Garten & Pflanzen
Von: Ν-еrgү, 21.3.2013 22:36 Uhr
Hallo!!

Da es nicht möglich ist, einen Zaun als Sichtschutz anzubringen, bin ich seit Tagen auf der Suche nach einer geeigneten Pflanze als Sichtschutz für meine Terrasse.

Wichtig ist, dass die Pflanze in einem Topf überleben kann und auch im Winter grün ist, da ich auch dann den Sichtschutz benötige...

Habe schon über Kirschlorbeer (gibt es aber 20 Arten...) und verschiedene Tannen nachgedacht...

Die Pflanze soll ca. 1,50 - 2,00 m groß sein. Da ich nicht 30 Pflanzen nebeneinander stellen möchte, müssen diese auch eine gewisse breite haben und auch sehr dicht sein. Abzudecken sind ca. 7 Meter.

Am liebsten sollte diese Pflanze auch Pflegeleicht sein.

Hat jemand eine Idee bzw. Erfahrungen?

Freue mich über eure Antworten... Und schonmal vielen Dank!!



  1. Antwort von kеrnіg 0
    Re: Pflanzen im Topf als Sichtschutz
    Hi!
    Googel mal nach "mobile Hecke" - da findest du viele Informationen dazu. Auf den Seiten werden auch immer wieder geeignete Arten genannt.

    Wichtig aus meiner Sicht:
    - Pflanzgefäß groß genug - nicht schwarz bzw. sonnengeschützt.
    - auf Winterhärte der Pflanzen achten, so ein Topf friert schnell mal durch
    - ich denke, es würde sich lohnen, in eine automatische Bewässerungsanlage zu finanzieren
    - Pflanzen in Kübeln/Töpfen brauchen besonders viel Pflege! Habe schon über Kirschlorbeer (gibt es aber 20 Arten...)
    meist eher breit als hoch... verschiedene Tannen nachgedacht...
    eher nicht für Kübel geeignet - und willst Du das stachelige Zeug direkt an der Terrasse?

    Eine Überlegung wert wären Drahtgerüste mit Efeu.
    Oder Rankgerüste mit Kletterpflanzen. Am liebsten sollte diese Pflanze auch Pflegeleicht sein.
    Das beißt sich mit Pflanzen in Töpfen...

    Grüße
    kernig
    • Antwort von flоrеѕtіnо 0
      Re: Pflanzen im Topf als Sichtschutz
      Kirschlorbeer kannst du vergessen, der ist - zumal in Pflanzkübeln - nicht wirklich winterhart und friert in kalten Wintern gerne mal ganz ab.
      Gruß florestino
      • Antwort von рmаіеr 0
        Re: Pflanzen im Topf als Sichtschutz
        Hi,

        der Vorschlag mit der mobilen Hecke ist wohl für Dich der beste. Gucke auch mal nach Heckenelemente oder Fertighecke (das sind Synonyme).
        Die Heckenmodule sind immer 1m breit und 40cm tief (was ganz gut ist, denn dann nehmen die nicht so viel Platz vom Grundstück weg) und gibt es, soweit ich weiß, bis zu einer Höhe von 200cm. Die werden in einem längtlichen Topf gelifert und darin können die auch stehen bleiben. Bei einigen Anbietern gibt es die sogar in richtig schicken Töpfen, so dass nicht einmal die Optik leiden muss. Alternativ kannst Du auch bspw. Bambus im Container kaufen. Der wächst auch ziemlich dicht und wenn Du einige Pflanzen nebeneinander stellst, sollte das auch einen guten Sichtschutz ergeben.

        Viele Grüße,
        • Antwort von Gеоrg. 0
          Re: Pflanzen im Topf als Sichtschutz
          hi

          Wir wollten ebenfalls die Bäume nicht eingraben und haben uns für große Töpfe entschieden. Allerdings mit wechselnder Erfahrung. Aber dafür ist das Forum ja da Da es nicht möglich ist, einen Zaun als Sichtschutz
          anzubringen, bin ich seit Tagen auf der Suche nach einer
          geeigneten Pflanze als Sichtschutz für meine Terrasse.
          Bambus! Wichtig ist, dass die Pflanze in einem Topf überleben kann und
          auch im Winter grün ist, da ich auch dann den Sichtschutz
          benötige...
          die Baumbusblätter werden im Winter zwar gelb, bleiben aber trotzdem blickdicht.

          Wir versuchten es im ersten Winter mit einem 15Liter-Topf ohne Isolierung, das klappte aber nicht. Bei den -22Grad letztes Jahr (du erinnerst dich bestimmt, alle Diesel-KFZ froren ein) gingen sie ein.
          Dieses Jahr haben wir 30Liter-Töpfe MIT Isolierung. Es waren ca -15Grad max dieses Jahr. Sie haben es sehr gut überstanden! Die Pflanze soll ca. 1,50 - 2,00 m groß sein. Da ich nicht 30
          Pflanzen nebeneinander stellen möchte, müssen diese auch eine
          gewisse breite haben und auch sehr dicht sein. Abzudecken sind
          ca. 7 Meter.

          Am liebsten sollte diese Pflanze auch Pflegeleicht sein.
          2 grosse Thujen im Topf decken knapp 2 Meter ab (Thuje ist auch als große Pflanze billig im GGsatz zu allen anderen!) und sind im Winter absolut schmerzfrei Hat jemand eine Idee bzw. Erfahrungen?
          beides

          Gruß Schorsch