Garten & Pflanzen
Von: Galadriel, 4.3.2012 22:55 Uhr
Hallo,
Ich fürchte ich hab meine Kürbis-setzlinge etwas zu früh angefangen dieses Jahr...sie sind jetzt schon ca 10cm hoch.

Ab wann kann ich die raus in den Garten setzen?

Danke,
Galadriel



  1. Antwort von Blumepeder (abgemeldet) 0
    Re: Kürbis-setzlinge wann raussetzen?
    Servus,

    wo liegt der Garten? Küstrin, Sasbach oder Eslarn?

    Schöne Grüße



    Dä Blumepeder
    7 Kommentare
    • von Galadriel 0
      Re^2: Kürbis-setzlinge wann raussetzen?
      Servus,
      In Luxemburg ;)
      Nach Osten ausgerichtet.

      Was ist so allgemein die Mindesttemperatur die eine junge Kürbispflanze aushält?

      Mfg
      Galadriel
    • von SillyP 0
      Re^3: Kürbis-setzlinge wann raussetzen?
      Hallo,

      also ich kenn es , das man in unseren ( bayrischen ) Breiten Kürbispflänzchen erst ab Mitte Mai raussetzt, wegen der Nachfröste. Frost ist in der Gartenliteratur eigentlich mit 0 Grad und tiefer gemeint. Man kann die Pflanzen , wenn man sie früher raussetzt, mit Vlies gegen Frost schützen. Aber das funktionert ja nicht bei tieferen Temperaturen. Wenn bei Dir laueres Klima herrscht, könntest Du sie evtl ein Tomaten-Foliengewächshaus drübertun. Eine Möglichkeit Wärme unter dem Beet zu produzieren wäre eine Ladung frischen Pferdemist in das Beet zu tun und eine SChicht Pflanzerde drüber.Dann die Kürbisse , drüber das Tomatenhaus oder ein paar Drahtbögen mit Folie wie für Salat oder so.
      #
      Sylvia
    • von Blumepeder (abgemeldet) 0
      Re^3: Kürbis-setzlinge wann raussetzen?
      Servus,

      da würde ich à la rigeur 15. ... 20.04. anpeilen, mit geeignetem Schutz.

      Hintergrund ist: Blätter und Triebe von Kürbis machen bereits bei -1 °C die Grätsche, die Pflanzen haben keinerlei Frostschutz eingebaut. Das ließe sich durch Folie oder klassisch Frühbeet versorgen.

      Aber bei Bodentemperaturen unter 10° C macht die Pflanze überhaupt nichts mehr, das ist ihr physiologischer Nullpunkt. Die Setzlinge bleiben dann aber nicht bloß so, wie sie sind, sondern sie werden wegen Wehrlosigkeit sehr anfällig auf bodenbürtige Krankheiten wie z.B. Fusarium.

      Und Boden braucht, wenn er so tief gefroren war wie dieses Jahr, ziemlich lange, um diese Temperatur zu erreichen.

      Vorschlag: Noch eine Aussaat ca. 10. April. Das ist für alle Kürbisse bei weitem früh genug, die nicht ausgesprochen lange Reifedauern und entsprechend extrem frühe Blüte brauchen wie Muscade de Provence und Konsorten.


      Schöne Grüße




      Dä Blumepeder
    • von Galadriel 0
      Re^4: Kürbis-setzlinge wann raussetzen?
      Servus,

      Das wäre ja noch ne ganze Weile...bis dahin wollte ich eigentlich schon umgezogen sein. Dann werdens wohl Balkonkürbisse.

      Falls die schon vorher anfangen zu blühen, kann man sie künstlich bestäuben?

      Meine Kürbis-experimente bisher waren eher mässig erfolgreich...der einzige der gewachsen ist war so ungefähr tennisballgross. Deshalb will ich diese Runde extra verhätscheln. ;)

      Danke :)
      Galadriel
    • von Blumepeder (abgemeldet) 0
      Re^5: Kürbis-setzlinge wann raussetzen?
      Servus,

      die Blüten sind recht übersichtlich - das könnte mit Q-Tips gehen.

      Aber Balkon ist kritisch: Für eine Kürbispflanze kann man wenigstens 70*70 cm rechnen, 60 cm tief. Und Stickstoff (am besten leicht organisch gebunden, z.B. abgelagerter Mist) bis zum Abwinken. Und das Substrat möglichst nicht austrocknen lassen: Ausgewachsene Pflanzen pumpen bei gutem Wetter schon mal fünf bis zehn Liter Wasser ab.

      Schöne Grüße



      Dä Blumepeder
    • von Galadriel 1
      Re^6: Kürbis-setzlinge wann raussetzen?
      Hmmm...
      3 sehr liebe und stubenreine Kürbispflanzen an liebevolles neues Zuhause mit Misthaufen abzugeben?
      ;)

      mfg
      Galadriel
      (die den Namen wohl nicht mehr verdient hat...:( )
  2. Antwort von Udo Becker 0
    Re: Kürbis-setzlinge wann raussetzen?
    Erst Pankrazius, Servatius, Bonifazius und die Kalte Sophie abwarten. Also die jetzigen Pflanzen verwerfen und neue säen.
    Udo Becker