Ernährung
Von: Ѕtеfаn Αndеrѕ, 14.9.2010 22:24 Uhr
Liebe Abnehmwillige,
ich möchte euch die Logi-Methode näherbringen.
Ich habe mit ihr in 3 Wochen 5 kg Fett verloren.
Die Methode ist einfach: Nimm keine Kohlenhydrate, Alkohol oder Zucker zu dir. Also kein Brot, Nudeln oder Reis.
Das lässt sich sehr gut umsetzen.
Die Erfolge sind ernorm.
Details und tausende von Rezepte findet ihr unter http://www.logi-methode.de/ .
Für mich war das eine Offenbarung. Ich habe alle Diäten durch: Atkins, Hollywooddiät, Ananas-Diät, Slim Fast, Weight Watchers, etc.
Alles war ohne langlebendigen Erfolg.
Doch mit der Logi-Methode kann ich bequem ohne Kalorienzählen bis zu meinem Lebensende leben.

Liebe Grüße

Stefan



  1. Antwort von Gаndаlf 3
    wäääääährbung
    gähn
    • Antwort von Βоbа 2
      ...die Weizenbier-Diät auch!
      Hallo Abnehmwillige,

      ein Freund von mir hatte innerhalb eines Jahres etwas mehr als 15 kg abgenommen und sich dadurch von seinem Übergwicht "befreit". Und wie hat er das gemacht?

      Jeden Tag hat er ca. 3-5 Weizenbier getrunken!
      Ungelogen! Die Weizenbier-Diät funktioniert bestens. Ich kann es bezeugen, dass diese Methode klappt.

      gruß
      boba

      PS: Was ich oben nicht erwähnt habe: Er trieb in diesem Jahr (bzw. treibt immer noch) im Gegensatz zu früher regelmäßig Sport und hatte somit mehr Kalorien verbraucht, als er durch die Nahrung zu sich genommen hat. Dazu hat er spätestens 5 h vor dem Ins-Bett-Gehen die letzte feste Nahrung zu sich genommen. Danach nur noch sein "Diätmittel" ;)

      PPS: ...und wer die Ironie nicht erkennt: Finger weg vom nachmachen: Das klappt nur bei geübten Weizenbier-Diätanten. Die Story ist aber trotzdem war.
      • Antwort von Ѕаmіrа (abgemeldet) 0
        Re: Die Logi-Methode funktioniert
        Hi,

        wie bei jeder anderen Diät auch: Sobald du die vorher weggelassenen Lebensmittel wieder zu dir nimmst, nimmt dein Gewicht auch wieder zu.

        Und ob es so gesund ist sein Leben lang keine Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Naja, ich weiß ja nicht.

        Gruß

        Samira
        1 Kommentare
        • von Νіnа (abgemeldet) 2
          Re^2: Die Logi-Methode funktioniert
          Hallo Samira, wie bei jeder anderen Diät auch: Sobald du die vorher
          weggelassenen Lebensmittel wieder zu dir nimmst, nimmt dein
          Gewicht auch wieder zu.
          und: Es klappt sicherlich nicht, wenn die weggelassenen Lebensmittel nicht der "Verursacher" waren. Kohlenhydrate weglassen dürfte kaum einen Erfolg auf der Waage bringen (bei ansonsten unverändertem Ess- und Bewegungsverhalten, ohne Berücksichtigung von Erkrankungen), wenn die Kilos mit sehr fettreichen aber kohlehydratarmen/-losen Lebensmitteln angefuttert wurden.
          Kohlehydrate weglassen dürfte bei etlichen wohl einen Erfolg "über Umwege" verursachen: Sahnetorte wird tabu (da der Teig Mehl enthält), das Eis ist wegen der Waffel nicht mehr erlaubt, nun verbotene Nudeln machen heftige Soßen tabu, der fettige Hamburger wird wegen dem Brötchen tabu, Pommes sind nicht mehr erlaubt, Chips sind tabu (wegen der Kohlenhydrate aus den Kartoffeln, aber das Fett bleibt einem ebenso erspart), es wird weniger fettiger Käse, fette Wurst gegessen (weil das Brot dazu tabu ist)...

          Kurz und gut: Ich finde eine solch rabiate Ernährungsumstellung übertrieben. Sinnvoller doch, zu sich genommene Kalorien und die Bewegung aufeinander abzustimmen, anstatt jegliches Brot, Nudeln mit Gemüsesauce oder Obst zu verteufeln.

          Viele Grüße,
          Nina
      • Antwort von Vеrа 8555 0
        Re: Die Logi-Methode funktioniert
        Hallo,
        diese Art von Ernährung propagiert auch Dr. Ulrich Strunz.
        Bei ihm kommt noch Bewegung dazu, dann wirkt´s noch besser.
        LG Vera
        • Antwort von lіttlеΡаndа 1
          Re: Die Logi-Methode funktioniert
          hi Alles war ohne langlebendigen Erfolg.
          3 Wochen sind aber alles andere als langlebig.
          Ich will damit sagen: Wenn Du in 3 Jahren auch noch von der Methode überzeugt ist, kannst Du wieder darüber schreiben.

          Gruß
          Edith
          2 Kommentare
          • von Μаrеn 0
            Re^2: Die Logi-Methode funktioniert
            Nun, ich esse seit 2006 danach und bin immer noch begeistert und überzeugt. Mein Blutwerte sind so gut, dass meine Ärztin 3mal hingeschaut hat. Ich bin immer satt, habe keine Figurprobleme und fühle mich super.

            reicht das als Aussage in Bezug auf "Langzeit"?
          • Re^3: Die Logi-Methode funktioniert
            Hi Nun, ich esse seit 2006 danach und bin immer noch begeistert
            und überzeugt. Mein Blutwerte sind so gut, dass meine Ärztin
            3mal hingeschaut hat. Ich bin immer satt, habe keine
            Figurprobleme und fühle mich super.

            reicht das als Aussage in Bezug auf "Langzeit"?
            Bei Dir ja, aber ob es beim Ursprungsposter - auf ihn habe ich meine Aussage ja auch bezogen - auch soweit kommt, daß er eine Diät/Ernährungsumstellung länger durchhält?

            Der UP hat ja schon einiges durchprobiert und hat in den ersten Wochen vermutlich immer gesagt, daß diese oder jene Diät toll ist.
            Es ist ja normalerweise immer so bei Diäten, daß man anfangs ziemlich schnell Erfolg sieht, aber wenn dann das Wasser weg ist und es echt ans Fett geht und es daher langsamer wird, sieht es schon anders aus.
            Daher mein Kommentar, daß der UP sich nach längerer Zeit noch mal melden soll, um dann noch mal darüber zu berichten, ob es für ihn toll weiterging oder nicht.

            Gruß
            Edith
        • Antwort von һеrrmаnn 3
          Re: Die Logi-Methode funktioniert
          Ich habe mit ihr in 3 Wochen 5 kg Fett verloren.
          Woher weisst du, dass das Fett war und kein Wasser? Hast du vorher und nachher eine Körperfettanalyse machen lassen oder hast du einen Wünschelbrunnen befragt?

          Gruß