Geschichte
Von: Patrick91, 12.9.2008 17:29 Uhr
Wer weiß etwas zu Karl dem Großen? (wichtige Daten, Fakten und Ereignisse)



  1. Antwort von Petra_44 3
    Re: Karl der Große Wer weiß was?
    Karl der Große:
    geb. 742 oder 747, gest. 28.01.814
    Es ist nicht klar, ob das, was ihn ruhmreich macht, Absicht von Karl war.
    Alle Quellen über ihn sind gefärbt – Karl selbst hat nichts geschrieben. Meist hat er den Klerus beauftragt, zu schreiben. Daher gibt es keine Selbstzeugnisse, aus denen man auf seine Intentionen schließen könnte.
    Einhard: Zeitgenössischer Biograf Karls des Großen.

    Karl der Große herrschte zunächst zusammen mit seinem Bruder Karlmann.

    Krönung Karls d. Gr. zum Kaiser: Weihnachten 800. Für Karl kam das angeblich überraschend. Er hatte gebetet, und plötzlich setzte ihm der Papst die Krone auf.

    Taten Karls des Großen:
    Karl dehnte die Herrschaft der Franken auch auf die Nachbarländer aus.
    - Einigung des Reichs
    - Ausbreitung des Reichs (Sachsenkriege). Die Sachsen hatten ein Parlament und waren daher schwerer zu besiegen, denn es genügte nicht, einen Herrscher zu besiegen.
    - Missionierung der Sachsen. Der sächsische König Widukind wird Christ.
    - 782: Karl d. Gr. lässt eine große Zahl rebellischer Sachsen in Verden an der Aller ermorden. Daher nannte man ihn "Sachsenschlächter"
    - kulturelle Entwicklung (Bildungsreform). Bewusste Heranziehung ausländischer Gelehrter.
    Viele fränkische Stämme waren Analphabeten, deshalb holte sich Karl Gelehrte aus dem Ausland.
    - Gesetzgebung
    - Geld: Einführung einheitlicher Münzen. Die Münze war immer 2 Pfund wert, egal, was darauf geprägt war.
    - "kirchliche Infrastruktur": Bau von Kirchen und Klöstern. Christianisierung der eroberten Gebiete.
    Das Recht des Königs wird aus der Bibel hergeleitet. Legitimation seiner Herrschaft.
    Liturgie: Geistliche müssen lesen und schreiben lernen, damit sie den Gottesdienst richtig ausführen.
    - "Patrimonium Petri": Pippin hatte dem Papst 754 einen eigenen Staat versprochen. Karl d. Gr. löste dieses Versprechen schließlich ein.

    Das Programm Karls des Großen war in sich logisch, konnte sich jedoch nicht im gesamten Reich durchsetzen.

    Bayern: Herzog Tassilo III, Dynastie der Agilolfinger, 748-788.
    788, Schlacht auf dem Lechfeld: Karl d. Gr. zwingt Tassilo, Bayern als Lehen anzunehmen.
    Später macht man Tassilo wegen angeblichen Hochverrats den Prozess. Er wird zum Tode verurteilt, doch dann zu lebenslänglicher Klosterhaft begnadigt.

    Nach Karl dem Großen zerfiel das Königreich im 9. Jahrhundert wieder in Einzelreiche.
    Aufstieg: Karl der Große, eint das Reich.

    Zerfall: Reichsteilung. Karl der Große wollte das Reich unter seinen Söhnen teilen, aber nur Ludwig der Fromme bleibt 814 als Erbe übrig. Die anderen sterben.

    Auch Ludwig der Fromme wollte das Reich dann unter seinen Söhnen teilen.

    817 Reichsteilung. Lothar wird Mitkaiser:
    - Oberherrschaft
    - Verteidigungsrecht für den Kirchenstaat -> Macht über Italien.
    Aquitanien ging an Pippin, Bayern an Ludwig.

    Karl der Große hatte Bernhard in seinem Testament Italien zugesprochen. 817 bekommt jemand anders Italien. Bernhard rebelliert und wird geblendet. Das ist neu – bisher wurden Aufständische nur ins Kloster gesteckt.

    Bisher was das Amt erblich, aber Ludwig versucht stärker, den Amtsgedanken durchzusetzen.
    Adlige hatten damals einen Privatschatz, Land und ein Amt. Ein Amt zu haben bedeutete, dass man ein Hausgut mit Untertanen hatte, die für einen arbeiten. Außerdem bedeutete es Prestige.
    Ludwig der Fromme hat nicht bedacht, dass auch die anderen Adligen Wert auf ihre Macht legten.

