Job & Karriere
Von: Markus (abgemeldet), 17.8.2005 17:45 Uhr
Hallo zusammen,

habe nach längerer ALGII-Zeit endlich nen Job als Verkäufer bekommen, in der Automobilbranche. Mein AG ist ein renomiertes Unternehmen, so long alles im Lot.

Meine Frage: Ich kenne das Metier überhaupt nicht. Der Vertrieb soll (ausschließlich) im Aussendienst erfolgen. Kann mir jemand seine Erfahrungen für den Vertriebs-Aussendienst in der KfZ-Branche mitteilen?

Gibt es Foren die sich mit den (bestimmt auftretenden) Fragen beschäftigen (z.b. Foren für Verkäufer etc.) ?

Welche Literatur ist empfehlenswert?

Bitte keine Antworten wie "...musste mal nach googeln..." .

Danke im Voraus,
Gruß



  1. Antwort von drambeldier 7
    Re: Jobeinstieg Autoverkäufer
    Hi Markus, Bitte keine Antworten wie "...musste mal nach googeln..." .
    das wäre auch völlig sinnlos, da es unter Autoverkäufern keine Freunde gibt und schon gar keine Doofen, die ihre Tricks verraten.

    Zum Autoverkaufen gehören

    Schulungsfähig:
    - fundierte Produktschulung, muss AG stellen
    - Verkäuferhandbuch, gibt's beim Hersteller
    - finanzielles Wissen (Kredite, Leasing, ...)

    Nicht schulungsfähig:
    - Menschenkenntnis
    - Begeisterungsfähigkeit
    - Schlitzohrigkeit
    - (jetzt hör ich lieber auf, Du siehst die Richtung)

    Gerade diese Fähigkeiten kannst Du Dir nur im Job aneignen, garantiert unter Schmerzen. Oder Du findest einen echten Kumpel...

    Gruß Ralf
    2 Kommentare
    • von Markus (abgemeldet) 3
      Re^2: Jobeinstieg Autoverkäufer
      Hallo Ralf,

      vielen Dank für deine Antwort. So in ähnlich habe ich mir das auch vorgestellt.

      Was für Tricks wären das denn? Die aus "normalen" Verkäufertrainings halte ich da für völlig deplatziert, meiner Meinung nach verkaufen sich Pkw (fast ausschließlich) über die emotionale Schiene. Gerade diese Fähigkeiten kannst Du Dir nur im Job aneignen,
      garantiert unter Schmerzen.
      Blutige Nase ist schon ok, so lange die Kohle passt. Denn an sich sehr (!) geringes Fixum, Rest über Provi. Fixum reicht gerade mal so für ne kleine Wohnung...

      Falls noch jemand Tipps für mich hat, schickt mir bitte ne eMail.

      Adé
      M
    • von maxet (abgemeldet) 5
      Re^3: Jobeinstieg Autoverkäufer
      Hallo Ralf,

      vielen Dank für deine Antwort. So in ähnlich habe ich mir das
      auch vorgestellt.

      Was für Tricks wären das denn? Die aus "normalen"
      Verkäufertrainings halte ich da für völlig deplatziert, meiner
      Meinung nach verkaufen sich Pkw (fast ausschließlich) über die
      emotionale Schiene.
      m. E. heisst Aussendienst, Fa. abklappern. Je kleiner die Fa. ist, desto mehr Einfluss hat der Cheffe und um so mehr hast du recht. und vice versa.

      Ciao maxet.
  2. Antwort von microdigi (abgemeldet) 6
    Trotzdem ...
    ...hab ich mal ne Frage, Markus (nein, nicht provozierend):
    Warum stellt(e) Dich die Fa ein, wenn Du 'keine Ahnung' von dem Fach hast?
    Wenn sie Dich ausbilden möchten, ok, aber dann haben sie auch die besten Mittel dazu.
    Wäre mir zumindest erst mal bedenklich suspekt.

    Aloha - digi
    1 Kommentare
    • von Markus (abgemeldet) 6
      Re: Trotzdem ...
      ...hab ich mal ne Frage, Markus (nein, nicht provozierend):
      kein Thema Warum stellt(e) Dich die Fa ein, wenn Du 'keine Ahnung' von
      dem Fach hast?
      Weil ich wollte und es scheinbar auch irgendwie passte...? Wenn sie Dich ausbilden möchten, ok, aber dann haben sie auch
      die besten Mittel dazu.
      Produktschulungen bekomme ich. Sonst halt persönliches Interesse an der Materie und lesen von Produktdatenblättern. Wäre mir zumindest erst mal bedenklich suspekt.
      Hab auch ja bissi Bauchweh. Aber von nüx kommt nüx...
      Aloha - digi
      Ciao