Hobby
Von: Lіѕа (abgemeldet), 31.3.2007 12:31 Uhr
Hallo ihr Lieben!

Ich nähe seit meiner Kindheit immer mal wieder, habe zu meinem 13. Geburtstag eine Nähmaschine (von Aldi!) bekommen, die bis heute noch super funktioniert (immerhin satte 15 Jahre :)!
Also, ich kann ein bisschen nähen.
Nun dachte ich, ich könnte doch auch mal ein Kleidchen für mich nähen, nur um's auch mal auszuprobieren, so für den Sommer.
Habt ihr Tipps für mich, wo ich gratis Schnittmuster herbekomme?
Oder gibt's sowas nicht? Wo findet ihr euere Schnittmuster? Gibt es gute websites, die eventuel helfen?

Bin ganz arg froh für gute Ratschläge und freue mich sehr darüber!
Viele liebe Grüße,
Lisa



  1. Antwort von Fіnјеn 4
    Kleidchen-ohne Schnittbögen
    Hallo Lisa, Also, ich kann ein bisschen nähen.
    Dito ;-) Nun dachte ich, ich könnte doch auch mal ein Kleidchen für
    mich nähen, nur um's auch mal auszuprobieren, so für den
    Sommer.
    Ich mach das öfter einfach ohne Schnittmuster (darf aber nix kompliziertes sein -`n Kleidchen halt ;-)
    Einfach so:
    Nimm ein Kleidchen Deines Vertrauens.
    Lege in ein großes Zimmer einen Bettbezug (nur so als Muster, der hat ca. 135 cm Breite, Stoff liegt i. d. Regel 120 breit, kannste die fehlenden Zentimeter beim Bettbezug einfach einschlagen)
    Kleidchenunterteil so breit es geht, darauflegen, möglichst so, dass kein Stoff verlorengehen würde, wenn es sich um den zu Vernähenden handeln würde.2x
    Musterung, Fadenlauf etc. beachten!
    Abschließend noch das Kleidchenoberteil drauflegen, auch 2x
    Die benötigte Menge "Betttuchersatztstoff" abmessen
    Ebensoviel Lieblingsstoff (mit ein paar Zentimetern als Nahtzugabe) kaufen.
    Stoff evtl. waschen und trocknen.
    Bei Wäschetrocknerverwendung, auch den ungenähten Stoff darin trocknen, sonst passt es hinterher nicht ;-)
    Stoff auf dem Boden ausbreiten.
    Lieblingskleidchen drauflegen(...same procedure...)
    Umrisse mit Schneiderkreide umfahren.
    Stoff zuschneiden
    Stoff abstecken
    Evtl. Reihen (ist Ansichtssache, ich mach das bei `nem unkomplizierten "Kleidchen" nicht, zu faul :-) )
    Nähen
    (Waschen, bügeln)
    Anziehen, sich freuen und den Sommer genießen!
    Viel Erfolg beim Schneidern,
    Finjen
    • Antwort von Τаnја Ѕсһumаnn (abgemeldet) 3
      Re: Kleid nähen- Schnittbögen?
      Hallo Lisa,

      gratis Schnittmuster sind im Web gar nicht so leicht zu finden. Burda bietet einen kleinen kostenlosen Download-Bereich für Schnittmuster an: http://www.burdamode.com/Downloads,1333669-1413206,d...

      Wenn Du Dich hier http://hobbyschneiderin.net/portal/index.php kostenlos anmeldest, kannst Du im Forum nach gratis/ kostenlosen Schnittmustern suchen - da gibt es eine riesige Linksammlung (wäre ein bisschen viel, das zu posten, vielleicht hat ja jemand Lust?).

      Viele Grüße und guten Näherfolg,
      Tanja
      • Antwort von Ѕuе 1
        Re: Kleid nähen- Schnittbögen?
        hi Lisa,

        http://www.fitzpatterns.com/

        Lädt allerdings elend langsam....

        viel Spaß and keep on sewing !

        Susanne