Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: Αlеx, 15.10.2004 16:39 Uhr
Hallo,

wie teuer ist es wohl ungefähr in 2 Zimmern das Parket abschleifen und neu versiegeln zu lassen. Die Zimmer sind beide ca. 18 qm groß.

Ich möchte nur schon mal wissen, auf welche Kosten ich mich im Falle eines Auszugs einstellen muss, da die Füße unserer Sofas leider ganz böse, tiefe Kratzer hinterlassen haben.

Muss nur ein ungefährer Wert sein.

Vielen Dank vorab und ein schönes Wochenende,
Alex



  1. Antwort von Rоlf Βrungѕ 17
    Re: Kosten für Parkett abschleifen
    Das wird Dir niemand sagen können weil im ungünstigsten Fall das Holz des Parketts durchgeschliffen ist wenn der Kratzer heraus ist. Und dann brauchst Du einen neuen Parkettboden.
    mfg Rolf
    3 Kommentare
    • NA!!!!
      Das wird Dir niemand sagen können weil im ungünstigsten Fall
      das Holz des Parketts durchgeschliffen ist wenn der Kratzer
      heraus ist. Und dann brauchst Du einen neuen Parkettboden.
      mfg Rolf
      NA!!!!
      Da reicht doch wohl an den betroffenen Stellen (20 x 20 ) das Parkett auszuwechseln .Schleifen ist viel zu teuer .

      Gruss
      Kosmokatze
    • Re: Parkett stellenweise auswechseln
      Hallo! Da reicht doch wohl an den :betroffenen Stellen das
      Parkett auszuwechseln. :Schleifen ist viel zu teuer.
      Bei Industrieparkett (Spanplattenträger mit Echtholzschicht), das fix und fertig bearbeitet zusammengesteckt wird, lassen sich einzelne Elemente allenfalls am Rand der Fläche auswechseln. Bei Parkett aus einzeln mit dem Untergrund verklebten Elementen ist das Auswechseln einzelner Elemente auch in der Raummitte möglich, aber am Schleifen führt kein Weg vorbei.

      Gruß
      Wolfgang
    • Re: NA!!!!

      NA!!!!
      Da reicht doch wohl an den betroffenen Stellen (20 x 20 ) das
      Parkett auszuwechseln .Schleifen ist viel zu teuer .

      Das ist genauso, als wenn Du einen Pullover strickst und den benutzt und dann nach Jahren eine Stelle ausbesserst. Selbst wenn Du den gleichen Faden noch in Reserve behältst und dann einbaust wirst Du farbliche Unterschiede sehen wegen fehlender UV-Belastung des Reservestückes usw. Ein Vermieter, der Dir ans Bein pissen will wird Dich da hochnehmen.
      Grüße Rolf
  2. Antwort von Μіkе (abgemeldet) 7
    Re: Kosten für Parkett abschleifen
    Hallo,

    wenn es Fertigparkett ist, und es zudem noch schwimmend verlegt ist, wird es sehr schwierig mit dem Abschleifen.

    Ist es aber Massivholzparkett und verklebt,sind auch tiefere Kratzer nicht so problematisch.

    Die Kosten liegen netto so bei ca. 19- 23 Euro je qm inkl. schleifen, lackieren, Schleifmaterial und Lack.

    Hier noch ein Link zum Thema Parkett schleifen:
    http://www.die-heimwerkerseite.de/Bodenbelage/Parket...

    Gruß

    Mike