Deutsche Sprache
Von: Nadja, 7.5.2012 02:27 Uhr
Gute Tag!

"spazieren gehen" wird im Perfekt mit "sein" konjugiert und mit "wo" abgefragt.

Ich bin spazieren gegangen
Wo bin ich spazieren gegangen?
Die Antwort lautet: Im Garten

ist "schwimmen gehen" genauso wie "spazieren gehen"? Welcher Regel der deutschen Grammatik folgt dieses Phänomen?. Und Gibt es vielleicht irgendwo eine Liste von diesen Beispielen?

Danke



  1. Antwort von Kreszentia 1
    Re: spazieren gehen / schwimmen gehen
    Hallo, "spazieren gehen" wird im Perfekt mit "sein" konjugiert
    weil "gehen" mit "sein" konjugiert wird (http://www.canoo.net/services/Controller?dispatch=in...); die Verbindung mit "spazieren" spielt dabei keine Rolle. mit "wo" abgefragt.
    Nicht notwendigerweise. Man kann doch auch fragen "Wann bin ich spazieren gegangen?" oder "Warum bin ich spazieren gegangen?" ist "schwimmen gehen" genauso wie "spazieren gehen"?
    Es wird gleich konjugiert; dass immer mit "Wo?" abgefragt wird, trifft aber auch hier nicht zu. Und Gibt
    es vielleicht irgendwo eine Liste von diesen Beispielen?
    Du meinst "gehen" in Verbindung mit einem Infinitiv? Da gibt es zahlreiche Kombinationen, z. B.

    baden gehen
    einkaufen gehen
    essen gehen
    tanzen gehen
    duschen gehen
    schlafen gehen
    eine (Zigarette) rauchen gehen
    sich an-/umziehen gehen
    jemanden besuchen gehen
    einen trinken gehen
    etc.

    Gruß
    Kreszenz