Deutsche Sprache
Von: Simon Martinelli, 9.11.2000 10:39 Uhr
Hi,
Schon oft habe ich den Begriff "für lau" gehört.
Da wir dies in der Schweiz nicht kenne möchte ich gerne wissen, was es bedeutet und woher dies kommt.
Vielen Dank.

Gruss, Simon



  1. Antwort von Anonym (abgemeldet) 7
    Re: für lau
    Hallo Simon,
    woher dieser Ausdruck kommt, weiss ich leider auch nicht - jedenfalls soll das soviel heissen wie: "umsonst", "gratis", "kostenlos".
    Lilly [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    1 Kommentare
    • von Yana (abgemeldet) 0
      Re^2: für lau
      Hallo, woher der Begriff "lau" kommt, weiß ich auch nicht genau. Ich kenne ihn v.a. im Zusammenhang mit "lauwarm" - also nich heiß und auch nicht kalt, eben so mittendrin. Deshalb wird "lau" dann benutzt, wenn etwas nix halbes und nix ganzes ist (hat einen negativen touch): vor jemandem, der einen lauen Charakter hat, sollte man sich hüten...
      Yana [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von TessaVance 0
    Re: für lau
    Hi Simon,

    auch "für lau" könnte aus dem Jiddischen stammen. "Lau" bedeutet dort nämlich "nein" bzw. "nicht(s)".

    Ciao

    Tessa
    1 Kommentare
    • Re^2: für lau
      "für lau" stammt!!! aus dem Jiddischen. "Lau", von Hebräisch "lo", bedeutet dort nämlich "nein" bzw. "nicht(s)", auch "kein" oder "ohne"

      Tessa liegt ganz richtig.

      Die Assoziazion zu "lau"-warm bietet sich als naheliegend an, ist aber hier nicht einschlägig.
      Siehe Redewendungenduden, S. 436f
      Gruß Fritz Ruppricht