Deutsche Sprache
Von: Gnlwth, 13.4.2005 12:43 Uhr
Hallo,

wie schreibt man es richtig:

Es tut mir Leid. (leid?)
Es tut mir Weh. (weh?)
Ich habe Recht. (recht?)

Danke schonmal fuer Antworten, schoenen Gruss,
Gnlwth



  1. Antwort von Christina Schümann 6
    Re: Tut es mir Leid, oder tut es mir leid?
    Hallo,

    wie schreibt man es richtig:

    Hallo zurück!

    mit Einführung der "neuen Rechtschreibung" (auch genannt "Schlechtschreibung") haben die Verfasser sich darauf geeinigt, genau diese Dinge groß zu schreiben. ich finds auch doof, aber mich hat ja keiner gefragt...

    LG
    Christina
    • Antwort von Snej 5
      Re: Tut es mir Leid, oder tut es mir leid?
      Hi,

      ich würde spotan alles klein schreiben! Bin mir ziemlich sicher.

      Gruß! [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • Antwort von Kreszenz 3
        Re: Tut es mir Leid, oder tut es mir leid?
        Hallo, Gnlwth, wie schreibt man es richtig:
        Es tut mir Leid.

        Es tut mir weh.

        Ich habe Recht.


        Gruß
        Kreszenz
        • Antwort von Simon Bauer 3
          Re: Tut es mir Leid, oder tut es mir leid?
          Wenn man das als längere Fassung bildet, z.B. "Es tut mir ein Leid an" dann würde ich sagen "das Leid" also groß.
          Bei "weh" wäre ich mir über den Worstamm nicht ganz sicher.
          Bei "Recht" ist es wiederum sehr einfach, "das Recht", dementsprechend groß. (mögliche lange Form: Ich habe das Recht auf meiner Seite).

          So würde ich das sehen.

          mfg
          Simon [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]