Fahrräder
Von: Dаn, 15.2.2005 12:42 Uhr
hallo,
ich möchte mir ein trekking/crossrad kaufen, welche rahmengröße benötige ich ? ich bin 1.75m. gibt es da eine richtlinie/formel ?

danke im voraus

dan



  1. Antwort von Сіро 0
    Re: Rahmengröße
    Moin,

    miß Deine Schrittlänge. Schuhe aus, Barfuss gerade an die Wand stellen, Wasserwaage in den Schritt rammen als wenn Du auf dem Sattel sitzt und dann in cm Fussboden - Oberkante Wasserwaage messen. Zur Not geht auch ein Buch. Der Wert ist Deine Schrittlänge. Multipliziert mit 0,66 bekommst Du Deine ideale Rahmenhöhe.

    Gruss,
    Marco
    3 Kommentare
    • Re^2: Rahmengröße
      Moin,

      miß Deine Schrittlänge. Schuhe aus, Barfuss gerade an die Wand
      stellen, Wasserwaage in den Schritt rammen als wenn Du auf dem
      Sattel sitzt und dann in cm Fussboden - Oberkante Wasserwaage
      messen. Zur Not geht auch ein Buch. Der Wert ist Deine
      Schrittlänge. Multipliziert mit 0,66 bekommst Du Deine ideale
      Rahmenhöhe.
      Es gibt allerdings Hersteller die sagen das Du zu diesem Wert noch 2cm addieren sollst.
      Gruss
      Gerald
      Gruss,
      Marco
    • von Сіро 0
      Re^3: Rahmengröße
      Es gibt allerdings Hersteller die sagen das Du zu diesem Wert
      noch 2cm addieren sollst.
      Moin,
      dann bräuchte ich einen 60er Rahmen, der wäre mir aber viel zu groß. Fahre einen 57er Rahmen (Look) und im Winter auf einem 58er Rahmen (cannondale). Es handelt sich hier um Rennradrahmen.
      Gruß,
      Marco
    • Re^4: Rahmengröße
      Hallo Marco,

      die Formel Rahmenhöhe=0,665*Schrittlänge bezieht sich auf die Rahmenhöhe "Mitte Tretlage-Oberkante Oberrohr".
      Viele Hersteller geben mittlerweile als Rahmenhöhe die Höhe "Mitte Tretlage-Ende Sattelrohr" an. Der Unterschied beträgt ca. 2cm.
      Wenn Du von einem 58er Rahmen sprichst, solltes Du also angeben, welche Messweise Du meinst.

      Liebe Grüße,

      Max [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]