Haushaltsgeräte
Von: digger (abgemeldet), 22.7.2005 18:52 Uhr
hallo ,

ich will mir demnächst einen holzofen zulegen ca.6 Kw. jetzt mal eine frage, sind die öfen aus dem baumarkt um die ecke ( praktiker, obi usw. ) in ordnung oder sollte man die finger weglassen ? auf was soll man achten , und vor allem geschweisste oder gussöfen ? soviel fragen und doch keine antworten ? ich hoffe der eine oder andere hat eine antwort oder sagar einen tipp wo man öfen billig und gut beziehen kann !

ich bedanke mich im vorraus -)



  1. Antwort von schmic20 0
    Re: Holzofen, baumarkt oder fachgeschäft !!
    Hallo,

    genau das hat mich Ende 2004 auch beschäftigt. Im Baumarkt gab es Kaminöfen die mir gefielen. Ich bin aber doch dann zum Fachhandel gegangen und habe mir dann diese Öfen angesehen. Die Verarbeitung und die Qualität waren einfach besser. Gut - es gibt auch billige Öfen im Fachhandel. Da mußt Du halt mal schauen was du dir leisten willst.
    Wir hatten einen im Baumarkt im Auge für ca. 800 Euro, haben dann aber einen vom Fachgeschäft genommen für 2600 Euro.
    Vorteile des Fachbetriebes:
    - Beratung Heizleistung zu Raumvolumen
    - Berechnung ob der Ofen an den Kamin angeschlossen werden kann
    - Stahl ist dicker
    - Türenverschluß greif 3-fach (die Tür ist dicht)
    - Ersatzteilgarantie für die nächsten 20 Jahre
    - Keine Probleme bei der Abnahme durch den Bezirkskaminkehrer (Sehr wichtig, nicht unterschätzen, wenn da was nicht stimmt dann stellt er dir den Ofen ab, am besten vorher mit ihm abklären)
    - Aufbauservice
    - und Inbetriebnahme
    Dann solltest du dir überlegen was passiert beim Baumarkt im Garantiefall? Nimmst du dann den Ofen und fährst ihn zurück?

    Klar, der Preisunterschied ist evtl. enorm, aber ich bereue keinen Cent.

    Viel Spaß mit deinem Ofen, egal wie du dich entscheidest.

    Viele Grüße
    Michael
    • Antwort von Matthias (abgemeldet) 0
      Re: Holzofen, baumarkt oder fachgeschäft !!
      Also zum Thema Ofen kann ich nur sagen das ist die Frage deines
      1. Geschmacks
      2. Geldbeutels
      es gibt sicherlich qualitative Unterschiede aber meine Erfahrung sagt mir das 90% aller Ofenbesitzer diesen nur aus romantischen Gesichtspunkten betreiben. Das schöne Feuerchen ist bei den billigen genauso schön.
      Solltest Du jedoch ernsthaft damit heizen wollen (was ich bezweifle)
      würde ich schon auf den Fachhandel zurückgreifen.

      Nun aber das wichtigste frag erstmal deinen Bezirkskaminkehrermeister ( ja so nennen die sich )
      ob Du so eine Kiste überhaupt betreiben "kannst" bzw. "darfst".

      Da gibt es nämlich ganz tolle Vorschriften.
      • Antwort von Gandalf 0
        Re: Holzofen, baumarkt oder fachgeschäft !!
        Hallo digger,
        ich will mir demnächst einen holzofen zulegen ca.6 Kw.
        wie schon gesagt, unbedingt mit dem Schornsteinfeger abklären, sonst gibt es dicken Ärger. jetzt
        mal eine frage, sind die öfen aus dem baumarkt um die ecke (
        praktiker, obi usw. ) in ordnung oder sollte man die finger
        weglassen ?
        Solche Investitionsgüter sollte man (fast) immer im Fachgeschäft erstehen.
        Grund:
        Meist bessere Beratung
        Meist größere Auswahl
        Meist bessere Qualität
        Meist bessere Preise bei vergleichbarer Qualität.

        Gandalf