Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: noris88, 10.3.2009 15:48 Uhr
Hallo liebe W-W-Wler und Experten,
habe bei mir zu Hause folgendes Problem:
An meiner Wohnungstür ist von aussen ein Knauf, von innen eine Klinke.
D.h., wenn ich die Wohnung verlasse, ziehe ich die Türe hinter mir zu.
Allerdings muss ich sie seit einiger Zeit richtig fest ins Schloss "reissen". Und das knallt natürlich durchs ganze Treppenhaus.
Es ist so, als ob irgendwo ein Widerstand zu stark eingestellt ist. Vielleicht muss ja auch ein Teil des Schlosses oder dergleichen getauscht werden. Bin echt ratlos, woran es liegen könnte. Aber bevor ich mir so ein neues "Schloss-Innenleben" kaufe, dachte ich, ich frag mal nach ob jemand vielleicht eine Idee hat.

Im voraus schonmal vielen Dank für Eure Antworten.

LG
noris



  1. Antwort von Manni 1
    Re: Wohnungstür geht schwer zu - Ö l e n -
    OWT.
    Gruß:
    Manni
    1 Kommentare
    • von noris88 0
      Re^2: Wohnungstür geht schwer zu - Ö l e n -
      Ölen ist ja schön und gut, aber wo genau??? Kann ja nicht das komplette Innendings ölen... Oder???
  2. Antwort von Kuddenberg 0
    Re: Wohnungstür geht schwer zu
    Hi,

    also wnn das so ähnlich ist wie bei unserer Haustüre (aus Holz), dann hat sich möglicherweise die Türe etwas verzogen. Dann muß man an den Scharnieren ein wenig "schrauben". Ich muß das eigentlich bei jedem Jahreszeitwechsel machen. Unsere Türe ist schon über 100 Jahre alt und das Holz arbeitet halt.


    Nur als Idee.


    Gruß
    Kuddenberg
    • Antwort von sepp. 0
      Re: Wohnungstür geht schwer zu
      Hallo!
      Ja das kann an den Temperaturen liegen, in der Wohnung warm und im Flur kalt, so das sich die Tür verzogen hat, man kann Seitlich wo die Fall (Nase) vom Schloss im Rahmen greift, das Winkelblech etwas nachfeilen.

      Gruß sepp.
      2 Kommentare
      • von Stefan62 0
        Re^2: Wohnungstür geht schwer zu
        Moin, ...man kann
        Seitlich wo die Fall (Nase) vom Schloss im Rahmen greift, das
        Winkelblech etwas nachfeilen.
        Dann kann es allerdings passieren, dass die Tür im Sommer klappert.

        Gruß
        Stefan
      • von noris88 0
        Re^3: Wohnungstür geht schwer zu
        Hallo,
        ich glaube auch nicht, dass es daran liegen wird. Ich vermute eher, dass im Schloss selber, also quasi in diesem Innenleben, irgendetwas nicht in Ordnung ist. Wohnungstüre und Schloss sind meines Wissens seit dem Bau in den 70er Jahren nicht gewechselt worden. Deshalb wird wohl einfach irgendein Teil verschlissen sein.
        Ich hatte halt die leise Hoffnung, dass man da mit ölen noch etwas retten kann. Scheint aber ja leider nicht so zu sein... :o(
    • Antwort von Martin Hofer 0
      Re: Wohnungstür geht schwer zu
      Servus,

      nimm ein Stück weiche Seife (am besten den schmierigen Rest in der Seifenschale) und streiche die Falle (das obere bewegliche Teil im Schloss mit der Schräge) und die Schliessblechkante auf die die Falle beim zuziehen auftrifft ein.
      Das klappt auch mit Fett oder Vaseline - macht aber die Jacken schmutzig.

      Viel Erfolg

      Martin