Innenarchitektur
Von: Sabine, 12.11.2006 11:16 Uhr
Hallo....
ich habe ein Problem, denn ich möchte mein Zimmer in rot/weiß einrichten. Nur weiß ich überhaupt nicht, wieviel und wo ich rot streichen soll, damit es auch gutaussieht?
Nun meine Fragen...
Soll ich 1 oder 2 Seite(n) rot streichen? Welche Seiten? Die langen? Oder vielleicht einmal in der Hälfte geteilt (dann ja rot unten)?!?
Die Decke bleibt ja weiß, wir haben hier runde Kanten und Ecken,
sieht das nicht komisch aus?
Zur Info: Das Zimmer ist rechteckig, die beiden langen Seiten sind ca. 5m und die beiden kurzen 3,35m. Fenster und Tür sind gegenüberliegend an den kurzen Seiten.
Wäre über Hilfe und Ratschläge sehr sehr dankbar, da ich überhaupt keine Ahnung von sowas habe und demnächst anfangen wollte...
Liebe Grüße
Sabine



  1. Antwort von citrone 0
    Re: Rot/weiße wände - wie streichen?
    hallo sabine,
    also ich hab mein zimmer gelb rot gestrichen , gelb grundiert und dann mit klebeband steifen abgeklebt, die entweder anch oben od nach unten spitzer sudammenlaufen. des sieht ganz gut aus. oder aber, das habe ich mal in einem hotel gesehn, die haben oben weiss und unten grün gehabt und der übergang war dein kein gerader strich sondern eine welle.
    aber wenn du auf eine raufasertapete etwas abkleben möchtest, nimm das klebeband sensitive von tesa, dann läuft keine farbe unter das klebeband.
    viele grüsse
    citrone [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    1 Kommentare
    • von Sabine 0
      Re^2: Rot/weiße wände - wie streichen?
      das versteh ich nicht so ganz: "also ich hab mein zimmer gelb rot gestrichen , gelb grundiert und dann mit klebeband steifen abgeklebt, die entweder anch oben od nach unten spitzer sudammenlaufen" :/

      gestern hat mir jemand gesagt, ob man nicht das ganze zimmer rot streichen könnte und mit einer sehr billigen, also einer sehr schlecht deckenden (dazu auch noch verdünnt mir wasser) nocheinmal drüber gehen könnte, damit noch ein bisschen durchschimmert...aber wir haben beide keine ahnung, ob das aussehen würde.... ?!?
      ja meine möbel sind weitestgehenend weiß... ich weiß einfach nicht, was gut aussehen würde...und dann wurde mir noch gesagt, dass rot plus weiß vielleicht etwas zu heftig ist und es wiederrum kalt wirken könnte, wegen dem weiß.. was sagt ihr dazu???
      hornbach gibt es anscheinend leider leider nicht in hamburg?!?!

      danke für den tipp mit dem klebeband, denn wir haben raufasertapete ;)
      und da wir keinen ecken haben, haben wir eh die farbe nicht ganz bis oben hin, das bleibt so oder so so.

      für weitere tipps wäre ich in meiner misslichen lage sehr dankbar :)
  2. Antwort von Eve 0
    • Antwort von botanica (abgemeldet) 0
      Re: Rot/weiße wände - wie streichen?
      Hallo
      Zur Info: Das Zimmer ist rechteckig, die beiden langen Seiten
      sind ca. 5m und die beiden kurzen 3,35m. Fenster und Tür sind
      gegenüberliegend an den kurzen Seiten.
      hi sabine,
      ich wuerde erst einmal eine kurze seite rot streichen-am besten die fensterseite.
      dann schau dir das ergebnis in ruhe und aus allen blickrichtungen an.verlass auch mehrmals den raum und beim betreten bekommst du dann nach und nach die noch fehlenden ideen wie es weitergehen soll-klappt immer!
      gruesse
      • Antwort von nina (abgemeldet) 0
        Re: Rot/weiße wände - wie streichen?
        grüss dich,

        ob du eine oder 2 wände rot streichst, hängt ja auch von den möbeln hab, vom licht in dem raum - tageslichtu nd künstliches.
        auch die deckenhöhe ist nicht unwichtig. damit ein raum z.b nicht zuuuu hoch wirkt, kann man die letzten 15 cm der wand zur decke abkleben und weiss lassen - oder die letzten 10 cm - ist ene geschmacksfrage.

        wegen der halbierung der wand - unterer bereich rot, oben weiss - auch das hängt von den möbeln ab und von stil - und der erwünschten wirkung.

        evtl erkundigst du dich mal, der baumarkt hornbach bietet derzeit tages"seminare" an, beidenen es um wandgestaltung geht. die kosten nichts soweit ich weiss und du kannst eine menge lernen. ich würds machen, wenn ich unsicher wäre...

        LG
        nina
        • Antwort von Sabine 0
          Re: Rot/weiße wände - wie streichen?
          das versteh ich nicht so ganz: "also ich hab mein zimmer gelb rot gestrichen , gelb grundiert und dann mit klebeband steifen abgeklebt, die entweder anch oben od nach unten spitzer sudammenlaufen" :/

          gestern hat mir jemand gesagt, ob man nicht das ganze zimmer rot streichen könnte und mit einer sehr billigen, also einer sehr schlecht deckenden (dazu auch noch verdünnt mir wasser) nocheinmal drüber gehen könnte, damit noch ein bisschen durchschimmert...aber wir haben beide keine ahnung, ob das aussehen würde.... ?!?
          ja meine möbel sind weitestgehenend weiß... ich weiß einfach nicht, was gut aussehen würde...und dann wurde mir noch gesagt, dass rot plus weiß vielleicht etwas zu heftig ist und es wiederrum kalt wirken könnte, wegen dem weiß.. was sagt ihr dazu???
          hornbach gibt es anscheinend leider leider nicht in hamburg?!?!

          danke für den tipp mit dem klebeband, denn wir haben raufasertapete ;)
          und da wir keinen ecken haben, haben wir eh die farbe nicht ganz bis oben hin, das bleibt so oder so so.

          für weitere tipps wäre ich in meiner misslichen lage sehr dankbar :)
          1 Kommentare
          • von nina (abgemeldet) 0
            Re^2: Rot/weiße wände - wie streichen?
            hi sabine,

            zum einen ist rot nicht rot - es gibt warme rottöne und weniger warme.
            zum anderen könnest du die hellen wände in creme statt weiss streichen.

            zum dritten ruf doch mal bei den örtlichen baumärkten an und frage dort nach evtl "kursen" - vielleicht wird da was ähnliches angeboten.

            aber abgesehen davon, wenn du soooooo unsicher bist, wäre es nicht besser wenn du dir da nicht zuviel zumutest und nur eine wand rot malst?
            z.b die wand, auf die ihr schaut wenn ihr auf dem sofa sitzt oder die wand, die eben der hingugger sein soll....
            und wenn der rest eher creme ist, die vorhänge dann entweder oder oder gar beides (kann man ja 2 übereinander - rot+creme)... und noch einige andere rote dinge wie sofakissen, z.b cremeläufer oder keine ahnung, dann weiss ich nicht wo da eine harte wirkung sein soll.

            evtl kommst du nicht umhin dich auf seiten zu belesen bei denen es um farbgestaltung und wirkung geht - sonst kannst du dir keine eigene meinung bilden und das ist ja wichtig.

            LG
            nina