Familie
Von: dаddеlduе, 12.10.2005 13:52 Uhr
Hallo, leute!
Wir erwarten im dezember Nachwuchs. Jetzt machen wir uns langsam Gedanken über den richtigen Kinderwagen.
Hat jemand Erfahrungen, was ein Kinderwagen auf jeden Fall haben oder nicht haben sollte?
Außerdem habe ich gehört, dass man in Polen viel günstiger Babysachen - also auch Kinderwagen - kaufen kann. Da wir in Berlin wohnen, wäre das ja eine Möglichkeit. Hat da jemand Erfahrungen oder kann mir sagen, wo in Polen man da am Besten hinfährt?

Vielen Dank
daddeldue



  1. Antwort von Еlbіn 3
    Re: Kinderwagen in Polen kaufen!
    Hi,
    was ein Kinderwagen auf jeden Fall haben sollte:
    eine Tragetasche, also, eine "Tasche", in der das Baby liegt, die du rausnehmen kannst. Dann kannst du den Wagen später auch als Sitz- oder Sportwagen benutzen. Man sollte die Rückenlehne verstellen können, ein Schwenkschieber ist was Tolles, dann kannst du das Kind sehen beim Fahren und es sieht dich, und später drehst du das Ganze um, dann schaut das Kind nach vorne. Der Griff sollte höhenverstellbar sein (war für mich sehr wichtig, weil ich groß bin und bei den meisten Wägen Probleme mit dem Rücken bekam), damit das Kind viel später den Wagen auch selber schieben kann. Wenn es bei euch Schnee gibt, würde ich auf große Räder achten. Den Griff vorne, an dem das Kind sich festhalten kann, sollte man öffnen können, erleichtert das Einsteigen und Kind rausnehmen, wenn es schläft. Und die Gurte zum Anschnallen sollten nicht nur über die Hüfte gehen, sondern auch über die Schultern. Ein passender Fußsack wäre auch nicht schlecht, aber den kann man auch einzeln kaufen. Genauso ein Regenschutz. Was für mich noch wichtig war, war ein großes Einkaufsnetz untendrunter, da bei uns ich die Einkäufe erledige. Der Bezug sollte komplett abnehmbar und waschbar sein. Und fahr mit dem Auto den Kinderwagen kaufen und probier gleich aus, ob er gut in den Kofferraum passt und wie viel Platz er wegnimmt. Das solltest du übrigens beim Kauf des Kindersitzes/der Babyschale auch machen. Bei unserem Auto passt zum Beispiel kein echter Maxi Cosi rein, der Gurt ist zu kurz. Wir haben dann ein Modell von Römer genommen.
    So, mehr fällt mir momentan nicht ein, aber das reicht auch, glaube ich. Viel Spaß beim Einkaufen und später mit dem Nachwuchs.
    Gruß, Miriam
    • Re: Kinderwagen in Polen kaufen!
      Hi,
      muss es immer neu sein?
      Sicher ist Polen ne Idee - aber in ner 2nd hand newspaper liesse sich doch auch sicher in Berlin was finden?

      Es sei denn, es soll eben neu sein...

      gruss, isabel
      • Antwort von Rоbеrt Αlbеrdіng (abgemeldet) 3
        Re: Kinderwagen in Polen kaufen!
        Hallo,

        wir haben vor 5 Jahren, als wir unser erstes Kind erwarteten, so hormonschwanger wie wir beide waren, für ca. 1000 DM ein Topmodell eines namhaften deutschen Herstellers gekauft. Ich muß sagen, es war farbrikneuer Spermüll. Das Verdeck ist durchgescheuert, da der Stoff viel zu Knapp um das Gestänge gespannt ist. Der Stoff ist total ausgeblichen und vergilbt. Die orginal Luftbereifung war andauernt platt. (Ruhe war erst, als ich im Fahrradladen vier neue Reifen von Schwalbe gekauft habe.)Die Höhenverstellung des Schiebebügels ist hakelig u.s.w. Mein Tipp: gebt nicht viel Geld für den Kinderwagen aus. Für die ersten 8 Monate, wenn das Baby noch liegen muß tut es auch einer für 30 € vom Flohmarkt.
        Und dann kauft ihr euch eine Kinderfahrradanhänger, denn der ist wirklich vielseitig. Man kann ihn zum Jogger umbauen, man kann Radtouren damit machen. Es passen 2 Kinder rein. Wenn ihr ein Model mit fester Bodenwanne nehmt, kann man auch den Wocheneinkauf bei Aldi damit problemlos erledigen.

        Gruß Robert [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]