Garten & Pflanzen
Von: Ιngеnіеur, 18.7.2008 18:42 Uhr
Mein ganzer Rasen ist voller Löwenzahn. Da die Fläche zu groß ist um sie einzelnt auszustechen suche ich nach einem geeigneten Mittel um den Löwenzahn zu entfernen. Hat jemand eine Tip?



  1. Re: Löwenzahn im Rasen entfernen, aber wie?
    Umgraben und neuen Rasen säen und dann bei jedem kleinen Pflänzchen gleich ausstechen. Daneben die Nachbargärten entsprechend behandeln, da ja die Samenkapseln irgendwo her kommen und sicherlich nicht nur aus deinem eigenen Bestand sind.

    Ansonsten kann ich dir meine Oma ausleihen, die zu meinem Entsetzen versucht hat den Löwenzahn bei uns zu entfernen und von der Wiese fast nichts mehr übrig war.
    2 Kommentare
    • Re^2: Löwenzahn im Rasen entfernen, aber wie?
      ....und warum soll der Löwenzahn weg??? Immerhin ist er eine recht früh blühende Pflanze und somit einer der ersten Futterlieferanten für nützliche Insekten. Daneben kann man sowohl die Blätter als auch die Blüten essen - soll nen ganz guten Eisenwert haben.
    • von Ιrubіѕ (abgemeldet) 2
      Re^3: Löwenzahn im Rasen entfernen, aber wie?
      ....und warum soll der Löwenzahn weg??? Immerhin ist er eine
      recht früh blühende Pflanze und somit einer der ersten
      Futterlieferanten für nützliche Insekten. Daneben kann man
      sowohl die Blätter als auch die Blüten essen - soll nen ganz
      guten Eisenwert haben.
      .. und soll einen ganz guten Löwenzahnhonig ergeben. Bei mir im Garten blühten tausende davon, ich finde sie immer recht hübsch.


      Gruss


      Iru
  2. Antwort von Wеrnеr Rаubеіn 0
    Re: Löwenzahn im Rasen entfernen, aber wie?
    Mein ganzer Rasen ist voller Löwenzahn. Da die Fläche zu groß
    ist um sie einzelnt auszustechen suche ich nach einem
    geeigneten Mittel um den Löwenzahn zu entfernen. Hat jemand
    eine Tip?
    Es gibt zugelassene Mittel (Bienen ungefährliche) die außer Löwenzahn auch andere (Un-) Kräuter vernichten.
    Ich habe jetzt die Zeit im Frühjahr die Blüten abzupflücken. Dadurch reduziert sich die Samenbildung sehr stark.
    Viel Erfolg,
    Werner