Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: Ј ~, 11.2.2010 14:07 Uhr
Moin,
für ein offenes Regal möchte ich einen Vorhang erstellen. Oben plane ich eine Art Gardinenstange zu befestigen und dann den Vorhang selbst zu nähen.

-Muss ich bei der Stoffauswahl und der Ösenart etwas besonderes beachten?
-Ist es besser einen ganz leichten Stoff zu nehmen oder darf er auch schwerer sein (aber kein Jeans)?
-braucht leichter Stoff unbedingt eine Bleikordel?
-sind Stoffschlaufen leichter zu nähen oder sind fertige Ösen einfacher? http://www.kavaliershaus.de/pimg/270x360/86/270x360_...
-muss ich oben ein Verstärkungsband einnähen oder reicht doppel umgeschlagener Stoff?


1000Dank für sachdienliche Hinweise :)


VG
J~



  1. Antwort von gruѕі1956 2
    Re: Regalvorhang selber nähen: Stoff- und Ösenausw
    Na Hallo,hab für mein Haus alles selber genäht.Wenn du den Vorhang öffters auf und zu ziehen mußt, sollte es ein strapazierfähiger Stoff sein.Damit entfällt dann schon das berühmte Bleiband am Saum.Schlaufen sind umständlich zu nähen.Einfacher wäre es mit Reihband ,in das man dann Ringe einhängen kann um auf die Stange aufzufädeln.Wie das geht,erklärt man Dir dann auch in jedem Gardinenfachgeschäft.
    Na dann,viel Erfolg
    Gruß-grusi
    5 Kommentare
    • von Ј ~ 0
      Re^2: Regalvorhang selber nähen: Stoff- und Ösenau
      Hi,


      danke erstmal! Wenn du den
      Vorhang öffters auf und zu ziehen mußt, sollte es ein
      strapazierfähiger Stoff sein.
      OK, dann nehme ich eher so einen...

      Was mir noch einfällt: wieviel Stoffzugabe (%) braucht man denn so in der Breite, damit sich der Stoff wellen kann? Ganz grade liegt der ja nicht an...


      VG
      J~
    • von Ј ~ 0
      doppelte bis dreifache Regalbreite
      Moin, hier gibt es eine Anleitung im Netz:
      ui... dort wird die doppelte bis dreifache Regalbreite als Stoff empfohlen. Kann das hier jemand bestätigen? Finde ich ganz schön viel, aber soll natürlich hinterher auch passen.

      VG
      J~
    • von Еνе 1
      Re: doppelte bis dreifache Regalbreite
      Hallo J ~, ui... dort wird die doppelte bis dreifache Regalbreite als
      Stoff empfohlen. Kann das hier jemand bestätigen?
      Das stimmt, ansonsten gibt es keine schönen Rundfalten. Kleiner Tipp von mir mehrfach erprobt:

      http://www.stoffe.de

      Dort wird auch ein Nähservice angeboten, wo man ausgesprochen gut beraten wird. Zudem, wenn Dir der Aufwand zu groß ist, kannst Du den Vorhang dort auch fertiggenäht bestellen.

      Aus meiner Erfahrung heraus kann ich nur sagen, ein TOP Preis / Leistungsverhältnis.

      Viele Grüße
      Eve*

      PS: und damit Du weißt, wie der Stoff ausfällt, bestellst Du vorher Stoffmuster, das geht schnell.
    • von Ј ~ 0
      Re^2: doppelte bis dreifache Regalbreite
      Moin, http://www.stoffe.de
      danke für deinen Rat! Ich kuck mal die seite noch mal näher an. Aber beim ersten überfliegen waren die Meterpreise doch ganz schön hoch (zB €15.-), naja mal sehen :)


      VG
      J~