwindende Laute. Hierzu zählen im
      Deutschen die Gruppe der Obstruenten (...) und die Gruppe der Sonoranten (...) sowie der Halbvokal
      oder Halbkonsonant /j/.

      Es werden unter Konsonanten gemeinhin auch die Buchstaben verstanden, die derartige Laute
      repräsentieren. Um der verbreiteten Verwechslung bzw. Gleichsetzung von Lauten und Buchstaben
      vorzubeugen, ist es sinnvoll, den Begriff Konsonantenbuchstaben zu verwenden. Linguistisch korrekt
      sind die Begriffe Konsonantengrapheme bzw. Randgrapheme ..."
      http://de.wikipedia.org/wiki/Konsonant


      Gruss
      Adam
    • von helena 0
      Re: Konsonantenhäufung, K.cluster, K.gruppierung
      Boah, Adam!
      Vielen Dank für Deinen für mich hochinteresante Antwort. Allein deshalb ein Sternchen von mir!
      Du stellst eine interessante Frage zur 'Konsonantenhäufung'
      (auch:
      'Konsonantencluster', 'Konsonantengruppe' oder
      'Konsonantengruppierung') – also zur Aufeinanderfolge mehrerer
      'Konsonantenphoneme'.
      Ich wußte gar nicht, daß es genau dafür eine solche, sage ich mal, Grammatiksparte gibt!
      Es ist aber so, daß, zumindest für mich als Spanierin, war es immer sehr verwunderlich, wie jemand in der Lage sein kann, 7 (das war mein persönliches "Höchstangebot", nämlich "Rechtschreibung") Konsonanten zusammen auszusprechen. Für jemand aus dem spanischen Sprchraum ein kaum mögliches Unterfangen. Und daraus ergaben sich heitere Gesprächsrunden mit meiner Familie und Freunde in Spanien (Man geht ja von der Regeln der eigenen Muttersprache aus!) Die Konsonantencluster folgen bestimmten Regeln. Diese werden
      in
      einer phonologischen Teildisziplin, der 'Phonotaktik'
      beschrieben
      Lustig und toll! Ich werde sie mir auf jeden Fall anschauen. und
      entsprechend 'phonotaktische Regeln' genannt (= Regeln über
      die
      zugelassenen Lautabfolgen in einem Wort).
      <kleines Scherz ein> Ihr seid ja eh im allgemein dafür bekannt, daß für alles Regeln habt <kleines Scherz aus> ;o)) http://de.wikipedia.org/wiki/Konsonantencluster
      Danke für den Link. Ich wede ihn mir anschauen. Wörter, die mindestens 8 Konsonanten in Folge aufweisen:

      12 Borschtschschlemmer
      8 Angstschweiss
      8 Angstschwelle
      8 Deutschschweizer
      Das kenne ich nicht und weiß nicht was das bedeutet... 8 Gerichtsschreiber
      8 Geschichtsschreibung
      Das kenne ich auch nicht und weiß auch nicht was es bedeutet.

      Vielen Dank, nochmals für Deinen sehr interessanten Posting!

      Schöne Grüße,
      Helena
  2. Antwort von cinor 0
    Re: Aneinander gereihte Konsonanten
    neulich habe ich ein Wort gefunden, das 8 Konsonanten
    nebeneinander haben und keine davon ist eine "Y". Das Wort ist
    auch, wenn ich mich so ausdrücken darf, "rein deutsch", d.h.
    keine Fremdsprache (z.b. Englisch) kommt darin vor.
    Du kannst ein solches Wort relativ leicht konstruieren.
    Viele Wörter haben im Auslaut Kombinationen wie
    - rsch
    - tsch
    - lsch
    usw

    und Anlaute wie
    - Schr
    - Schl
    - Schn
    usw

    Nun musst du nur noch entsprechende Worte zusammenfügen und shcon hast du dein Wort mit acht Konsonanten. Leider habe ich es vergessen. Könnt Ihr mir dabei helfen? Ich
    glaube mich zu erinnern, daß dieses Wort 3 "F" nebenainander
    hatte.
    Keine Ahnung, mir fällt bei sowas immer nur Dampfschifffahrtskapitän oder Sauerstoffflasche ein... ;)
    1 Kommentare
    • von helena 0
      Re^2: Aneinander gereihte Konsonanten
      Hi cinor, Du kannst ein solches Wort relativ leicht konstruieren.
      Ja, aber trotz Deiner Liste mit endungen und Anfängen fällt mir kein Wort ein. Keine Ahnung, mir fällt bei sowas immer nur
      Dampfschifffahrtskapitän oder Sauerstoffflasche ein... ;)
      Ja, aber keine davon hat 8 Konsonanten nebeneinander...

