Elektrotechnik
Von: Inci, 6.7.2010 03:22 Uhr
Hallo,
wir wohnen seit einem Monat in einer neuen Wohnung (EG-Wohnung in Dreiparteien-Haus) und ich habe festgestellt, dass es nachts(vielleicht auch tagsüber und ich höre es da nicht)in unserer Wohnung permanent summt. Etwa so wie ein Fernseher, wenn er auf Standby steht und man unmittelbar sein Ohr daran hält. In einem Zimmer ist es lauter als in den anderen. Habe schon gegoogelt dazu, aber nichts gefunden. Eine Familie hatte das Problem, aber da war es wohl die Heizung, aber die kann es jetzt ja nicht sein. Habe schon alle Sicherungen rausgedreht, weil ich es für ein Stromgeräusch hielt, aber das nützte auch nichts. Hat jemand von Ihnen einen Tipp? Wäre sehr dankbar.
Viele Grüße



  1. Antwort von elektriker 1
    Re: ständiges Summen nachts in der Wohnung
    Hallo aber da war es wohl die Heizung, aber die kann es
    jetzt ja nicht sein.
    Nein? Wieso nicht? Wurde schon geprüft, ob die Umwälzpumpe auch wirklich ausgeschaltet ist? Was ist mit der Warmwasserzirkulationspumpe? Auch schon getestet? Habe schon alle Sicherungen rausgedreht,
    weil ich es für ein Stromgeräusch hielt, aber das nützte auch
    nichts.
    Dann kommts schon mal nicht von strombetriebenen elektrischen Geräten. Ein Hörgerät, das eingeschaltet in einem Schrank liegt und pfeift, ist es auch nicht?

    Hans
    1 Kommentare
    • von Inci 1
      Re^2: ständiges Summen nachts in der Wohnung
      Hallo,
      das Surren schaltet sich (oft erst nach Stunden) selbst ab. Dann klingt es so, als würde ein Schalter umgelegt. Wäre das bei der Umwälzpumpe auch so oder wäre das ein andauerndes Geräusch. "Unser" Surren ist eben stundenweise und vorzugsweise nachts, vielleicht hört mans tagsüber aber auch nur nicht so gut.

      Vielen Dank aber!

      P.S. Das Hörgerät brauche ich hoffentlich erst in 40 Jahren.....
  2. Antwort von falken 0
    Re: ständiges Summen nachts in der Wohnung
    Moin,
    da würde ich auf ein DruckRegelVentil tippen ( für Gas oder Wasser ).
    Viel Spaß bei der Gespensterjagd ;-)
    Thomas
    • Antwort von Dino81 0
      Re: ständiges Summen nachts in der Wohnung
      3-Parteien?
      Da würde ich, nach Rücksprache mit den Nachbarn, auch die Nachbarwohnungen vom Netz trennen. Vielleicht ist ja ein PC im Dauereinsatz...
      Sonst auch von mir:
      Viel Spass bei der Gespensterjagd!
      (Hören andere das Geräusch auch...)
      4 Kommentare
      • von Inci 2
        Re^2: ständiges Summen nachts in der Wohnung
        Hallo,

        vielen Dank für den Tipp. Ich werde mal die Nachbarn bitten, die Sicherungen kurz raus zu drehen. Mal schauen, was passiert. Heute morgen um 5 Uhr war das Surren für einige Zeit vorbei. Es war, als würde ein Schalter umgelegt. So hat es sich jedenfalls abgeschaltet. Teilweise summt es auch tagsüber, aber durch die vielen zusätzlichen Geräusche ist es okay. Meine dreijährige Tochter schläft nicht mehr im Kinderzimmer (dort ists am lautesten), da sie das "Brummen" stört.
        Jedenfalls lieben Dank und falls Sie noch eine Idee haben, gerne.....
        Inci
      • von Reinhard 0
        Re^3: ständiges Summen nachts in der Wohnung
        Hallo Inci, Ich werde mal die Nachbarn bitten,
        die Sicherungen kurz raus zu drehen.
        das ist sehr okay, sofern sie mitspielen.

