Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: Κаеfеrсһеn (abgemeldet), 18.1.2005 09:16 Uhr
Irgendwo hab ich mal gelesen, was man nehmen kann, um Reste von Urinstein u. ä. aus den Tiefen des WCs zu entfernen.. Sämtliche Putzmittelchen helfen leider gar nicht.. Das Problem liegt ganz unten im Knick zum Rohr - also im Wasser.. was könnte man da machen??



  1. Antwort von Flоrіаn Ѕсһmіdt (abgemeldet) 2
    Re: Urinstein o. ä. aus WC entfernen
    Irgendwo hab ich mal gelesen, was man nehmen kann, um Reste
    von Urinstein u. ä. aus den Tiefen des WCs zu entfernen..
    Sämtliche Putzmittelchen helfen leider gar nicht.. Das Problem
    liegt ganz unten im Knick zum Rohr - also im Wasser.. was
    könnte man da machen??
    Hallo!
    Ich meine gehört zu haben, daß man Cola hineingießen soll und einige Stunden einwirken lässt. Dann einfach etwas bürtsen und spülen-fertig.
    Gruß
    Florian
    • Antwort von drаmbеldіеr 0
      • Antwort von Frаnk (abgemeldet) 1
        Re: Urinstein o. ä. aus WC entfernen
        Hallo!
        Du nimmst am besten wie Florian es schon geschrieben hat Cola,die füllst du in ein altes Gefäß was du nicht mehr brauchst,denn dazu kommen noch ca. 2 bis 3 Päckchen Backpulver(Vorsicht könnte schäumen),nen guten Schuß Essig und nen Spritzer(können auch mehrere sein) Zitrone,wenn du alles vorbereitet hast nimmst du deine Klobürste und schiebst sie immer im Klo in das Wasser,bis das Wasser am knick vorbeikommt(im Klartext das Wasser soll aus dem knick an der Stelle verschwinden),dann kippst du deinen leckeren zusammengebrauten Saft langsam ins Klo,anschließend schaust du bei einer(oder auch mehr) Tasse(n)Kaffee so 2 Stunden Fernsehen oder schaust bei www vorbei.Dann nimmst du deine Klobürste und bürstest was das Zeug hält(falls noch Reste festkleben),spülen und dann sollte der Urinstein verschwunden sein.Wenn nicht die gleiche Prozedur nochmal,dann sollten auch alle Reste verschwunden sein.

        Glänzende Grüße
        Frank Irgendwo hab ich mal gelesen, was man nehmen kann, um Reste
        von Urinstein u. ä. aus den Tiefen des WCs zu entfernen..
        Sämtliche Putzmittelchen helfen leider gar nicht.. Das Problem
        liegt ganz unten im Knick zum Rohr - also im Wasser.. was
        könnte man da machen??
        1 Kommentare
        • Re^2: Urinstein o. ä. aus WC entfernen
          Ein Tipp dazu: wenn du das Backpulver weglässt, hast du viel mehr Säure zur Verfügung, die die Ablagerungen im WC entfernen kann.

