Kredite & Geldanlagen
Von: dаnіеl, 4.12.2007 16:41 Uhr
Hallo

klar, jeder (Bank) strikt sich seine eigene Bonitätsrechnung und man wird wohl kaum einen Banker finden der mal "auspackt", oder?

Aber wie berechne ich meine Boni selbst. Bin in den nächsten Wochen mit meiner HB verabredet und würde einfach mal selbst die Boni meines Unternehmens berechnen.

Also es geht um ein Unternehmen und um einen GF und einen neuen GF der als Partner mit eintritt.

Danke

Daniel



  1. Antwort von Ηаnѕ-Јürgеn 0
    Re: eigene Bonität errechnen?
    Hi,

    Du kannst die nicht selbst errechnen. Selbst wenn Du einen Banker "kidnappen" würdest und ihn zwingst, "auszupacken", wird er es nicht können.

    Die Banken haben Programme, in die der Berater die abgefragten Werte eingibt und das Programm dann das Scoring würfelt errechnet.

    Welche Parameter abgefragt werden und wie sie gewichtet werden, wird zentral festgelegt, selbst die Anwender sehen die Formel nicht, nur das Ergebnis.

    Gruss Hans-Jürgen
    ***
    • Antwort von еxс 0
      Re: eigene Bonität errechnen?
      Hallo, Aber wie berechne ich meine Boni selbst. Bin in den nächsten
      Wochen mit meiner HB verabredet und würde einfach mal selbst
      die Boni meines Unternehmens berechnen.
      das wird Dir schwerlich gelingen, weil fast jedes Institut ein eigenes Ratingverfahren entwickelt hat. Mit diesen Verfahren werden dann aus verschiedenen Kennzahlen und weichen Faktoren Ratingklassen errechnet. Teilweise sind die hinter den Verfahren liegenden Formeln noch nicht einmal den kundennahmen Mitarbeitern vollständig bekannt, um "Manipulatonen" zu verhindern.

      Wenn ich mich aber recht entsinne, muß das erstellte Rating seit Anfang des Jahres den Kunden erläutert werden. Also: gut zuhören.

      Gruß
      Christian
      • Antwort von Оlіνеr 0
        Re: eigene Bonität errechnen?
        Hallo Daniel,
        stimmt - jedoch nur teilweise. Vieles wird den Bankern abgenommen bei der Kreditentscheidung und den Konditionen.
        Die Banken errechnen jedoch auch immer eine sogenannte Haushaltsrechnung. Diese ist in der Tat indivuduell und weicht von Bank zu Bank ab.
        Gruß
        Oliver [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]