Haushaltsgeräte
Von: рlаnkѕсһ, 12.4.2012 22:37 Uhr
Hallo,
Heute wurde bei uns die neue Miele-WAMA installiert. Die WAMA steht auf einer Antivibration Schutzmatte, die auf einem Metallpodest liegt. Beim Aufsetzen des Schleuderganges hat die WAMA gerüttelt, obwohl sie waagrecht steht und nur halb beladen wurde (ca 4 kg bei möglichen 7 kg). Beim Untersuchen des Untergrundes habe ich festgestellt, dass die Bodenwanne der WAMA die Schutzmatte berührt und zwar so, dass dazwischen nicht mal ein Papierblatt geschoben werden kann. Ist es richtig so?



  1. Antwort von mеrіmіеѕ 0
    Re: WAMA Bodenplatte
    hallo Namenlose/r Beim Aufsetzen des Schleuderganges hat die WAMA gerüttelt, obwohl sie waagrecht steht und nur halb beladen wurde...
    Die "Halbbeladung" dürfte die Hauptursache des Problems sein, da sie beim Schleudern zu einer ungleichmäßigen Verteilung der Wäsche in der Trommel führen kann (zu große Unwucht). Beim Untersuchen des Untergrundes habe ich festgestellt, dass die Bodenwanne der WAMA die Schutzmatte berührt und zwar so, dass dazwischen nicht mal ein Papierblatt geschoben werden kann. Ist es richtig so?
    Nein.

    Die Waschmaschine verfügt an den Ecken aber über Füße, welche durch Heraus- und Hineinschrauben höhenverstellbar sind. Schraub die ein wenig heraus. Achte aber darauf, dass die Maschine weiterhin in der Waage steht und nicht "über Eck" wackelt.

    Gruß merimies

    PS
    Hast Du die Transportsicherungen entfernt?
    • Antwort von Dеnnіѕ 0
      Re: WAMA Bodenplatte
      Hallo,

      die Matten sind der größte Kokolores den es gibt. Entweder der Boden unter der Maschine ist stabil (Beton) oder ist es nicht (Altbausandwich), dann hast Du auch mit einer Miele für 2500€ Probleme, daß es rumpelt beim Schleudern.

      Hier hilft nur das korrekte Aufstellen im Lot und eine gute Mischung des Waschgutes von kleinen und großen Teilen, damit sie mit möglichst wenig Unwucht Schleudern kann.

      MfG
      3 Kommentare
      • von Dеnnіѕ 0
        Transportsicherung entfernt ? Nochmals die Frage..
        MfG
      • Re: Transportsicherung entfernt ? Nochmals die Fra
        Vielen Dank an alle für das schnelle Feedback!

        Ja, die Transportsicherung ist raus.

        Es ist mir nicht gelungen rauszufinden, wie groß die Füße einer Miele sind. Der Abstand zw. WAMA und der Antirutschmatte beträgt aktuell 1,5 cm (PS: wie berichtet, hat die Bodenwanne allerdings einen direkten Kontakt zur Matte). Nun befürchte ich, dass die Matte doch weg muss. Bin aber skeptisch, ob die WAMA mit dem Metallsockel (=kein Original von Miele) verschraubt werden kann. Bei der alten Baucknecht hat es nicht funktioniert.
      • von Dеnnіѕ 0
        Re^2: Transportsicherung entfernt ? Nochmals die F
        Hallo, Bin aber skeptisch, ob die
        WAMA mit dem Metallsockel (=kein Original von Miele)
        verschraubt werden kann. Bei der alten Baucknecht hat es nicht
        funktioniert.
        Auch da liegt der Hase im Pfeffer.

        Keiner der Metallsockel die es im Handel gibt, ist Stabil und ordentlich verarbeitet genug, um Störschwingungen, Rappelgeräusche etc zu unterdrücken.

        Dafür kostet der Miele-Sockel auch stolze 350€. Mein Miele-Händler verbaut nur noch diesen, nachdem er schon 3 aus dem freien Zubehörhandel wegen des niedrigeren Preises verkauft hat und jedesmal diese wegen Unzufriedenheit der Kunden zurücknehmen mußte um weiteren Ärger zu vermeiden.

        MfG