          Gruß
          Daniel
      • Antwort von Κаеfеrсһеn (abgemeldet) 2
        Ergänzung zur Frage
        Ich hab mal irgendwo von einem Super Zaubermittelchen gelesen, was man da einwirken lassen soll - ich mein es war irgendein Pulver und es handelte sich um ein Hausmittel - also keine Chemie (wenn ich mich recht erinnere) - ich weiß nur den Namen nicht mehr.. .. ich weiß nur noch dass es laut verschiedenster Aussagen super wirkte.....ja ja die grauen Zellen... ;-)
        6 Kommentare
        • von Flоrіаn Ѕсһmіdt (abgemeldet) 1
          Re: Ergänzung zur Frage
          Hallo!
          In diesem Falle sollte es sich um Backpulver handeln.
          Gruß
          Florian
          http://www.fs-it-online.de [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
        • von Κаеfеrсһеn (abgemeldet) 0
          Re^2: Ergänzung zur Frage
          Ich hab mal irgendwo von einem Super Zaubermittelchen gelesen,
          was man da einwirken lassen soll - ich mein es war irgendein
          Pulver und es handelte sich um ein Hausmittel - also keine
          Chemie (wenn ich mich recht erinnere) - ich weiß nur den Namen
          nicht mehr.. .. ich weiß nur noch dass es laut verschiedenster
          Aussagen super wirkte.....ja ja die grauen Zellen... ;-)
          Hallo!
          In diesem Falle sollte es sich um Backpulver handeln.
          Gruß
          Florian
          Hi Florian,
          nee Backpulver war's nicht eher so'ne Art biologisches Waschpulver.. naja vielleicht kommt ja noch jemand drauf.. ansonsten teste ich das mal mit Backpulver etc.
        • von Flоrіаn Ѕсһmіdt (abgemeldet) 1
          Re^3: Ergänzung zur Frage
          Du meinst nicht zufällig Vanish Oxi Action?
          Gruß
          Florian [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
        • von Κаеfеrсһеn (abgemeldet) 0
          Re^4: Ergänzung zur Frage
          Du meinst nicht zufällig Vanish Oxi Action?
          Gruß
          Florian
          Nee ich mein der Name war ein anderer - und das ist doch auch pure Chemie oder?
        • von Uѕсһі 1
          Re^5: Ergänzung zur Frage
          Hallo Käferchen,

          war's vielleicht "Soda"?

          Was auch immer wieder biologisch empfohlen wird ist "Cola" - schlicht und einfach ins Klo kippen, wirken lassen (recht lange) - für nicht gar so dichte Schichten nützt es wohl... ich nehm Essigessenz, wenn's überwiegend kalkhaltig ist - das stinkt wie .... aber hilft - gegen Kalkhaltiges...
          Bei ganz dicken Problemen hilft: Zementschleier-Entferner (superheftig aber wirklich gegen Alles .... und gar nicht biologisch - das ist wohl der bereits erwähnte Steinlöser) oder - u.U. billiger, appetitlicher, gesünder und garantiert rein - Schüssel austauschen...

          Vielleicht hilft ja eins davon...

          Liebe Grüße

          Uschi [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
        • Re^5: Ergänzung zur Frage
          Hallo, Nee ich mein der Name war ein anderer - und das ist doch auch
          pure Chemie oder?
          also mal abgesehen davon, daß das Oxizeugs keine anorganischen Ablagerungen entfernt, ist Backpulver auch nix anderes als Chemie, oder?
          Wobei das Backpulver auch nichts hilft in diesem Fall.

          Gruß
          Daniel
      • Antwort von Vаnіс (abgemeldet) 2
        Re: Urinstein o. ä. aus WC entfernen
        Irgendwo hab ich mal gelesen, was man nehmen kann, um Reste
        von Urinstein u. ä. aus den Tiefen des WCs zu entfernen..
        Sämtliche Putzmittelchen helfen leider gar nicht.. Das Problem
        liegt ganz unten im Knick zum Rohr - also im Wasser.. was
        könnte man da machen??
        Hi
        Der Profi nimmt "Steinlöser". Im sanitär-Fachhandel erhältlich.
        5 Liter reinschütten, wirken lasse, blitzblank samt Abfluß.
        MfG Vanic.
        • Re: Urinstein o. ä. aus WC entfernen
          Hi,
          ich weiß nicht, ob dein Problem inzwischen gelöst ist. Ich hatte das Problem auch mal und hab alle möglichen Mittel probiert, auch Salzsäure(haltiges), aber letztendlich hat nur der WC-Reiniger von Aldi geholfen (ehrlich!). Hab ihn natürlich auch länger (evtl. auch mehrmals) einwirken lassen.

          Gruß
          Nelly