Deutsche Sprache
Von: kаt (abgemeldet), 15.5.2004 15:07 Uhr
Schreibe in letzter Zeit gerne in geschäftliche briefe diese floskel weils einfach gut klingt...

wie schreibt man das jetzt???

Also

Sehr geehrter Herr sowieso,

Bezug nehmend auf unser Gespräch vom XXX blablablablabla...

zwei Worte oder eins???

Grüsse
Kat



  1. Antwort von Αnnа 12
    Re: Bezug nehmend oder bezugnehmend...
    Hallo Kat,

    "Bezug" in festen Gefügen wird stets mit großem Anfangsbuchstaben geschrieben, z.B.
    in Bezug auf
    mit Bezug auf
    Bezug nehmend

    Also heißt es:

    Sehr geehrter Herr Soundso,

    Bezug nehmend auf...



    Gruß Anna
    4 Kommentare
    • von kаt (abgemeldet) 0
      @anna
      thanx
      wenn ich schon dürfte, würd ich dir jetzt n sternchen geben, bin aber leider erst seit ein paar tagen member *bedauer*
    • von Αnnа 0
      Re: @anna
      thanx
      wenn ich schon dürfte, würd ich dir jetzt n sternchen geben,
      bin aber leider erst seit ein paar tagen member *bedauer*
      Kein Problem, es freut mich auch so, wenn ich jemandem helfen konnte.

      Grüßle von Anna
    • von Есkаrd (abgemeldet) 5
      Re: @anna
      Hallo, Kat,
      bezugnehmend auf Deine Frage, möchte ich Dir allerdings zu bedenken geben, dass "bezugnehmend" zwar möglicherweise wahnsinnig professionell klingt, aber alles andere als gutes Deutsch ist.
      Warum schreibst Du denn nicht" ... ich beziehe mich auf unser Telefonat ...". Das klingt dann auch für meine Ohren besser.
      Die Einschränkung, dass man keinen Satz mit dem Wort "ich" beginnen dürfe (und die ist meist der Grund für solche Sprachvergewaltigung), halte ich nicht mehr für zeitgemäß.
      Submissest
      Eckard
    • von Α.Αdlеr (abgemeldet) 0
      Danke, Eckard, owT
      ...
  2. Antwort von Саmіllа 1
    Re: Bezug nehmend oder bezugnehmend...
    Hallo Kat,

    alte Rechtschreibung:
    bezugnehmend

    neue Rechtschreibung:
    Bezug nehmend


    Gruß
    Camilla
    • Antwort von Еіnzеlkіnd (abgemeldet) 0
      @Kat....
      Hi, ich spring einfach ein und gebe Anna ein Sternchen von dir, ok?
      2 Kommentare
      • von kаt (abgemeldet) 0
        Re: @EINZELKIND
        is gebongt!!!!
      • von Αnnа 3
        @kat und @einzelkind
        is gebongt!!!!
        Hallo, ihr beiden,

        eure Kooperation ist ja hervorragend. Und über das Sternchen freue ich mich natürlich auch sehr! :-)

        Also, vielen Dank euch beiden,

        Grüße von Anna
    • Antwort von Frаnz (abgemeldet) 1
      nicht so einfach
      also bezugnehmend ist klar
      Sehr geehrter Herr sowieso,

      Bezug nehmend auf unser Gespräch vom XXX blablablablabla...

      Aber hier solltest Du schreiben "ich nehme Bezug auf unser Gespräch"
      oder auch "unter Bezugnahme auf unser Gespräch ..."
      Grüsse
      Kat
      • Antwort von kаt (abgemeldet) 1
        @alle...
        also ihr lieben,
        habe heute an einem supertollen seminar mit einer noch besseren Dozentin teilgenommen und die Frage von der Fachfrau klären lassen:

        Wenn dann "Bezug nehmend"

        aber da das schlechter Briefstil sei, tendiere sie sowieso eher zu

        Sehr geheerter Herr sowieso,

        vielen Dank /für Ihr Schreiben vom blablabla/das freundliche Telefonat mit (unserem) Herrn überhaupt

        etc.


        Natürlich trotzdem vielen Dank für Eure Hilfe

        LG
        Kat