      Gruß,
      Helena
  3. Antwort von Christopher 1
    Re: Konsonantenhäufung
    Hallo Helena, neulich habe ich ein Wort gefunden, das 8 Konsonanten
    nebeneinander haben und keine davon ist eine "Y".
    wie schon geschrieben wurde, kannst du Wörter mit bestimmten Enden bzw. Anfängen frei kombinieren. Ob die Ergebnisse bei Scrabble Anklang finden, sei dahingestellt. Suchst du gebräuchliche Wörter, die acht geschriebene Konsonanten in Folge haben, schlage ich vor: ›Deutschschweiz‹ und ›Angstschweiß‹. Wenn du eine Mischung aus einem Fremdwort und einem Austriazismus akzeptierst, wird dir ›Borschtschgschnas‹ mit unschlagbaren 13 geschriebenen und sieben gesprochenen Konsonanten gefallen. ›Borschtsch‹ ist eine russische Rote-Bete-Suppe, ›Gschnas‹ ein österreichischer Begriff für einen Maskenball.

    Gruß
    Christopher
    3 Kommentare
    • von helena 0
      Re^2: Konsonantenhäufung
      Hallo Christopher, wie schon geschrieben wurde, kannst du Wörter mit bestimmten
      Enden bzw. Anfängen frei kombinieren.
      Eben! Und darum ging es mir, weil sie mir partout nicht einfallen wollen! Ob die Ergebnisse bei
      Scrabble Anklang finden, sei dahingestellt.
      Na, na, das Wort muß schon "legal" sein ;o)) Suchst du gebräuchliche Wörter, die acht geschriebene
      Konsonanten in Folge haben, schlage ich vor:
      ›Deutschschweiz‹
      Mit diesem Wort kann ich mich leider nicht anfreunden :o((( und
      ›Angstschweiß‹.
      Und ich glaube genau das war es auch!!! Daaaaaaaaaaaaannnnnnnnke!!!!!! Wenn du eine Mischung aus
      einem Fremdwort und einem Austriazismus akzeptierst,
      Nana. Das war ja Bedingung: Keine Fremdwörter. wird dir
      ›Borschtschgschnas‹ mit unschlagbaren 13
      geschriebenen und sieben gesprochenen Konsonanten gefallen.
      Tut eben deshalb nicht... :o((( ›Borschtsch‹ ist eine russische Rote-Bete-Suppe, ›Gschnas‹ ein
      österreichischer Begriff für einen Maskenball.
      Also, wenn jemand hier in diesem Forum Borschsuppen gegessen hat (zumindest in der Anzahl) dann ich! ;o)) :oP *lecker, lecker*

      Vielen Dank für Deine Hilfe, Christopher. Dafür ein Sternchen. Das Wort war tatsächlich "Angstschweiß" (also mitnichten drei "F")

      Liebe Grüße,
      Helena
    • von Rochus Vondran (abgemeldet) 0
      Re^3: Konsonantenhäufung
      Hallo Helena Das Wort war tatsächlich "Angstschweiß" (also mitnichten drei
      Und ohne Nichten?

      Lockere Grüße
      Rochus
    • von helena 0
      Re^4: Konsonantenhäufung
      Hallo Rochus Das Wort war tatsächlich "Angstschweiß" (also mitnichten drei
      Und ohne Nichten?
      Wie der Name schon sagt, nur 3 (-CHT-) ;o))
      SCNR Lockere Grüße
      Ebensolche lockere Grüße (ebenfalls max nur 3)
      Helena ;o))
  4. Antwort von michael z (abgemeldet) 0
    Re: Aneinander gereihte Konsonanten
    Tag, helena

    Falls Du doch noch beschließt, jene von Dir mit Recht gestellte Anforderung der Fremdwortfreiheit fallen zu lassen für einen kurzen Augenblick, dann:

    Crimpstrychnin

    Strychnin wird, glaube ich, mit "y" geschrieben und ist, glaube ich, etwas ungesundes. Crimpen ist eine bestimmte Technik in der Fertigung.

    9 geschriebene, 9 gesprochene Konsonanten-allerdings wird das y als Vokal gesprochen. Gruß,

    Michael Z.
    1 Kommentare
    • von helena 0
      Re^2: Aneinander gereihte Konsonanten
      Hallo Michael, Falls Du doch noch beschließt, jene von Dir mit Recht
      gestellte Anforderung der Fremdwortfreiheit fallen zu lassen
      für einen kurzen Augenblick, dann:
      Nana. Ds war die Hauptbedingung! ;o)) Sorry. Crimpstrychnin
      Für mich in diesem Wort gibt es max. 5 Konsonanten zusammen, denn die Y ist für mich in diesem Fall eine Vokal. glaube ich, etwas ungesundes.
      Hihihi! Ja genau! Als ehemals Verschlingerin aller Hercules Poirot-Romane von Agatha Christie ist mir Strychnin sehr wohl bekannt. Allerdings selbst noch nie probiert ;o)) Auf Spanisch heisst es übrigens "Estricnina". Crimpen ist eine bestimmte Technik in der Fertigung.
      Das wußte ich aber nicht. 9 geschriebene, 9 gesprochene Konsonanten-allerdings wird das
      y als Vokal gesprochen.
      Eben!
      Trotzdem vielen Dank!

      Schöne Grüße,
      Helena