        Wenn das keine Erkenntnisse bringt, es gibt noch den "hausstrom".
        Den müßte man auch mal derart "testen" wenn es wieder brummt. Es war, als würde ein Schalter umgelegt. So hat es
        sich jedenfalls abgeschaltet.
        ? hörte es einfach auf oder hörte man ein wie auch immer Abschaltgeräusch? Teilweise summt es auch
        tagsüber, aber durch die vielen zusätzlichen Geräusche ist es
        okay.
        Tut nichts zur Sache. Meine dreijährige Tochter schläft nicht mehr im
        Kinderzimmer (dort ists am lautesten), da sie das "Brummen"
        stört.
        Also muß das "Problem" gelöst werden.

        Übrigens Inci, in anderen Antworten stehen Nachfragen.

        Gruß
        Reinhard
      • von Inci 1
        Re^4: ständiges Summen nachts in der Wohnung
        Hallo Reinhard,

        es ist auf jeden Fall ein Abschaltgeräusch.

        Danke!
        Viele Grüße
        Inci
      • von xstrom 0
        Re^3: ständiges Summen nachts in der Wohnung
        Hallo,

        vielen Dank für den Tipp. Ich werde mal die Nachbarn bitten,
        die Sicherungen kurz raus zu drehen. Mal schauen, was
        passiert. Heute morgen um 5 Uhr war das Surren für einige Zeit
        vorbei. Es war, als würde ein Schalter umgelegt. So hat es
        sich jedenfalls abgeschaltet.
        Hört sich immer stärker nach den Ladeschützen einer Elektro-Nachtspeicherheizung an, insofern ihr eine habt.
    • Antwort von xstrom 0
      Re: ständiges Summen nachts in der Wohnung
      Hallo,
      wir wohnen seit einem Monat in einer neuen Wohnung (EG-Wohnung
      in Dreiparteien-Haus) und ich habe festgestellt, dass es
      nachts(vielleicht auch tagsüber und ich höre es da nicht)in
      unserer Wohnung permanent summt.
      Ist da eine Elektroheizung? Dann könnten es die Ladeschütze sein.
      1 Kommentare
      • von Inci 1
        Re^2: ständiges Summen nachts in der Wohnung
        Nein, ganz normale Ölheizung. Es schaltet sich auch nach einer Zeit (Stunden) ab, dann klingts als ob jemand einen Schalter umlegt. Ob das Gesurre mit dem Strom von den oberen Stockwerken zu tun hat?
        Vielen Dank aber!
    • Antwort von Detlev 0
      Re: ständiges Summen nachts in der Wohnung
      Hi Inci,

      eine Möglichkeit wäre auch eine ausgeschaltete Energiesparlampe. Dieses Phänomen habe ich bei mir. Die gibt allerdings ein ganz leises Takten von sich, was man nur hört, wenn es ganz still ist und ich direkt unter der Lampe stehe. Ich gehe davon aus, daß meine Elektroanlage ok ist.

      Gruß Detlev
      • Antwort von noge (abgemeldet) 0
        Re: ständiges Summen nachts in der Wohnung
        Hallo.
        Nehme nach dem Fußballspiel ein leeres Bierglas, halte es mit der Öffnung an die Wand, den Glasboden an das Ohr und starte Deinen Lauschangriff.
        Damit Du die ungefähre Richtung dieser Schallquelle orten kannst, suche an den Wänden, der Decke und am Fußboden. Dann noch die Schranktüren, die Heizrohre und was Du sonst noch findest. Das hört sich zwar doof an, führt aber oft zum Erfolg.
        Auf diese Art haben wir in einer Hohldecke ein Wespennest geortet.
        Viel Spaß
        noge