Deutsche Sprache
Von: Anonym (abgemeldet), 16.3.2010 13:47 Uhr
Und ist es verwandt mit dem englische borrow? Oder haben sie keine gemeinsame wortherkunft. denn es gibt ja viele englische und deutsche wörter die aus dem althochdeutschen oder was weiss ich abstammen.



  1. Antwort von Carbonieri 0
    Re: wovon stammt das wort ''borgen'' ab?
    ... Und ist es verwandt mit dem englische borrow? Oder haben sie keine gemeinsame wortherkunft? ...

    Doch, haben sie:
    Altenglisch hieß das Wort noch "borgian", der Ursprung liegt schon sehr weit zurück, im hypothetisch rekonstruierten Ur-Indogermanischen ist als Wurzel wahrscheinlich "bhergh" (verstecken, schützen) auszumachen. Verwandt damit ist also auch unser "verbergen".
    Es kann angenommen werden, dass etwa in der zweiten Hälfte des ersten Jahrtausends eine Sinnverschiebung hin zum "etwas als Sicherheit (aus)borgen" (also ein Pfand) stattgefunden hat. Im Deutschen kann borgen ja sowohl im Sinne von "ich borge mir etwas" als auch "Ich borge Dir etwas" gebraucht werden.
    Vergl. auch
    - Altnorwegisch "borga": bürgen, garatieren
    - Mittelniederländisch "borghen": garantiern, schützen.
    - Althochdeutsch: "boragen": gewähren

    Hoffentlich hilfts weiter.

    Carbonieri
    • Antwort von Dietmar 0
      Re: wovon stammt das wort ''borgen'' ab?

      Und ist es verwandt mit dem englische borrow? Oder haben sie
      keine gemeinsame wortherkunft. denn es gibt ja viele englische
      und deutsche wörter die aus dem althochdeutschen oder was
      weiss ich abstammen.
      Die genannte Ähnlichkeit ergibt einen Sinn. Schlüssig belegen kann ich die Herkunft selbst auch nicht.