Garten & Pflanzen
Von: UllaUdin, 19.11.2011 19:54 Uhr
Hallo liebe Experten!
Ich habe ein kleines Problem mit Bäumen an meiner Grundstücksgrenze,sie sind ca 35 m hoch und stehen ungefähr 10m vom Haus weg.Bei jeden Sturm schmeißen die Bäume armdicke Äste ab, musste schon einige Ziegel ersetzen, und eine Scheibe meines Wintergartens,
langsam empfinde ich die Bäume als Bedrohung. Was kann ich selber tun, um mein Haus bei Unwetter vor den Ästen zu sichern? Ich darf ja die Bäume nicht so einfach fällen. Bitte helfen sie mir, danke schön.



  1. Antwort von AddaDirch 0
    Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
    hi ulla,
    man/n/frau muß die bäume ja nicht gleich fällen, sondern sie können auch ausgeschnitten werden. mit einigen pappeln vor meinem haus habe ich damit gute erfahrungen gemacht. vielleicht wäre das ja was?
    35m höhe ist stattlich.
    zunächst einmal herausfinden, ob es eine gültige baumschutzsatzung gibt und erkundigungen einholen, ob ein verjüngungs- oder erhaltungsrückschnitt grundsätzlich möglich ist. und denn man tau..;-)
    • Antwort von stinni 0
      Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
      Hallo UllaUdin,

      wenn im Sturm die Bäume Äste abwerfen dann sind die Bäume krank. Je nach Fortschritt der Krankheit (meisst Fäulnis) kann ein Garten und Landschaftsgärtner die kranken Äste entfernen oder gar den ganzen Baum. Ohne einen Fachmann der das beurteilen kann kommen Sie nicht weiter.

      MFG Detlef Stinnen
      • Antwort von Bernhard Rahm 0
        Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
        Hallo,
        Man muß ja nicht direkt den ganzen Baum fällen.Wenn der 35m hoch ist,hat er schon etliche Jahre auf dem Buckel.Ich würde einen Gärtner beauftragen,sich den Baum anzusehen und evtl.einzelne Äste abzuschneiden.Und nicht seber machen.Mein Bekanntenkreis ist voll mit Leuten,die im Krankenhaus gelandet sind.
        MfG
        B.Rahm
        • Antwort von Holger 0
          Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
          Hallo!
          Ich muss gestehen, dass ich das Problem nicht richtig verstehe. Die Bäume sind auf Deinem Grundstück (Deine Bäume)? Oder gehören sie dem Nachbarn. Der müsste dann dafür sorgen, dass Dein Haus sicher ist.
          Wenn es aber Deine Bäume sind gibt es zwei Möglichkeiten. ! Hier bei uns auf dem Dorf wird der Baum am Morgen abgesägt, bis Mittags zerlegt, Am Nachmittag die Wurzel herausgezogen, neue Erde drauf und abends war da nie ein Baum. Das ist natürlich nicht legal und Ich würde es nieee so machen!!
          Wenn das so nicht geht oder man das so nicht will. Kann man „Fällgenehmigungen“ beantragen. Wo und wie weiß ich nicht. Dazu kann aber sicher die Gemeindeverwaltung was sagen. Begründung muss natürlich der Zweifel an der Standfestigkeit des Baumes und die Sicherheit der Personen sein die bei starkem Wind in der Nähe des Baumes sind.
          Und als dritte Möglichkeit kann man für teures Geld einen Baumdoktor kommen lassen. Der steigt dann in den Baum und säbelt alle kranken und schwachen Äste ab. Das ist zwar teuer, aber der Baum bleibt erhalten (was ja lobenswert und manchmal auch erwünscht ist).
          Gruß

          Holger
          • Antwort von Hugoegon11 0
            Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
            Hallo.
            Wenn die Bäume eine Bedrohung darstellen,darf man diese mit Einverständnis der Komune entfernen, aber für diesen einen neuen setzen.
            Bitte informiere dich auf dem Gemeindeamt.
            Danke
            • Antwort von Walter 0
              Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
              Hallo Ulla,

              leider kann ich Dir da nicht helfen, die Rechtslage in Deutschland ist mir nicht bekannt.
              An Deiner Stelle hätte ich mich an das Gemeindeamt oder die jeweilige Kreisbehörde gewandt.

              LG

              Walter
              • Antwort von watzl56 0
                Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
                servus,
                ich würde ihn soweit es geht stutzen und das jedes jahr etwas mehr, bis sowas nicht mehr passieren kann,falls sie sich trauen. denn das ist ne ganz schöne höhe.
                gruß watzl56
                • Antwort von HausJohnschonmeister 0
                  Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
                  Hallo UllaUdin, Du wirst nicht umhin kommen einen Baumfäller (Kletterer) zu beauftragen der Dir wenigstens die gefährlichsten herausschneidet. Aber bei der höhe solltest Du Dir eine Genemigung zum Fällen der Bäume Holen und das Holz evtl. verkaufen oder verbrennen, ( wenn´s die Kanienchen nicht fressen g.g.) Auf jeden Fall würd ich vor den Fruhjahrsstürmen noch etwas unternehmen. Viel Erfolg und Grüße.
                  • Antwort von Thunderbolt 0
                    Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
                    Sorry,
                    bin der falsche Ansprechpartner
                    Gruß
                    Thunderbolt
                    • Antwort von Peggy Sue 1983 0
                      Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
                      Hallo,

                      würde die Bäume beschneiden, vor Allem die Äste und Zweige, die schon etwas morsch sind. Am sichersten wäre aber wohl das Fällen der Bäume.

                      Gruß und schöne Weihanchten.

                      PW
                      • Antwort von andreas-al 0
                        Re: Bei Unwetter fallen Äste aufs Haus - was tun?
                        also wenn mein Eigentum von solchen blöden Bäumen gefährdet wird, würde ich nicht den Orstvorstand der "Grünen" fragen, sondern selbst handeln. Man muss ja nicht alles fällen. Beschneiden ist doch wohl erlaubt!