    843: Vertrag von Verdun, legt die Reichsteilung fest.
    Durch die Erbfolge der Karolinger kam es zur Aufteilung des Reichs zwischen Ostfranken, Westfranken und Lotharingen.
    Durch diese Reichsteilung enstand ein Loyalitätskonflikt, da man u.U. Familie in anderen Reichsteilen hatte, aber vor Ort einen Treueschwur leisten musste.

    Bei den Karolingern gab es viele lokale Herrschaften, denn die Einzelreiche splitterten sich immer weiter auf. Man versuchte nun, das Ostfrankenreich als Gesamtgebiet zu erhalten, in dem es viele einzelne Stämme gab.
    2 Kommentare
    • von laika 0
      Re^2: Karl der Große Wer weiß was?
      Krönung Karls d. Gr. zum Kaiser: Weihnachten 800. Für Karl kam
      das angeblich überraschend. Er hatte gebetet, und plötzlich
      setzte ihm der Papst die Krone auf.
      Ich meine gehört zu haben, dass Karl die Krone dem Papst aus der Hand genommen hat und sie sich selber aufgesetzt hat? Würde doch gut zu seinem Selbstverständnis passen.

      Gruss
      Laika
    • von Gandalf 0
      Re^3: Karl der Große Wer weiß was?
      Hi Laika, Ich meine gehört zu haben, dass Karl die Krone dem Papst aus
      der Hand genommen hat und sie sich selber aufgesetzt hat?
      Würde doch gut zu seinem Selbstverständnis passen.
      ne, das war Napolen, damals waren die Könige noch brav ;-)

      Gandalf
  2. Antwort von Kreszentia 0
    • Antwort von Susanne Mehs (abgemeldet) 0
      Re: Karl der Große Wer weiß was?
      Wer weiß etwas zu Karl dem Großen? (wichtige Daten, Fakten und
      Ereignisse)
      Also mein Lehrer nannte ihn gerne Scharlemansche.
      Gruß Susanne
      • Antwort von Sibylle 1
        Re: Karl der Große Wer weiß was?
        ...der war gar nicht so groß...

        ...und ansonsten sieh mal in einer Bibliothek nach (komischer Laden, in dem lauter Bücher stehen, die man aber gar nicht kaufen kann)

        fröhlichen Gruß
        Sibylle
        • Antwort von sebber95 0
          Re: Karl der Große Wer weiß was?
          Wer weiß etwas zu Karl dem Großen? (wichtige Daten, Fakten und
          Ereignisse)
          Such mal bei Wikipedia.
          • Antwort von Nescio 0
            • Antwort von Gandalf 0
              Re: Karl der Große Wer weiß was?
              Wer weiß etwas zu Karl dem Großen?
              ich
              • Antwort von Li Pase 12300 (abgemeldet) 0
                Re: Karl der Große Wer weiß was?
                Hi
                Er soll Charles geheissen haben :)
                Li
                1 Kommentare
                • von Katharina (abgemeldet) 0
                  Re^2: Karl der Große Wer weiß was?
                  Hi
                  Er soll Charles geheissen haben :)
                  aber hat er nicht immer mit "Karolus" unterzeichnet???
                  Gruß
                  Kati Li
              • Antwort von antal 0
                Re: Karl der Große Wer weiß was?
                Patrick,
                ich hab das deutliche Gefühl, die nehmen Dich nicht ernst?

                Gruß Antal Wer weiß etwas zu Karl dem Großen? (wichtige Daten, Fakten und
                Ereignisse)
                • Antwort von darksky 0
                  Re: Karl der Große Wer weiß was?
                  Wer weiß etwas zu Karl dem Großen? (wichtige Daten, Fakten und
                  Ereignisse)
                  Zeittafel:
                  742 Karl der Große wird geboren (umstritten)
                  771 Karl wird alleinherrscher in Frankreich
                  772 Die Sachsenkriege beginnen
                  774 Karl unterwirft die Langobarden und wird ihr König
                  778 Er marschiert erfolglos auf die Iberische Halbinsel
                  782 Strafgericht gegen die Sachsen in Verden bei der Aller
                  783 Schlacht bei Theotmalli und bei der Hase
                  785 Taufe Widukinds (Sachsenfürst)(umstritten)
                  788 Sturz des Bayernherzogs wegen Fahnenflucht
                  791 Awarenfeldzug der Franken
                  800 Kaiserkrönung Karls
                  804 Endgültige unterwerfung der Sachsen
                  814 Karl der große stirbt