Haushaltsgeräte
Von: Gema, 6.2.2004 09:50 Uhr
Hallo,

ich bin debei eine Kueche zu kaufen und damit auch eine Dunstabzugshaube. Kann mir jemanden erklaeren den Unterschied zwischen Abluft um Umluft. Bei der eine die ich kaufen moechte steht "Umluftbetrieb möglich (siehe Sonderzubehör)". Was bedeutet das?

Vielen Dank
Gema



  1. Antwort von Gerhard 0
    Re: Umluftbetrieb bei Dunstabzugshauben
    Hallo,

    ich kann mir vostellen, daß

    Abluftbetrieb: Förderung der angesaugten Luft nach draußen, über einen Durchbruch in der Hauswand

    Umluftbetrieb: Förderung der angesaugten Luft wieder zurück in die Küche

    heißt.

    Wenn dort also steht "Umluftbetrieb möglich" dann ist es wahrscheinlich ein Abzug, der nicht unbedingt einen Abluftkanal nach draußen benötigt.

    Unabhängig von der Luftförderung gibt es aber in jedem Abzug einen Filter um Schwebstoffe und Fette aus der Luft abzufiltern.

    --> Wenn ein Produktmerkmal nicht klar ist, warum fragt ihr nicht den Verkäufer?

    Gerhard
    • Antwort von Peter(TOO) 0
      Re: Umluftbetrieb bei Dunstabzugshauben
      Hallo Gema,
      ich bin debei eine Kueche zu kaufen und damit auch eine
      Dunstabzugshaube. Kann mir jemanden erklaeren den Unterschied
      zwischen Abluft um Umluft. Bei der eine die ich kaufen moechte
      steht "Umluftbetrieb möglich (siehe Sonderzubehör)". Was
      bedeutet das?
      Wie schon beschrieben:

      Abluft: bläst die Luft über einen Kanal nach draussen.

      Umluft: Die Luft wird in der Küche umgewälzt.

      Bei beiden System wird ein Fett-Filter verwendet.
      Beim Umluftsystem wird zusätzlich noch ein Aktivkohle-Filter eingebaut um, zumindest einen Teil, Gerüche auszufiltern.

      Vor/Nachteile:
      Abluft:
      + Gerüche werden nach draussen entsorgt (der Nachbar kann dies als Nachteil empfinden).
      + Nur Fettfilter auszuwechseln, billig.
      - Bauliche Massnahmen notwendig: Mauerdurchbruch, Abluftkanal.
      - Im Winter wird warme Luft nach draussen geblasen: Energieverlust.

      Umluft:
      + Kein Wärmeverlust im Winter, die Abwärme des Herdes wird als Heizenergie "wiederverwendet" (macht im Sommer etwas weniger "Spass").
      + Keine baulichen Massnahmen nötig.
      - Aktivkohle-Filter sollte alle 3-6 Monate ersetzt werden, sind etwas teurer als Fett-Filter. Der Fett-Filter muss auch regelmässig gewechselt werden sonst "verfetten" die Aktivkohle-Filter und werden unbrauchbar.
      - In der Küche ist es etwas feuchter als bei Abluft, da die Feuchtigkeit wieder in die Küche geblasen wird. Bei einer "gross Kocherei" kann sich an der Abzugshaube Kondensat bilden, welches dann auf den Herd tropfen kann.

      MfG Peter(TOO)
      • Antwort von Wiz 0
        Re: Umluftbetrieb bei Dunstabzugshauben
        Hallo,

        Unterschiede hast du ja schon erklärt bekommen, Tipp von meiner Seite: Wenn es irgendwie möglich ist, nutze Abluft. Nicht nur, dass die Aktivkohlefilter ständig ausgetauscht werden müssen, sie funktionieren bei hoher Saugleistung auch einfach nicht aureichend und der Effekt, die Küchengerüche wegzubekommen ist dann nicht so richtig gegeben. Und auch die Fettfilter arbeiten nie 100%ig. Dies ist bei Abluft nicht weiter schlimm, bei Umluft bedeutet dies aber, dass du dir den ganzen nicht gefilterten fettigen Wrasen in die Küche bläst, wo er für diesen herrlichen Fettschmier verantwortlich ist, der sich auf allen Schränken bildet. Wenn ich mir überlege, wieviel sich davon in meiner letzten Küche nach fünf Jahren schon mit Ablufthaube angesammelt hat, möchte ich gar nicht wissen, wieviel es bei Umluftbetrieb gewesen wäre.

        Ganz wichtig aber ist, dass der zweite eigentlich mit dem Einbau beabsichtigte Effekt vollkommen wegfällt, das Absaugen der ganzen Feuchtigkeit. Wenn du in zwei Töpfen mit großer Oberfläche Wasser sprudelnd kochen lässt, verbreitest du eine Wahnsinns-Luftfeuchtigkeit in der Küche, die auf Dauer die Platten der Möbelteile quellen lässt, Rost erzeugt, Ursache für Schimmel sein kann, ...

        Ich muss momentan (noch bis nächste Woche) ohne Abzugshaube auskommen und kann bei größeren Kochorgien trotz großer Küche, noch fehlender Türen und schon vorhandenem Durchbruch für die Abzugshaube oft regelrecht die Nässe von den Möbeln abwischen. Dies hatte ich früher in meiner kleinen Küche mit Ablufthaube nie.

        Gruß vom Wiz [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
        • Antwort von Gema 0
          Re: Umluftbetrieb bei Dunstabzugshauben
          Danke an alle,

          jetzt bin ich doch schlauer.

          Gruss
          Gema