Kochen
Von: Gabi, 27.2.2003 14:02 Uhr
Hallo!
Kennt jemand ein Rezept für kalten Hund ohne rohe Eier?

Im voraus danke für Eure Antworten!
Schöne Grüße,
Gabi



  1. Antwort von Petra 0
    Re: Kalter Hund (Lukullus) ohne Ei?
    Hallo Gabi,

    ich denke, in den Keksen sind auch Eier drin. Solltest Du es trotzdem probieren wollen, habe ich folgendes Rezept im Netz gefunden:

    Zutaten:
    - 400 g Nougat
    - 500 g Vollmilchkuvertuere
    - 50 g Schlagsahne
    - 100 g Butterschmalz
    - 200 g Butterkekse

    Zubereitung:

    Nougat und Vollmilchkuvertuere zerkleinern und mit Sahne und Butterschmalz im heissen Wasserbad schmelzen. Gut verruehren.

    Eine Kastenform (25 cm) mit Folie auslegen und eine duenne Schicht Nougat-Schoko-Masse hineingeben. Eine Schicht Kekse darauflegen, dann
    abwechselnd Nougat-Schoko-Masse und Kekse schichten.

    ca. 3-4 Stunden kalt stellen.

    habe es selbst noch nicht ausprobiert!!

    LG Petra
    2 Kommentare
    • von Gabi 0
      Re^2: Kalter Hund (Lukullus) ohne Ei?
      vielen Dank, Petra!

      Es geht mir auch nicht um Eier prinzipiell, sondern nur um rohe Eier. Seit ich weiß, daß in den "normalen" kalten Hunden rohe Eier drin sind, krieg ich davon kein Stück mehr runter - find ich eklig.

      Mich würd noch interessieren, wo Du das Rezept gefunden hast. Ich hatte auch schon mal im Netz gesucht, aber nix gefunden.

      Schönes Wochenende!
      Gabi
    • von Petra 0
      Re^3: Kalter Hund (Lukullus) ohne Ei?
      Hallo Gaby,

      weiss ich nicht mehr ganz genau, aber habe bei Google nach "kalter hund" rezept gesucht (mit "").

      dafür hier gleich noch eins:

      1 Päckchen Butterkekse
      1 Packung Palmin
      6 geh. Eßl. Zucker
      4 Eßl. Milch
      2 Eßl. Rum
      1 Eßl. gem. Kaffee

      zubereitung wie beim 1. Rezept

      LG Petra